MACNOTES
Seite 14 von 16« Erste...10...1415...Letzte »

Twitter: Not for sale, auch nicht für Apple
 07.05.2009   2

Twitter: Not for sale, auch nicht für Apple

Nicht unerwartet dementiert Twitter alle Übernahmespekulationen um den Microbloggingdienst – jüngst wurde auch Apple in den Reigen der potentiellen Käufer hineingerüchtet. Man wolle nicht gekauft werden, sondern anfangen, Geld zu verdienen: eine mindestens ebenso spannende Ansage.
Apple vs. Twitter: Was ist dran an den Übernahmegerüchten?
 05.05.2009   11

Apple vs. Twitter: Was ist dran an den Übernahmegerüchten?

Facebook wollte Twitter bereits kaufen, und auch Google und Microsoft haben offenbar schon mit dem Erwerb des Micro-Blogging-Dienstes geliebäugelt. Laut Techcrunch gibt es jetzt einen weiteren Interessenten für Twitter: Apple. Laut einer “üblicherweise verlässlichen Quelle” soll Apple bereits in den Verhandlungen stecken und hofft, dass der Deal bei der WWDC verkündet wird.” Es geht dabei nicht um Peanuts, sondern um viel Geld: 700 Millionen Dollar stehen als Kaufpreis im Raum.
Flickery 1.1 bringt iChat Theater- und Twittersupport
 22.04.2009   1

Flickery 1.1 bringt iChat Theater- und Twittersupport

Der Flickr-Client Flickery bringt mit dem Update zur Version 1.1 einige Verbesserungen und neue Features. Ab sofort kann man Fotos aus Flickery über iChat Theater mit seinen Kontakten teilen. Außerdem gibt es eine Twitter-Anbindung, mit Hilfe derer Bilder über Twitter verbreitet werden können. Eine 15-Tage-Testversion steht bei den Entwicklern zur Verfügung, eine Lizenz kostet 14,90€.
Test: Tweetie für Mac, ein Multi-Account-Twitterclient mit Potential
 21.04.2009   10

Test: Tweetie für Mac, ein Multi-Account-Twitterclient mit Potential

Gefreut haben wir uns über die Ankündigung, dass Tweetie für den Mac veröffentlicht wird. Jetzt ist sie da, und sie kann tatächlich einiges- aber längst nicht alles, was der funktionsbegeisterte Power-Twitterer so braucht. Im Twitter wurde den ganzen Vormittag auf den Release des Programms hingefiebert. Auch mir ging es nicht anders: Ich bin seit längerem begeisterter Nutzer der iPhone-Version von Tweetie, da waren die Erwartungen an die Desktop-Variante hoch. Einige der Erwartungen kann die App erfüllen, aber nicht alle, die sicher nicht nur ich mir erhofft hatte.
Tweetie: Twitterclient für Mac veröffentlicht
 20.04.2009   10

Tweetie: Twitterclient für Mac veröffentlicht

Atebits hat soeben (wie am Freitag versprochen) den Twitterclient Tweetie als Desktop-Client für Mac veröffentlicht. Es ist keine Portierung der iPhone-App, sondern eine komplette Neufassung mit neuer Bedienoberfläche. Großer Vorteil: Er unterstützt mehrere Twitteraccounts und ist somit auch für Power-User geeignet. Zur Verfügung steht eine kostenlose, werbefinanzierte Version, mit der Registrierung lassen sich diese entfernen. In den ersten zwei Wochen gibt es einen Einführungspreis von $14,95, danach kostet die werbefreie Variante $19,95. Wir werden uns Tweetie im Laufe des Tages mal etwas genauer anschauen und euch von unseren Erfahrungen berichten.
Spreadtweet: Twitterclient im Excel-Look
 17.04.2009   1

Spreadtweet: Twitterclient im Excel-Look

Klein, aber fein: Gerade für Büroangestellte, für die ein normaler Twitterclient zu auffällig ist, ist das kostenlose Spreadtweet wie gemacht: Es sieht aus wie ein ganz normales Excel-Dokument und zeigt Timeline, Antworten und Direktnachrichten an. Verfügbar ist der Client in den Stilrichtungen “Office OS X”, “Office 2003 (Win)” und “Office 2007 (Win)”. Für die Installation benötigt wird Adobe AIR.
Tweetie für Mac: Desktopversion des iPhone-Twitterclients erscheint am Montag
 17.04.2009   7

Tweetie für Mac: Desktopversion des iPhone-Twitterclients erscheint am Montag

Tweetie für iPhone und iPod touch haben wir schon für gut befunden, am Montag folgt endlich eine Desktop-Variante von Tweetie. Der Vorschau-Screencast, den Loren Brichter von Atebits online gestellt hat, macht Lust auf mehr und lässt auf einen guten und durchdachten Client hoffen.
TwittMS: iPhone-Twitterclient speziell für Direktnachrichten
 09.04.2009   4

TwittMS: iPhone-Twitterclient speziell für Direktnachrichten

Twitter-Clients gibt es viele, TwittMS* ist allerdings kein klassischer Twitter-Client, der eine umfangreiche Komplettlösung bietet: Er zeigt letztendlich nur die Direktnachrichten an. TwittMS ist eine übersichtliche Lösung für alle, die die Twitter-Direktnachrichten gerne für kurze Einzelgespräche nutzen.
Apple-eigener Twitterstream informiert über neue Filmtrailer
 20.03.2009   1

Apple-eigener Twitterstream informiert über neue Filmtrailer

Seit kurzem gibt es mit iTunesTrailers einen Twitteraccount, der über neue Filmtrailer auf Apples Website hinweist. Angelegt wurde er offensichtlich von Apple selbst- er ist im Trailerbereich bei Apple recht prominent verlinkt.
App Store: Apple lehnt Tweetie 1.3 wegen F-Wort in Twitter-Trendliste ab
 10.03.2009   17

App Store: Apple lehnt Tweetie 1.3 wegen F-Wort in Twitter-Trendliste ab

Bevor neue (bzw. Updates bestehender) Programme im App Store landen, werden sie von Apple nicht nur auf die Einhaltung der technischen Vorgaben überprüft. Auch die kleinste Anstößlichkeit führt zur Ablehnung. Das jüngste Opfer ist Version 1.3 von Tweetie, einem Twitter-Client für das iPhone, der sich nicht nur in der Macnotes-Redaktion großer Beliebtheit erfreut. Der Grund für die Ablehnung in diesem Fall ist allerdings besonders absurd.

Seite 14 von 16« Erste...10...1415...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de