09.10.2008
Wie man das Warntonsortiment erweitert

Wie man das Warntonsortiment erweitert

Als ich vor knapp 6 Jahren den Umstieg von OS 9 auf OS X gewagt habe, haben mich in dem damals noch recht jungen System viele Dinge verwirrt, einige überrascht, und an manchen Stellen fehlten mir liebgewonnene Dinge des alten Betriebssystems. Als echtes Gewohnheitstier war es dabei vor allem schwer, festzustellen, dass mein Lieblingswarnton, Wild (...). Weiterlesen!
04.10.2008
Die aktiven Ecken entschärfen

Die aktiven Ecken entschärfen

Mac OS X bietet von Haus aus schon einige tolle Funktionen. So auch die Hot Corners zu deutsch Aktive Ecken. Eine nette Funktion, die es ermöglicht schnell durch das Schieben des Mauszeigers in eine Ecke des Bildschirms Exposé-Funktionen oder Spaces zu nutzen.
26.09.2008
Sparseimage Compactor – Größenreduzierung ohne Terminal

Sparseimage Compactor – Größenreduzierung ohne Terminal

Sparseimages und Sparsebundles müssen bei Bedarf manuell komprimiert werden. Dies lässt sich via Terminal durchführen. Wer allerdings das Terminal scheut oder viele Dateien dieser Art bearbeiten muss, der kann sich auch ein entsprechendes AppleScript basteln oder fertige Lösungen nutzen. Der Sparseimage Compactor stellt eine solche Lösung zur Verfügung und kann als Applet oder Droplet genutzt (...). Weiterlesen!
09.09.2008
Größe von Sparseimage-Dateien manuell reduzieren

Größe von Sparseimage-Dateien manuell reduzieren

Im Gegensatz zu den normalen Images bieten Sparseimages und Sparsebundles die Möglichkeit, dass diese bis zu einer vordefinierten Größe mitwachsen. Doch die Reduzierung funktioniert nicht automatisch. Für diesen Fall kann manuell über das Terminal ein Befehl ausgeführt werden, der die Größenanpassung vornimmt. Dazu muss nur folgendes getan werden: Terminal öffnen. Zum entsprechenden übergeordneten Ordner wechseln. (...). Weiterlesen!
31.12.2007
Tipp: Ordnung für die Stacks

Tipp: Ordnung für die Stacks

Mit den Stacks bzw. Stapeln hat Apple in Leopard eine Funktion eingeführt, die sowohl Licht als auch Schatten hat. Zum einen wurde die hierarchische Ansicht für Ordner im Dock aus unerfindlichen Gründen gestrichen – mit dem Update auf 10.5.2 wird sie aber wohl wieder zurückkehren. Abhilfe schaffen bis dahin Tools wie HierarchicalDock. Ein weiteres Ärgernis (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert