MACNOTES
Seite 5 von 5« Erste...45

MainMenu – Verwalter in der Menüleiste
 02.07.2007   3

MainMenu – Verwalter in der Menüleiste

MainMenu ist ein interessantes kleines Freeware-Tool, das über die Menüleiste schnellen und bequemen Zugriff auf typische Verwaltungs-Aufgaben ermöglicht. Caches löschen, Zugriffsrechte reparieren etc. sind Dinge, die man sonst nur tief versteckt in der Menüstruktur verschiedener Programme und Systemeinstellungen findet – genau hier kommt MainMenu ins Spiel. Zwar kann man durchaus fragen, ob man das Tool überhaupt braucht, schließlich kommt OS X im Normalfall auch ganz gut ohne Wartung durch den Nutzer aus. Aber wenn man doch einmal von Hand Ordnung schaffen will, dann ist das Tool eine echte Hilfe. Wer möchte, kann bestimmte Aufgaben sogar regelmäßig und automatisch ausführen lassen.
Notizen vom 8. Dezember 2006
 08.12.2006   3

Notizen vom 8. Dezember 2006

Gut aufgestellt Während Apple in den letzten Jahren zu Spitzenzeiten immer Schwierigkeiten hatte, den Bedarf nach seinen Produkten zu befriedigen, erwartet der Analyst Gene Munster keinerlei Lieferschwierigkeiten für dieses Jahr. Alle Geräte seien sofort lieferbar und deshalb erwartet er einen hohen Umsatz bei Apple. [Update] Gene Munsters Analysen scheinen nur für den US-Markt zu gelten, denn wie uns deutsche Apple-Händler berichten, sind einige Produkte seit Monaten nicht lieferbar. Die Lieferzeiten für das Mac Book Pro liegen bei mindestens 4 Wochen. Ebenso sieht es bei den neuen iPods aus. Der iPod Shuffle ist bislang noch überhaupt nicht über die Apple-Distributoren (hier (...). Weiterlesen!
gDisk
 21.11.2006   7

gDisk

gDisk ermöglicht es, ein Gmail-Konto als Online-Festplatte zu verwenden. gDisk ist keine Neuheit, gibt es aber seit einigen Tagen in Neuauflage. Die alte Version funktionierte nicht bei allen Benutzern und verabschiedete beim Login-Versuch gerne mal. mit der Version 0.6.1 scheint dieses Problem jedoch gelöst.
Tipp: Google Webtoolkit für den Mac
 17.11.2006   1

Tipp: Google Webtoolkit für den Mac

Google hat heute das Webtoolkit endlich auch für den Mac veröffentlicht – standesgemäß natürlich als Beta-Version. Nichtsdestotrotz erweist sich diese Umgebung für Entwickler von Web-Anwendungen auf dem Mac bereits jetzt als äußerst praktisch. Wer öfter mit AJAX & Co zu tun hat, weiß, welche Schwierigkeiten die verschiedenen Browser-Eigenheiten bereiten. Das Webtoolkit erspart einem das mühsame Testen, denn AJAX-Applikationen lassen sich hier in Java schreiben und dann automatisch in cross-browser-kompatibles JavaScript umwandeln. Im Gegensatz zur Windows-Version bringt das Webtoolkit für den Mac auch einen DOM-Inspektor mit.

Seite 5 von 5« Erste...45

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de