MACNOTES
Seite 2 von 5« Erste...23...Letzte »

Workshop: hosts-Datei – Internet-Werbung entfernen in OS X
 05.08.2009   18

Workshop: hosts-Datei – Internet-Werbung entfernen in OS X

Wenn im Browser eine Adresse eingegeben wird, so kann diese nicht direkt besucht werden. Der Computer kommt nur mit IP-Adressen zurecht, weil diese eindeutig auf den Zielserver zeigen. Um diese IP-Adresse anhand einer Domain herauszubekommen, bemühen Betriebssysteme DNS-Server (Domain Name System-Server). Dieser schlägt nach, welche IP sich hinter einer Domain versteckt. Ein „lokaler“ DNS-Server befindet sich in der Datei /etc/hosts. Wofür das gut ist und wie man damit Werbung entfernen kann, klären wir hier.
Galileo: 5 Gratis-Videotutorials zu Photoshop CS4
 09.02.2009   2

Galileo: 5 Gratis-Videotutorials zu Photoshop CS4

Der Galileo-Verlag bietet fünf kostenlose Videolektionen zu Photoshop CS4, in denen unter anderem Tonwertkorrektur und digitale Fotoretusche erklärt werden. Die Beispiellektionen stammen aus dem Grundlagen-Training zu Photoshop CS. Auf der DVD sind ingesamt 9 Trainingsstunden enthalten. Die Gratis-Lektionen können hier online angeschaut werden, eine DSL-Verbindung sollte es für den Video-Stream aber schon sein.
Tipp: MobileMe-Mails mit eigener Domain
 20.01.2009   25

Tipp: MobileMe-Mails mit eigener Domain

MobileMe hat sich (nach einigen Startschwierigkeiten) in den letzten Monaten zu einem brauchbaren Dienst entwickelt. Für viele dürfte vor allem ein Kaufargument sein, dass neue E-Mails direkt auf das iPhone gepusht werden. Einziger Haken: Bei der Wahl der E-Mail-Adresse ist man auf die me.com-Endung beschränkt. Offiziell – denn mit ein wenig Bastelei lassen sich auch eigene Adressen à la mail@meinedomain.de mit MobileMe nutzen. Wir zeigen, wie’s geht!
Automator: Systemweit neue iCal-Events erstellen
 16.12.2008   12

Automator: Systemweit neue iCal-Events erstellen

iCal ist ohne Zweifel ein tolles Stück Software – doch spätestens mit Leopard ist das Eingeben von neuen Ereignissen zum Usability-Desaster geworden. Denn seit OS X 10.5 muss erst per Doppelklick das reichlich fummelige Bearbeiten-Menü aufgerufen werden, um wichtige Details wie Kalender, Erinnerungen etc. einzustellen. Aber Hilfe naht: Mit unserem Automator-Programm könnt ihr neue Ereignisse ohne einen einzigen Mausklick eintragen – und das systemweit.
Line Out-Aufnahme am Mac: Quick ‘n dirty mit Soundflower
 15.11.2008   10

Line Out-Aufnahme am Mac: Quick ‘n dirty mit Soundflower

[singlepic id=1878 w=0 float=right] Gelegentlich braucht man ein Audiorecording der Soundausgabe: jedes Geräusch, das der Mac absondert, soll doch bitteschön aufgezeichnet werden. Bei einer Skype-Aufnahme beispielsweise für den Podcast, oder für eine kurze Spielerei mit Voiceovers zur laufenden Musik. Die Sound-Aufnahme mit Bordmitteln bietet als Soundinput aber nur Line-In und Mikro an. Was tun? Soundflower und Soundflowerbed installieren, aufnehmen, glücklich sein.
Automator: Droplet zur Bildskalierung
 10.10.2008   4

Automator: Droplet zur Bildskalierung

Wie im letzten Beitrag angekündigt, geht es diesmal um die Erstellung eines Droplets. Die beispielhafte Aufgabenstellung ist die Skalierung von Bildern auf eine maximale Kantenlänge von 150 Pixel wobei die Originale beibehalten werden sollen. Die skalierten Exemplare sollen dann im gleichen Ordner abgelegt werden.
Automator: Dateien in Workflow übergeben
 06.10.2008   0

Automator: Dateien in Workflow übergeben

In einem der letzten Beiträge wurde erklärt, wie mit Automator PDFs zusammengeführt werden. Die erste Aktion war die Übergabe der Objekte an den Workflow. Das kann auch auf anderen Wegen geschehen. Automator bietet dafür 3 Aktionen an, die in diesem Post mit ihrem Sinn und Zweck vorgestellt werden sollen. Die Aufgabenstellung bestimmt dann welche am besten geeignet ist.
Automator: PDFs zusammenführen
 04.10.2008   3

Automator: PDFs zusammenführen

Als erste Anregung möchte ich aufgreifen, wie sich mittels Automator PDFs zusammenführen lassen. Anhand dieses simplen Workflows lassen sich schon ein paar der Grundlagen für Automator verstehen. Im Beispiel sollen der Einfachheit halber im Finder ausgewählte PDF-Dateien zusammengeführt werden.
Ordneraktionen verwalten unter Leopard
 29.09.2008   6

Ordneraktionen verwalten unter Leopard

Im einfachsten Sinne sind Ordneraktionen oder Folder Actions eben Aktionen die bei einem bestimmten Ereignis im Zusammenhang mit einem Ordner ausgeführt werden. In den meisten Fällen werden sie beim Hinzufügen von Dateien verwendet um diese automatisiert weiterzuverarbeiten. Diese kurze Anleitung soll für Unwissende festhalten, wie Ordneraktionen aktiviert, angehängt, verwaltet und entfernt werden können. Allerdings gilt wie sonst auch, dass dies nur ein exemplarischer Weg ist.
Tutorial: Jailbreak und Unlock mit Pwnage 2.0
 20.07.2008   81

Tutorial: Jailbreak und Unlock mit Pwnage 2.0

Das iPhoneDev-Team hat heute Nacht endlich das langersehnte “PwnageTool 2.0″ veröffentlicht. Damit ist es möglich, das iPhone der ersten Generation (und den iPod touch) auf die aktuelle Firmware 2.0 zu aktualisieren sowie Jailbreak und Unlock durchzuführen. Für das iPhone 3G bietet das Pwnage-Tool bisher nur den Jailbreak. Wir zeigen in unserer ausführlichen Anleitung, wie es geht und wo Stolpersteine liegen.

Seite 2 von 5« Erste...23...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de