MACNOTES
Seite 4 von 4« Erste...34

“iPhone 2.0″ im Unternehmenseinsatz
 05.09.2008   0

“iPhone 2.0″ im Unternehmenseinsatz

Das iPhone ist laut einer Umfrage im Unternehmenseinsatz kein wirklicher Konkurrent zu bestehenden Smartphones und PDA. Ziel der Befragung des deutschen Fraunhofer Institut gemeinsam mit Berlecon Research war es herauszufinden, inwiefern sich das iPhone als “Stilikone gegen die Platzhirsche” (Zitat Frauenhofer) durchsetzen kann. Dabei schaute man vielmehr auf die Funktionen und die Software (Firmware 2.0) sowie auf das Bedienkonzept.
iPhone big in Japan
 03.07.2008   1

iPhone big in Japan

Das Reich der Sonne ist für viele Unternehmen ein schwer einzuschätzender Markt. Auch Apple hatte bereits einige schmerzhafte Erfahrungen dort sammeln müssen. Dies scheint aber beim iPhone nicht der Fall zu sein. Laut einer Umfrage hat das iPhone auch in Japan ein sehr reges Interesse bei den potenziellen Käufern geweckt. Wie Tech-On berichtet ist das iPhone unangefochten auf Platz eins, weit gefolgt vom Willcom D4 und das Schlusslicht bilden Windows Mobile HT110 und das Blackberry von RIM. Hier geht es zum Artikel und den fein aufgelisteten Umfrageergebnissen.
Notizen vom 23. April 2007
 23.04.2007   2

Notizen vom 23. April 2007

Gehackt Das “Hacker Team” Shane Macaulay und Dai Zovi hat auf dem “PWN to Own” Wettbewerb auf der CanSecWest Conference in Kanada ein MacBook gewonnen. Dabei nutzten die beiden Teilnehmer eine Sicherheitslücke in Safari, welche sich über eine gesondert aufbereitete Website ausnutzen lässt. Zovi möchte nun noch weiter hinaus: mit der nach seinen Angaben vom ihm alleine gefundenen Schwachstelle an einem weiteren Wettbewerb teilnehmen, bei welchem ihn ein Gewinn in Höhe von 10.000 Dollar winken könnte. Apple selbst hat den Exploit bisher nicht weiter kommentiert. Vertrauenswürdig Wie MacWorld UK berichtet, gilt Apple bei der Zielgruppe amerikanischer Konsumenten zwischen 21 und (...). Weiterlesen!
Die wichtigsten Marken der Welt: Readers’ Choice 2006
 29.01.2007   0

Die wichtigsten Marken der Welt: Readers’ Choice 2006

Auf der Webseite von brandchannel wurden die Ergebnisse der Readers’ Choice-Umfrage 2006 veröffentlicht. Im Rahmen dieser Umfrage wurden 3625 Berufstätige und Studenten zu den einflussreichsten Markennamen 2006 befragt. Als globaler Sieger ging Google – erneut nach 2005 – aus diesem Rennen, gefolgt von Apple und der mittlerweile auch zu Google gehörenden Marke YouTube. Während bei uns Unternehmen wie Apple und Google nicht zur Top5 gehörten, sondern IKEA die Rangliste anführt, konnte sich Apple jedoch die Spitzenposition in der Rangliste für die USA und Kanada sichern. Dort konnte sich das Unternehmen aus Cupertino den ersten Platz, vor YouTube und Google, schnappen.

Seite 4 von 4« Erste...34

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de