MACNOTES
  • Thema

    Tim Cook verspricht nach iCloud-Nacktfoto-Skandal umfassende Verbesserungen

    Tim Cook verspricht nach iCloud-Nacktfoto-Skandal umfassende Verbesserungen

    Apples Geschäftsführer Tim Cook hat im Gespräch mit dem Wall Street Journal den vermeintlichen iCloud-Hack thematisiert, bei dem hunderte von Nacktfotos von Stars wie Jennifer Lawrence oder Kaley Kuoco und Kirsten Dunst öffentlich gemacht wurden. Apple werde schon bald umfassenden Verbesserungen am Sicherheitssystem vornehmen. Gleichzeitig betonte Cook erneut, dass es keine Sicherheitslücke gab, sondern Angreifer gezielt versucht hätten, Accounts zu manipulieren, indem sie Passwörter errieten oder auf andere Weise an die notwendigen Daten gelangten, wie bspw. Phishing.

Seite 3 von 14« Erste...34...10...Letzte »

Phil Schiller und Tim Cook wetteifern mit Eiswasser-Eimer für guten Zweck
 14.08.2014   3

Phil Schiller und Tim Cook wetteifern mit Eiswasser-Eimer für guten Zweck

Für den guten Zweck wetteifern Apples Geschäftsführer Tim Cook und der Chef der Marketing-Abteilung, Phil Schiller, mit Eiswasser-Eimern, die sie sich über dem Kopf ausgießen. Die Charity-Aktion für die ALS Association läuft davon unabhängig.
IBM und Apple bringen Enterprise-Apps für iPhone und iPad
 16.07.2014   3

IBM und Apple bringen Enterprise-Apps für iPhone und iPad

Eine weltweite exklusive Kooperation zwischen Apple und IBM soll das Enterprise-Geschäft auf dem iPhone und iPad erweitern helfen. Diese kündigte der Hersteller aus Cupertino in einer Pressemeldung an.
Wartemelodie Apples wurde auf Grund von E-Mail-Feedback geändert
 15.07.2014   1

Wartemelodie Apples wurde auf Grund von E-Mail-Feedback geändert

Ein Apple-Kunde hatte ein Problem mit seinem iPhone und während er sich in der Warteschleife befand, störte ihn die Qualität der Warteschleife. In der Folge schriebe er eine E-Mail an Tim Cook. Der machte sich ein “Bild” davon und zügig wurde die Qualität angepasst.
Tim Cook: Neue Apple-Produkte "so nah wie noch nie"
 24.04.2014   1

Tim Cook: Neue Apple-Produkte "so nah wie noch nie"

Tim Cook hat sich in einem Interview über die aktuellen Quartalszahlen ausgelassen und was bei Apple auf dem Programm steht. Wie erwartet, ist er dabei nicht sehr konkret geworden, aber hat eine ungewöhnliche Wortwahl verwendet. Apple-CEO Tim Cook hat sich mit dem Wall Street Journal unterhalten und ist dabei auf die Quartalszahlen eingegangen. Seiner Meinung nach sollen die starken Zahlen den Apple-Kritikern den Wind aus den Segeln nehmen, doch fürchtet er, dass dies erst dann geschehe, wenn Apple neue Produkte auf den Markt bringe. Aber damit hätte es das Unternehmen üblicherweise nicht eilig, ein Produkt werde veröffentlicht, sobald es bereit (...). Weiterlesen!
Mediationsgespräche zwischen Apple und Samsung gescheitert
 14.02.2014   3

Mediationsgespräche zwischen Apple und Samsung gescheitert

Zuletzt gab es die Nachricht, dass Apple und Samsung einer Mediation anlässlich des laufenden Patentstreits zugestimmt haben. Aktuellen Berichten zufolge sind diese Mediationsgespräche zwischen Apple-CEO Tim Cook und dem Chef der Mobilabteilung J.K. Shin gescheitert.
Tim Cook: Apple arbeitet an großartigen neuen Produkten
 07.02.2014   20

Tim Cook: Apple arbeitet an großartigen neuen Produkten

Nicht nur hat Apple eigene Aktien im Wert von $14 Milliarden zurückgekauft, sondern plant der Hersteller aus Cupertino für 2014 “großartige” Produkte aus “neuen Kategorien” zu veröffentlichen. Das gab Tim Cook ebenfalls im Interview mit dem Wall Street Journal (WSJ) zu.
Tim Cook: Apple hat zuletzt Aktien im Wert von $14 Milliarden zurückgekauft
 07.02.2014   4

Tim Cook: Apple hat zuletzt Aktien im Wert von $14 Milliarden zurückgekauft

Seit der Bekanntgabe der Quartalszahlen soll Apple laut Tim Cook eigene Aktien im Wert von $14 Milliarden zurückgekauft haben.
Türkischer Präsident Gül bietet Apple Steuer-Anreize für Investitionen in Forschung und Entwicklung
 05.02.2014   4

Türkischer Präsident Gül bietet Apple Steuer-Anreize für Investitionen in Forschung und Entwicklung

Abdullah Gül, Türkeis Präsident, soll Apple bei einem Treffen am Dienstag konkrete Vorschläge unterbreitet haben, in das Land zu investieren. Apple würde dafür steuerliche Anreize erhalten.
Wegen 4-Milliarden-Deal? Tim Cook trifft türkischen Präsidenten Gül
 04.02.2014   5

Wegen 4-Milliarden-Deal? Tim Cook trifft türkischen Präsidenten Gül

Am heutigen Dienstag sollen Apples CEO Tim Cook und der türkische Präsident Abdullah Gül zusammenkommen. Das Treffen dient offenbar der Konkretisierung einer Investition in iPads für das türkische Bildungssystem.
Tim Cook trifft Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate
 03.02.2014   4

Tim Cook trifft Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate

Apples Geschäftsführer Tim Cook hat sich am Sonntag mit dem Vizepräsidenten und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) getroffen, Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum. Beide sollen über das IT-Wachstum in der Region und Bildung gesprochen haben.

Seite 3 von 14« Erste...34...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wem gehört das Copyright auf das Affen-Selfie?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.