10.12.2008
iTunes: Filmschwund auf Druck von Hollywood und TV-Sendern

iTunes: Filmschwund auf Druck von Hollywood und TV-Sendern

Verkaufsstopp: Wenn Filme aus dem iTunes-Angebot verschwinden, liegt der Grund offenbar häufig bei Pay-TV und Kabelsendern, die via Hollywood Druck ausüben. Das Prinzip dahinter: wenn ein Sender einen Film ausstrahlt, schadet das gleichzeitige Shop-Angebot den Einschaltquoten. Was im DVD-Business ein undenkbarer Vorgang wäre, scheint online noch praktikabel: der Film wird anläßlich eines TV-Sendetermins aus dem (...). Weiterlesen!
iPhone Video Out: Doom, Moto Chaser und Co. auf dem Fernsehgerät

iPhone Video Out: Doom, Moto Chaser und Co. auf dem Fernsehgerät

Ein iPhone oder den iPod Touch einfach ans Fernsehgerät anschließen, schon hat man Spielvergnügen im Großformat und ohne die Sichtprobleme, die Finger auf dem Touchpad nun eben mit sich bringen. Die nicht offiziell dokumentierte VideoOut-Funktion würde es möglich machen – bei aktuellen Spielen wie Motoracer, aber auch Retrogames wie dem kürzlich portierten Doom. Aber Achtung, (...). Weiterlesen!
09.12.2008
Moto Chaser vom iPhone am TV spielen

Moto Chaser vom iPhone am TV spielen

Apples iPhone mausert sich. Das Softwareangebot wird sowieso immer größer. Die Verkaufszahlen marschieren stetig. Noch ein Argument, das iPhone als Konsole oder zumindest vollwertiges Handheld zu interpretieren liefern Freeverse. Die Aktualisierung des Betriebssystems auf Version 2.2 bietet nunmehr Entwicklern die Möglichkeit, die Ausgabe des iPhone auf einen Fernseher oder ein anderes Anzeigegerät ihrer Wahl umleiten (...). Weiterlesen!
08.05.2008
EyeTV 3.0.2 vor der Veröffentlichung

EyeTV 3.0.2 vor der Veröffentlichung

Wie wir aus erster Hand erfahren haben, erscheint noch heute ein Update für EyeTV. Die Version 3.0.2 bringt nun offiziell Unterstützung für H.264 via Satellit, kleine Verbesserungen an der Oberfläche und Hardwareunterstützung für das TerraTec Cinergy T XXS sowie die FireWire-Geräte FireDTV T/CI, FireDTV S2 und FireDTV C/CI von Digital Everywhere.
10.04.2008
Notizen vom 10. April 2008

Notizen vom 10. April 2008

UMTS-iPhone: Gerüchte-Overkill Langsam strengt das Thema selbst hartgesottene Fans an. Deshalb nur in aller Kürze das Neueste aus der Ja-das-iPhone-hat-bald-UMTS-Gerüchteküche: TGDaily (bisher nicht als Gerüchte-Lieferant in Erscheinung getreten) will erfahren haben, dass das neue Modell bereits zur WWDC vorgestellt werden wird. Der Artikel liest sich allerdings eher wie eine Zusammenfassung des allseits Bekannten und zeugt (...). Weiterlesen!
07.04.2008
Zattoo: Internet-TV mit ARD, ZDF & Co

Zattoo: Internet-TV mit ARD, ZDF & Co

Internet-TV bedeutet bisher entweder, sich auf der Suche nach Archiv-Schnipseln durch die Seiten der Sender zu quälen oder sich mit Kanälen wie Tischtennis-TV oder Homeshopping24 begnügen zu müssen. Auch der Streaming-Player Zattoo krankte bisher am mangelnden Programmangebot. Aber: Seit Anfang April sind sämtliche öffentlich-rechtlichen Sender mit von der Partie, also u.a. ARD, ZDF und alle (...). Weiterlesen!
02.04.2008
iTunes Serien im deutschen Store

iTunes Serien im deutschen Store

Seit heute gibt es auch im deutsche iTunes Store auch TV Serien. Hauptsächlich deutsche Pro7Sat1 Serien aber auch US Serien wie LOST oder Desperate Housewives. Mit kompletten Staffeln von Stromberg, Switch! und vielen anderen mehr verpassen Sie Ihre Lieblingsserie jetzt nie mehr. Kaufen Sie TV Sendungen im deutschen iTunes Store und sehen Sie diese auf (...). Weiterlesen!
TV-Sendungen im deutschen iTunes Store

TV-Sendungen im deutschen iTunes Store

Endlich können auch deutsche iTunes – Nutzer auf einen Katalog an TV-Sendungen zugreifen. Derzeit sind neben den Sendungen von Pro7, Sat.1 etc. auch einige Sendungen von ABC im iTunes Store zu finden. Schade nur, dass man auf deutschsprachige Sendungen beschränkt ist. So lassen sich beispielsweise von der ABC-Sendung Lost nicht die englischsprachigen Episoden der derzeit (...). Weiterlesen!
04.03.2008
Schöner Fernsehen: The Tube 2.5

Schöner Fernsehen: The Tube 2.5

Die Münchener Softwarebauer Equinux haben heute Version 2.5 ihrer Digital-TV-Lösung The Tube veröffentlicht. Neu ist vor allem „TubeToGo“: Der neue Service lädt die am Mac aufgezeichneten TV-Sendungen auf den eigenen FTP- oder .Mac-Account, von wo sie unterwegs via iPhone oder iPod touch angeschaut werden können. Über den mobilen Safari-Browser greift man dann auf seine Aufzeichnungen (...). Weiterlesen!
11.12.2007
TVMini2: DVB-T ohne Nebenwirkungen

TVMini2: DVB-T ohne Nebenwirkungen

Von Miglia kommt mit dem TVMini2 ein weiterer DVB-T-Stick für den Mac. Anders als manches Konkurrenzprodukt (vgl. unsere Testberichte zu EyeTV Diversity und Equinux TubeStick) hat dieser Stick einen entscheidenden Vorteil: Er ist so schmal, dass er keinen der umliegenden USB-Ports blockiert. Der TVMini2 kostet rund 80 Euro, mit dabei sind eine Tischantenne und die (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert