MACNOTES
Seite 3 von 3« Erste...23

TomTom Car Kit: Handbuch als PDF aufgetaucht
 28.08.2009   7

TomTom Car Kit: Handbuch als PDF aufgetaucht

Das TomTom Car Kit ist immer noch nicht veröffentlicht, doch da mittlerweile das Handbuch im Internet aufgetaucht ist, dürfte es nicht mehr allzu lange dauern. Das PDF-Dokument erläutert einige Funktionen und zeigt, wo sich das Car Kit überall anbringen lässt.
TomTom Car Kit: Autohalterung auch für iPod touch und Fremdsoftware
 18.08.2009   3

TomTom Car Kit: Autohalterung auch für iPod touch und Fremdsoftware

Dass das TomTom Car Kit dank eines zusätzlichen GPS-Empfängers auch die Nutzung der TomTom-Navigations-App mit einem iPod touch möglich machen wird, war schon Anfang Juli klar, eines ist aber neu: Es unterstützt auch Fremdsoftware. Das Car Kit wird mit Mikrofon, Lautsprecher, GPS-Empfänger Ladekabel und 3,5mm-Audioausgang ausgestattet sein. Gestern konnte man uns bei TomTom keine Informationen zum Verkaufsstart des Zubehörteils sagen, viele hoffen darauf, dass es im Bundle mit der Software günstiger zu haben sein wird. [Danke an wrzlbrnft für den Hinweis!]
TomTom für iPhone: Navigation für Europa und D-A-CH
 17.08.2009   18

TomTom für iPhone: Navigation für Europa und D-A-CH

TomTom für iPhone ist im iTunes Store angekommen: Nachdem die App gestern bereits einen kurzen Auftritt im neuseeländischen Store hatte, ist sie nun in fünf Versionen im deutschen Store erhältlich.
TomTom für iPhone: Präsentation der Navigation im September?!
 11.08.2009   10

TomTom für iPhone: Präsentation der Navigation im September?!

Eine niederländische Webseite twitterte gestern über einen Pressetermin von TomTom, auf dem die Firma die “Zukunft der Navigation” vorstellen wolle. In den niederländischen Internet-Medien kochten spontan Gerüchte hoch, dass TomTom entsprechend am 22. September die neue Navigationslösung für iPhone vorstellen würde.
Notizen vom 6. August 2009
 06.08.2009   2

Notizen vom 6. August 2009

Apple zensiert Wörterbuch Der Zulassungprozess für das Ninjawords Dictionary hat über zwei Monate gedauert: Einmal wieder gab es Probleme durch “anstößigen” Inhalt. Doch bei Ninjawords Dictionary handelt es sich um ein normales Wörterbuch, die Erklärungen von Wörtern wie ass, snatch, pussy, cock, und screw sind aber gestrichen. Ninjawords Dictionary wurde zensiert freigegeben, ab 17 Jahre, und ist nun für 1,59€ erhältlich (iTunes). [via daringfireball] Palm beschwert sich Palm hat sich laut New York Times mit einer Beschwerde über Apple an das USB Implementors Forum gewandt. Aus Palms Sicht benutzt Apple den USB-Standard dazu, um Geräte, die nicht von Apple stammen (...). Weiterlesen!
Roadee-Entwickler Andreas Kluge im Interview
 09.07.2009   11

Roadee-Entwickler Andreas Kluge im Interview

Andreas Kluge ist der Mann hinter Roadee, der Navigationslösung im App Store, die auf OpenStreetMap-Kartenmaterial setzt und langfristig vielleicht selbst den großen Anbietern Konkurrenz machen kann. Derzeit rankt das Programm auf Platz 1 der Top 25 meistgekauften Apps. Wie er selbst dieses Verhältnis einschätzt, warum er sich für die Selbständigkeit entschieden hat, oder ob er vorhat, irgendwann den Preis zu erhöhen – dies und mehr verrät der Diplom-Informatiker uns im Interview.
TomTom für iPhone: Details zum Car-Kit und der Software
 07.07.2009   24

TomTom für iPhone: Details zum Car-Kit und der Software

Der Release von TomTom für iPhone steht offenbar kurz bevor. Dies hat die Macworld bei einem Gespräch mit TomTom in Erfahrung bringen können. Einen konkreten Termin gibt es noch nicht, wohl aber einige Informationen mehr als zuletzt bei der WWDC Anfang Juni.
TomTom für iPhone: Routenplanung mit Turn-By-Turn-Funktion
 09.06.2009   9

TomTom für iPhone: Routenplanung mit Turn-By-Turn-Funktion

TomTom-Navigationssystem für das iPhone: Gestern wurden nicht nur News zu Snow Leopard, dem iPhone OS 3.0, sowie das neue iPhone und rundneuerte Macbooks vorgestellt, sondern auch ein iPhone-Navigationsgerät.
TomTom für das iPhone
 09.05.2009   5

TomTom für das iPhone

Nach dem sich Navigon an die Entwicklung einer Turn-by-Turn-Navigationssoftware für das iPhone gemacht hat, stehen auch bei TomTom die Zeichen auf eine eigene iPhone-App. TomTom sucht laut GPSReview gerade die passenden Entwickler. In einer Stellenanzeige ist zwar TomTom als Arbeitgeber nicht explizit erwähnt, alles deutet jedoch daraufhin, dass es sich nur um die niederländische TomTom International BV handeln kann.
Notizen vom 10. Juni 2008
 10.06.2008   17

Notizen vom 10. Juni 2008

TomTom TomTom überarbeitet seine kostenlose TomTom HOME Software für den Mac und bringt das Programm damit auf den selben Stand wie die Windows-Version. Mit TomTom HOME lassen sich die Navigationsgeräte vom Mac aus verwalten und Karten und Software können aktualisiert werden. Desweiteren kann man Routen, Stimmen, Points of Interest, Musik und Bilder auf die Navigationsgeräte laden. TomTom HOME verlangt mindestens einen Mac mit einem 500MHz schnellen G3-Prozessor und OS X 10.4. TomTom iPhone Die Ankündigung des 3G-iPhones war gestern kaum verklungen, da verkündete ein TomTom-Sprecher gegenüber Engadget, dass man bereits die TomTom-Navigationssoftware auf dem iPhone laufen habe. Einen Release-Termin gab (...). Weiterlesen!

Seite 3 von 3« Erste...23

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de