MACNOTES
  • Thema

    Telekom: Festnetz-Neukunden ab 2. Mai mit Traffic-Limits

    Telekom: Festnetz-Neukunden ab 2. Mai mit Traffic-Limits

    Anfang April wurde noch (mehr oder weniger) laut darüber nachgedacht, jetzt verkündet die Pressemitteilung, dass die Telekom neue Festnetzanschlüsse ab 2. Mai 2013 mit einem Traffic-Limit begrenzen will. Bestehende Verträge seien nicht betroffen und durchgesetzt werde diese Änderung zunächst ebenfalls nicht.

Werbung

Telekom-Drosselung: Verbraucherzentrale mahnt ab
 06.05.2013   19

Telekom-Drosselung: Verbraucherzentrale mahnt ab

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfahlen hat die Telekom wegen der geplanten Drosselung der Bandbreite nach Überschreitung eines bestimmten Übertragungsvolumens abgemahnt. Die Verbraucherzentrale wirft dabei der Telekom vor, eine digitale Zweiklassengesellschaft zu fördern und gegen die Netzneutralität zu verstoßen.
Telekom: Neue Tarife für alle bis 2018, Zahlung verhindert Traffic-Anrechnung
 02.05.2013   7

Telekom: Neue Tarife für alle bis 2018, Zahlung verhindert Traffic-Anrechnung

Das Vorhaben der Telekom, ab heute in DSL-Angeboten Traffic-Limits einzuarbeiten, hat für Aufsehen gesorgt. Telekom-Vorstand Niek Jan van Damme hat der Zeitung “Die Welt” Fragen beantwortet – unter anderem, was mit Diensten geschehen könnte, die technologiebedingt viel Transfervolumen erzeugen.
Apple verursachte erstmals mehr mobilen Traffic als Nokia
 05.02.2013   1

Apple verursachte erstmals mehr mobilen Traffic als Nokia

Wie aus einer Statistik von StatCounter hervorgeht, hat Apple erstmals Nokia beim mobilen Web-Traffic überholt. Damit ist der iPhone-Hersteller aus Cupertino derjenige, dessen Benutzer am meisten unterwegs im Internet surfen. Tablets wurden bei dieser Statistik nicht mit berücksichtigt.
iPad: Apple-Tablet büßt über Weihnachten 7% Marktanteil bei mobilem Traffic ein
 03.01.2013   3

iPad: Apple-Tablet büßt über Weihnachten 7% Marktanteil bei mobilem Traffic ein

Für die einen ist Weihnachten das Fest der Liebe, doch für die meisten das der Geschenke. 2012 lagen wieder viele digitale Spielzeuge unter den Weihnachtsbäumen, darunter auch viele Tablets. Das Werbenetzwerk Chitika hat für die USA und Kanada eine Statistik zusammengestellt, die den mobilen Traffic über die Feiertage zusammenfasst. Das Ergebnis: Das iPad verliert etwas an Boden, ist aber immer noch das Gerät mit dem größten mobilen Traffic.
AT&Ts Masterplan: App-Entwickler sollen für Traffic von Mobilfunkkunden zahlen
 28.02.2012   0

AT&Ts Masterplan: App-Entwickler sollen für Traffic von Mobilfunkkunden zahlen

Das Problem ist hinlänglich bekannt: Mit dem Aufkommen von Smartphones steigt der mobile Internet-Traffic. Dies stellt für Mobilfunkbetreiber mitunter ein Problem dar, weil Internet über UMTS das Netzwerk verstopft. Der US-Betreiber AT&T hat deshalb die Idee geäußert, dass App-Entwickler Gebühren zahlen könnten, um so die Datenverträge der Kunden zu subventionieren.


Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de