MACNOTES
Seite 9 von 25« Erste...910...20...Letzte »

Windows Phone: Twitter-App 1.5, Update mit Notifications
 29.06.2012   0

Windows Phone: Twitter-App 1.5, Update mit Notifications

In dieser Woche hat die Twitter-App für Windows Phone ein Update bekommen, das es seinen Nutzern einfacher machen soll, den Überblick zu behalten – es liefert die Benachrichtigungen nach. Wer bislang die “Notifications” in der Windows-Phone-Twitter-App vermisst hat, der dürfte sich über das neue Update freuen. Die Aktualisierung rüstet die Benachrichtigungsfunktionalität nämlich nun endlich nach. Man kann zukünftig einstellen, ob man Retweets, “Mentions” (Erwähnungen) oder “Direct Messages” (Direktnachrichten) auf dem Home-Screen sehen möchte. Außerdem kann man sich über neue Follower und favorisierte Tweets informieren lassen. Herunterladen lässt sich die App direkt online über den Windows Phone Marketplace. Man benötigt allerdings (...). Weiterlesen!
Bringt Apple im Herbst ein runderneuertes iTunes?
 28.06.2012   2

Bringt Apple im Herbst ein runderneuertes iTunes?

Apple plant offenbar eine deutliche Überholung von iTunes für den Herbst diesen Jahres. Dies berichten verschiedene Medien in den USA, allen voran der Wirtschaftsdienst Bloomberg. Zum einen wird erwartet, dass die hauseigene iCloud besser in iTunes integriert wird und der Anwender so besser und vor allem sichtbarer Daten zwischen seinen Geräten synchronisieren kann.Zum anderen dürfte wohl nach dem aus von Ping eine Integration von Facebook und gegebenenfalls Twitter auf der Agenda stehen. Weiterhin gehen Vermutungen in die Richtung, dass Apple zusätzliche Funktionen hinzufügt, die ein Musiksharing auch außerhalb des eigenen Netzwerkes ermöglicht, um zum Beispiel Freunden kostenlos Musik zukommen zu (...). Weiterlesen!
Miiverse von Nintendo ohne Twitter und Facebook
 23.06.2012   0

Miiverse von Nintendo ohne Twitter und Facebook

Dem Branchenmagazin Gamesindustry zufolge hat Nintendo bestätigt, dass sein Soziales Netzwerk Miiverse für die Wii U und den Nintendo 3DS auf die Anbindung an Facebook und Twitter verzichten wird. Wer gedacht hatte, dass Nintendo auf moderne Social Networks zurückgreifen würde, um seine Idee von verbundenem Spielen zu realisieren, sieht sich nun getäuscht. Langfristig möchte Nintendo das Miiverse nicht nur mit der Wii U, sondern einige Zeit nach der Veröffentlichung auch mit dem 3DS, Smartphones und PCs verknüpfen. Auf der Wii U habe man zusätzliche Möglichkeiten sich untereinander zu verbinden, im Vorfeld wurde zum Beispiel ein Videochat-System vorgestellt, nichts wirklich Revolutionäres, (...). Weiterlesen!
Twitter nicht gehackt: Bugs verantwortlich
 22.06.2012   0

Twitter nicht gehackt: Bugs verantwortlich

Bugs sollen der Grund für die sich häufenden Ausfälle des Microbloggingdienstes Twitter sein. Mazen Rawashdeh, Twitter Vize-Präsident Technik berichtet, dass sich solch ein Bug schnell auf die Nutzungsbedingungen aller Twitter-User auswirken kann. Erst gestern wurde Twitter von mehreren Ausfällen heimgesucht. Man arbeite derzeit an einer Lösung, um dieses Problem künftig zu vermeiden. An einem Hack oder sonstigem hätten die Ausfälle nicht gelegen, so Rawashdeh (vgl. Reuters, engl.). Twitter-Downtime aufgrund von Hack? Derzeit kursieren zahlreiche Gerüchte im Netz, nach denen Twitter Opfer eines Hacks gewesen sein könnte. Die Untergrund-Hacker-Formation UgNazi (Underground Nazi Hacktivist Group) soll sich bereits zum Hack bekannt haben. (...). Weiterlesen!
Twitter: Neues Feature soll Lesbarkeit der Timeline erhöhen
 21.06.2012   0

Twitter: Neues Feature soll Lesbarkeit der Timeline erhöhen

Mit einem neuen Feature soll die Lesbarkeit von Twitter-Timelines erhöht werden. Besonders nützlich dürfte dieses Feature für die Twitter-Accounts von Prominenten und namhaften Firmen sein, die von vielen Personen angesprochen werden. In seinem Blog kündigte Twitter den An- und Abschalten von Antworten für verifizierte Accounts für die kommenden Wochen an. Feature unterdrückt Antworten Nutzer werden künftig die Möglichkeit haben, in der Timeline-Ansicht Antworten von anderen Followern auszuschalten und sich so nur die Tweets der jeweiligen Person anzeigen zu lassen, auf dessen Seite sie sich gerade befinden. So sollen sich Gespräche mit anderen überspringen lassen und die Nachrichten des Twitterers, an (...). Weiterlesen!
Twitter: Expanded Tweets sollen Nutzer zum Verweilen einladen
 15.06.2012   0

Twitter: Expanded Tweets sollen Nutzer zum Verweilen einladen

Twitter versucht derzeit viel, um mögliche Einnahmequelle zu erschließen. Dies heißt auch, dass man indirekt an der Verweildauer auf der eigenen Seite arbeitet, und Nutzer an die eigene Umgebung binden möchte, oder Themen-Relevanz erzeugt, beispielsweise durch individualisierte Trends, aber auch durch Hashtag-Seiten, wie zuletzt geschehen. Fotos und Videos In den letzten fünf Tagen ist bei Twitter sehr viel mehr passiert als wahrscheinlich in den vergangenen Monaten zusammen. Aktuell hat man seine eigenen Seiten derart eingerichtet, das sie deutlich mehr Inhalte von verlinkten Webseiten anzeigen. Dies könnte und soll Nutzer dazu verführen, gar nicht erst den Link anzuklicken, sondern auf Twitter (...). Weiterlesen!
Twitter: Orts- und Follower-basierte Tailored Trends eingeführt
 14.06.2012   0

Twitter: Orts- und Follower-basierte Tailored Trends eingeführt

Twitter hat offenbar neue, sogenannte Tailored Trends eingeführt. Diese sollen für jeden Nutzer spezifischere Trending-Topics anzeigen, je nachdem wo er sich gerade befindet und welchen Personen er grundsätzlich folgt. Entsprechend sind die Trends ab sofort recht individuell gestaltet. Nutzer können sich auf individuellere Trends einstellen, die Twitter ihnen vorsetzt. Wer allerdings die uniformen Trends zurückhaben möchte, der kann diese Option jederzeit umstellen, heißt es. Twitter sei dabei, dieses Feature verfügbar zu machen, da man es aber erst schrittweise einführt, kann es eine Weile dauern, bis alle Twitter-User die personalisierten Trends erleben werden. Darüber hinaus sollen die “tailored trends” sowohl im (...). Weiterlesen!
Ping: Apple wird sich demnächst vom iTunes-Social-Network trennen und auf Twitter und Facebook setzen
 13.06.2012   0

Ping: Apple wird sich demnächst vom iTunes-Social-Network trennen und auf Twitter und Facebook setzen

Schon im Mai hatte Tim Cook in einem Interview zugegeben, dass Ping, das Social-Network-Experiment für Musik, das Apple gewagt hatte, keine Nachfrage erzeugt. Nun soll das “Feature” offenbar in einem der größeren Updates von iTunes dann wieder entfernt werden. Medienberichten zufolge hat Apple entschieden Ping demnächst aus dem Programm zu nehmen. Das Experiment, das eine Art Soziales Netzwerk für Musik hätte werden sollen, erzeugt bei Nutzern keine Nachfrage. Während dies Tim Cook bereits im Mai in einem Interview zugab, sollen nun Firmen-nahe Quellen ausgeplaudert haben, dass Apple Ping mit dem nächsten größeren iTunes-Update beenden will. Just zu diesem Zeitpunkt wird (...). Weiterlesen!
Twitter mit Hashtag-Seiten und erstem Fernseh-Werbespot
 13.06.2012   0

Twitter mit Hashtag-Seiten und erstem Fernseh-Werbespot

Am vergangenen Sonntag soll Medienberichten zufolge der erste Werbespot von Twitter im US-Fernsehen zu sehen gewesen sein. Zuschauer konnten eine neue eingeführt Form von Twitter-Seiten sehen, die sogenannten Hashtag-Seiten. Die offenbar erste dieser Art diente Twitter und der US-Rennserie NASCAR zur Promotion. Twitter hat am vergangenen Sonntag im Rahmen des NASCAR-Rennens und im US-TV auf dem TV-Sender TNT während der Renn-Übertragung prominent seine neuen Hashtag-Seiten in Betrieb genommen. Mit Hilfe von Algorithmen und unter tatkräftiger Mithilfe von Rennfahrern und Organisatoren der NASCAR-Rennserie wurde die Hashtag-Seite mit Textmeldungen und Fotos befüllt. Unter der Adresse http://twitter.com/#NASCAR wird man zunächst auf http://twitter.com/hashtag/nascar weitergeleitet. (...). Weiterlesen!
Mac OS X 10.8 Mountain Lion mit Game Center, Notifications und Diktat-Funktion
 12.06.2012   0

Mac OS X 10.8 Mountain Lion mit Game Center, Notifications und Diktat-Funktion

Craig Federighi stellte für Apple das kommende OS X Mountain Lion 10.8 vor. Das neue Betriebssystem enthält 200 neue Features im Vergleich zum Vorgänger Lion. Während der WWDC-2012-Keynote wurden die acht wichtigsten vorgestellt, darunter eine systemweite Diktat-Funktion, Sharing, Game Center, AirPlay-Support, iCloud-Integration und weitere mehr. iCloud Zunächst hat Federici die Funktionalität von iCloud in Mountain Lion angesprochen: 125 Millionen registrierter Nutzer habe man schon jetzt seit Oktober letzten Jahres für den Service interessieren können. Bei OS X Mountain Lion wird man sich mit seiner Apple ID einloggen können, und entsprechend hat man die iCloud-Features direkt ins System integriert. Dazu zählt (...). Weiterlesen!

Seite 9 von 25« Erste...910...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.