MACNOTES
Seite 1 von 212

Amazon stänkert gegen Apples U2 Songs of Innocence Album-Release
 14.10.2014   3

Amazon stänkert gegen Apples U2 Songs of Innocence Album-Release

Auf Apples letztem iPhone-Event wurde gegen Ende allen iTunes-Kunden das neue U2-Album “Songs of Innocence” gratis spendiert. Die PR-Aktion wird nun von Amazon aufs Korn genommen, und zwar um Punkte bei den Nutzern zu sammeln, die Apple für die Art und Weise kritisiert hatten.
Apple und U2 arbeiten an neuem Musik-Format
 19.09.2014   3

Apple und U2 arbeiten an neuem Musik-Format

Time berichtet über die Zusammenarbeit zwischen U2 und Apple. Diese Kooperation soll weitergehen als bis zur kritisierten Album-Veröffentlichung “Songs of Innocence“. Hinter den Kulissen arbeitet man an einem neuen Musik-Format, das der Industrie und Künstlern auf die Beine helfen soll.
U2: Songs of Innocence gratis für alle iTunes-Kunden
 09.09.2014   7

U2: Songs of Innocence gratis für alle iTunes-Kunden

Alle iTunes-Kunden erhalten das neue U2-Album “Songs of Innocence” gratis. Zum Ende seines Special Events, auf dem das iPhone 6, iOS 8 und die Apple Watch gezeigt wurden, hat Apple Musik-Liebhabern noch das Geschenk gemacht.
Notizen vom 10. Juli 2009
 10.07.2009   2

Notizen vom 10. Juli 2009

Die “GLOBAL 500″ Apple ist in der Fortune-Liste der “GLOBAL 500 – annual ranking of the world’s largest corporations” von Platz 337 in 2008 auf Platz 253 vorgerückt. Apple beschäftigte demnach im vergangenen Jahr rund 33.550 Mitarbeiter, erzielte einen Umsatz von 32,479.0 Mio. $ und einen Gewinn von 4,834.0 Mio. $. Auch bei den ersten drei Plätzen gab es Änderungen: 1. Royal Dutch Shell (Vorjahr 3.) 2. Exxon Mobil (Vorjahr 2.) 3. Wal-Mart Stores (Vorjahr 1.). SweetFM jetzt OpenSource SweetFM, die Desktop-App, die iTunes Controller und Last.fm vereint, ist nun OpenSource. Last.fm hatte den Entwickler kontaktiert, und verlangte deutliche Änderungen (...). Weiterlesen!
BlackBerry sponsert Welttournee von U2
 13.03.2009   2

BlackBerry sponsert Welttournee von U2

U2 starten am 30. Juni ihre weltweite “360 Degrees Tour”, gesponsert wird diese Tour von keiner geringeren Firma als RIM. Im Jahr 2004 waren Bono und seine Mannen noch Feuer und Flamme für Apple, mittlerweile hat sich das Blatt gewendet.
Notizen vom 29. Dezember 2008
 29.12.2008   2

Notizen vom 29. Dezember 2008

U2 bei der Macworld? U2Miracle.com spekuliert, dass U2 bei der Macworld 2009 ihre neue Single “Get Your Boots On” vorstellen werden. Das Album “No Line on the Horizon” soll es außerdem mit exklusivem Bonusmaterial im iTunes Store geben – wahrscheinlich sogar schon 14 Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart. iPod touch im Weihnachtsgeschäft Weihnachten 2008 scheint das Fest des iPod touch gewesen zu sein: MacRumors verweist auf den gestiegenen Marktanteil im Web-Traffic, gemessen von Net Application, pünktlich zum Geschenke-auspacken am 25. Dezember. Bei Amazon.com sind beide touch-Varianten absolute Bestseller bei den MP3-Playern, und auch im App Store gab es zu den (...). Weiterlesen!
Bono und Oprah im Apple Store Chicago
 15.10.2006   0

Bono und Oprah im Apple Store Chicago

Am Donnerstag gingen US-Über-Talkmasterin Oprah Winfrey und U2-Frontmann Bono gemeinsam im Apple Store Chicago shoppen, um den Verkaufsstart des iPod nano RED gebührend zu promoten. Hier das Video der Einkaufstour: Oprah Winfrey konnte ihre Begeisterung kaum zurückhalten: “Oh my god, are they cool!” – sprach’s und kaufte gleich zehn Stück. Zehn Dollar bzw. Euro pro verkauftem iPod nano RED gehen an The Global Fund, das sich mit den Geldern für den Kampf gegen Aids insbesondere in Afrika einsetzt.
Randnotizen vom 12.06.2006: Schweden kritisieren iTunes-DRM und mehr
 12.06.2006   0

Randnotizen vom 12.06.2006: Schweden kritisieren iTunes-DRM und mehr

In den Randnotizen vom 12. Juni gibt es Hinweise auf Kritik an Apples DRM in iTunes aus Schweden und eine Meinung zum neuen U2 iPod.

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.