MACNOTES
Seite 15 von 25« Erste...10...1516...20...Letzte »

Twitter 3.3.3 entfernt die Quick Bar
 01.04.2011   0

Twitter 3.3.3 entfernt die Quick Bar

Zum Glück kein Aprilscherz: Twitter für iOS ist seit dem aktuellste Update wieder seine Quick Bar los. Die scherzhaft als “Dick Bar” bezeichnete Leiste zeigte bei der Nutzung im Sichtbereich aktuelle Trending Topics an – bevorzugt allerdings Themen, die gekauft wurden. Die Quick Bar störte viele Nutzer, zwischenzeitlich ließ man sich bei Twitter allerdings nicht von der Entscheidung abbringen – bis jetzt. Es bleibt jetzt abzuwarten, welche Alternativlösung Twitter für die gezielte Einblendung von Werbung/Promoted Tweets finden wird – ohne solche Möglichkeiten wird es für Werbende unspannend, Geld dafür auszugeben. [app 333903271]
Twitter für iOS: Update entfernt Quick Bar komplett
 01.04.2011   13

Twitter für iOS: Update entfernt Quick Bar komplett

Die Update-Warnung kann nun endgültig aufgehoben werden. Für Twitter für iOS ist abermals ein Update erschienen, das nicht nur Bugs behebt, sondern auch die Quick Bar komplett entfernt.
iPad 2-Heiratsantrag, Last Night Never Happened & Updates: Notizen vom 27.3
 27.03.2011   1

iPad 2-Heiratsantrag, Last Night Never Happened & Updates: Notizen vom 27.3

iPad 2-Heiratsantrag Nach iPad 2 vs. Ehefrau nun eine zweite Story rund um Ehe und iPad. Es ist eine Lovestory mit iPad: In Kalifornien hat ein junger Mann seiner Freundin einen Heiratsantrag auf einem iPad 2 gemacht. Er ließ das iPad gravieren (Will You Marry Me?) und zeigte es seiner Angebeteten. Sie antwortete laut 9to5mac mit “Ja, und nun gib mir mein iPad”.
Twitter für iOS: Update bringt iPad 2-Support
 25.03.2011   5

Twitter für iOS: Update bringt iPad 2-Support

Für den offiziellen Twitter-Client für iPhone und iPad ist heute ein Update auf Version 3.3.2 erschienen. Während das deutsche Changelog sehr zurückhaltend ist, offenbart die englische Version einige spannende Neuerungen.
Twitter möchte keine Apps von Fremdherstellern mehr
 12.03.2011   7

Twitter möchte keine Apps von Fremdherstellern mehr

Bei der Fülle an Twitter-Apps im App Store weiß man manchmal kaum noch, wofür man sich entscheiden soll. Anders als in vielen bisher bekannten Fällen, in denen Apples Zulassungsrichtlinien vielen Apps den Weg in den Store verwährt haben, sorgt der Mikroblogging-Dienst nun selbst für eine Begrenzung von verfügbaren Clients – offiziell aus gar nicht so verschiedenen Gründen.
Twitter for iPhone/iPad: Update auf 3.3.1 macht Tweet-Client wieder benutzbar
 09.03.2011   9

Twitter for iPhone/iPad: Update auf 3.3.1 macht Tweet-Client wieder benutzbar

Keine Woche ist es her, als der offizielle Twitter-Client für iPhone und iPad aktualisiert wurde und sich vor allem wegen der nervigen Trending Topic für viele Anwender ins Abseits schoss. Heute ist ein Update erschienen, das die Quick Bar zwar nicht komplett eliminiert, aber zumindest nicht mehr omnipräsent ins Rampenlicht stellt.
Twitter-Parodie: @ceoSteveJobs mutiert zu @falseSteveJobs
 04.03.2011   3

Twitter-Parodie: @ceoSteveJobs mutiert zu @falseSteveJobs

Den Lacher zwischendurch auf Apples, Steves oder Fanbois’ Kosten abholen kann man sich inzwischen beim @falseSteveJobs. Die sich schon länger hinziehende Geschichte um den Fake-Twitteraccount ist mit dem nun dritten Accountnamen ins nächste Kapitel gestartet.
Twitter für iPhone 3.3 Updatewarnung und Lösungen
 04.03.2011   14

Twitter für iPhone 3.3 Updatewarnung und Lösungen

Twitter for iPhone & iPad ist in Version 3.3 erschienen und bringt unter anderem einige Verschlimmbesserungen mit, die manche Nutzer des Ex-Tweetie-Clients in die Tischkanten beißen lassen. Die nervigen,. nicht abstellbaren Trending Topics, die sich mittels Quick Bar über die Timeline schieben sorgen ebenso für Ärger wie die abgestellten eigenen URL-Shortener. Downgrades sind nicht immer möglich, für Jailbreaker gibt es einen Cydia-Tweak, der das Gröbste abstellt.
ceoSteveJobs: Twitter-Parodie nun wirklich gesperrt
 02.03.2011   2

ceoSteveJobs: Twitter-Parodie nun wirklich gesperrt

Gründe weiss man nicht, aber die Ausfälligkeiten des Steve Jobs-Fakes auf Twitter sind aber vorerst beendet. Bereits im Januar sollte der falsche Steve schon einmal gesperrt werden, da die Hinweise auf die satirische Natur des Accounts nicht ausreichend gewesen sei. immerhin: mit einer wahrhaftig diabolischen Tweetzahl ist der Account nun suspendiert.
Twitter mit iOS-App-Vorschau, Google Chrome 10 Beta & Updates: Notizen vom 19.2
 19.02.2011   1

Twitter mit iOS-App-Vorschau, Google Chrome 10 Beta & Updates: Notizen vom 19.2

Twitter mit iOS-App-Vorschau Wer das Webinterface von Twitter nutzt, wird es vielleicht schon gesehen haben: Twitter bietet jetzt eine Vorschau auf den Apple App Store. Wer einen Link zu einer iOS-App postet, bietet damit seinen Followern mehr Infos zur App. In der Timline erscheint vorerst nur ein Link, wenn man den einzelnen Tweet anklickt, bekommt man einen Auszug mit Preisangabe, App-Icon, Screenshots und Kurzbeschreibung. [via macgasm]

Seite 15 von 25« Erste...10...1516...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de