MACNOTES
Seite 8 von 9« Erste...89

3G-iPhone-Wettbewerb: Die ersten Entwürfe
 05.05.2008   15

3G-iPhone-Wettbewerb: Die ersten Entwürfe

Während heute eine Pressekonferenz von T-Mobile Österreich für Aufregung sorgte, suchen wir weiter eure Entwürfe für das iPhone der Zukunft. Die ersten Designs sind bereits eingegangen und zeigen, wohin die Reise gehen könnte: [nggallery id=300] Beiträge von MartinLexau und faBimon Wie sieht euer Traum-iPhone aus? Schickt uns eure Kunstwerke, wir stellen sie hier vor. Am Ende der Aktion wird über den besten Entwurf abgestimmt – zu gewinnen gibt es ein nagelneues Motorola F3.
Test: o2 Surf-Stick
 01.05.2008   78

Test: o2 Surf-Stick

Immer und überall online: Was Mitte der Neunziger noch wie Science Fiction klang, ist dank Hotspots und UMTS-Netz heute fast schon selbstverständlich. Sämtliche Netzbetreiber bieten inzwischen einigermaßen erschwingliche USB-Sticks mit integriertem UMTS-Modem an. Mit dem Surf Stick von o2 haben wir eines dieser Geräte in den letzten Wochen auf Alltagstauglichkeit am Mac getestet.
Notizen vom 10. April 2008
 10.04.2008   2

Notizen vom 10. April 2008

UMTS-iPhone: Gerüchte-Overkill Langsam strengt das Thema selbst hartgesottene Fans an. Deshalb nur in aller Kürze das Neueste aus der Ja-das-iPhone-hat-bald-UMTS-Gerüchteküche: TGDaily (bisher nicht als Gerüchte-Lieferant in Erscheinung getreten) will erfahren haben, dass das neue Modell bereits zur WWDC vorgestellt werden wird. Der Artikel liest sich allerdings eher wie eine Zusammenfassung des allseits Bekannten und zeugt nicht unbedingt von Insider-Wissen. Mactalk.au behauptet, dass die australischen Apple-Händler derzeit von Cupertino für den Verkaufsstart des iPhones auf dem fünften Kontinent in der letzten Juni-Woche instruiert. Demnach können die Kunden dort ihren Netzbetreiber frei wählen, was auf ein UMTS-Modell hindeutet, schließlich ist die EDGE-Netzabdeckung (...). Weiterlesen!
Notizen vom 9. April 2008
 09.04.2008   9

Notizen vom 9. April 2008

Apple: Updates für iPhone-SDK und iPhone 2.0 Apple hat gestern Abend die dritte Version seiner iPhone-Entwicklungsumgebung (SDK) veröffentlicht (1,4 Gigabyte, für registrierte iPhone-Entwickler). Auch die Beta-Version der kommenden iPhone-Firmware wurde aktualisiert und trägt nun die Build-Nummer 5A240d (nur für ausgewählte Entwickler erhältlich). Verbessert wurde unter anderem die Exchange-Unterstützung, so lassen sich nun z.B. Einladungen zu Terminen direkt am iPhone annehmen. Hinweis auf UMTS in neuer iPhone-Firmware In besagtem Firmware-Update findet sich aber vor allem ein Hinweis auf ein Chip-Modell von Infineon. Der unter dem Codenamen SGOLD3H firmierende Chip (Datenblatt) ist der Nachfolger des in den aktuellen Modellen verbauten SGOLD2. Er (...). Weiterlesen!
Notizen vom 7. April 2008
 07.04.2008   8

Notizen vom 7. April 2008

iPhone: Neue Tarife jetzt erhältlich Die neuen iPhone-Konditionen sind wie angekündigt ab heute erhältlich. Auch die T-Mobile-Website (Affiliate-Link) zeigt nun die neuen Tarife ab 29 Euro pro Monat mit iPhone ab 99 Euro. (Danke für den Hinweis, Pat). UTMS-iPhone in 60 Tagen? Walt Mossberg, Technik-Kolumnist des Wallstreet Journals, sagte auf einer Konferenz in der vergangenen Woche, dass das UMTS-iPhone innerhalb der nächsten 60 Tage vorgestellt werde. Mossberg gehört zu der handverlesenen Schar von Journalisten, die von Apple besonders hofiert werden und Testgeräte häufig bereits vor der Markteinführung erhalten. Photoshop Elements 6: Jetzt verfügbar Adobe teilt mit, dass das neue Photoshop (...). Weiterlesen!
Notizen vom 3. April 2008
 03.04.2008   0

Notizen vom 3. April 2008

WWDC 2008: Apple veröffentlicht Programm Apple hat das Programm der diesjährigen Worldwide Developer Conference (WWDC) veröffentlicht. Auf der Entwicklerkonferenz vom 9.-13. Juni in San Francisco wird es über 60 verschiedene Sessions und Workshops geben. Die Entwicklung nativer Anwendungen für das iPhone nimmt dabei eine besonders prominente Rolle ein. Tickets für die Konferenz gibt es ab rund 1.300 Dollar, Studenten können sich noch bis zum 10. April um ein Stipendium bewerben. Macnotes wird wie schon in den letzten Jahren wieder direkt aus San Francisco von der WWDC berichten. AT&T-Chef: UMTS-iPhone “innerhalb der nächsten Monate” Am Rande der Mobilfunk-Fachmesse CTIA in Las (...). Weiterlesen!
iPhone 2.0: Früher als erwartet, mit GPS und Video-Chat?
 29.03.2008   14

iPhone 2.0: Früher als erwartet, mit GPS und Video-Chat?

Sicher ist: Irgendwann in diesem Jahr wird es einen UMTS-fähigen Nachfolger des iPhones geben. So hat es Steve Jobs höchstselbst bei mehreren Gelegenheiten erwähnt. Üblicherweise reizt Apple seine selbstgesetzten Zeitpläne voll aus – deshalb rechneten die meisten Beobachter mit einem Verkaufsstart des nächsten iPhones frühestens zum Weihnachtsgeschäft 2008. Doch in den letzten Tagen verdichten sich die Gerüchte, dass das iPhone 2.0 erstens deutlich früher und zweitens besser ausgestattet das Licht der Welt erblicken könnte.
Notizen vom 7. Februar 2008
 07.02.2008   0

Notizen vom 7. Februar 2008

Neuer 10.5.2-Build, Safari 3.1 Beta Die Frequenz, mit der Apple neue Vorab-Versionen des bevorstehenden 10.5.2-Updates an die Entwickler verteilt, nimmt zu. Nach Versionsnummer 9C30 am Dienstag, ist mittlerweile bereits 9C31 im Umlauf. Außerdem stattet Apple die Entwickler mit einer Beta-Version von Safari 3.1 aus. Die enthält den neuesten Webkit-Unterbau, der unter anderem bessere Unterstützung für HTML 5 verspricht. AT&T plant UMTS-Ausbau Der US-Mobilfunkriese AT&T kündigte gestern an, sein UMTS-Netz noch in diesem Jahr massiv ausbauen zu wollen. Unter anderem soll dann in den 100 größten US-Städten einwandfreier 3G-Funk möglich sein. Die Ankündigung kann als weiteres Indiz für ein 3G-iPhone in (...). Weiterlesen!
Das Apple iPhone (8 GB) im Test
 12.10.2007   25

Das Apple iPhone (8 GB) im Test

Noch knapp einen Monat dauert es, bis das iPhone auch hierzulande über die Ladentische geht. Wir liefern euch schon jetzt unseren ausführlichen Testbericht, nachdem wir das Gerät mehrere Wochen lang dies- und jenseits des Atlantiks genutzt haben. Dabei musste das iPhone zeigen, ob es nicht nur neidische Blicke auf sich zieht, sondern auch im Alltag überzeugen kann. Telefon, iPod, Internet-Wunderwaffe – die Funktionen des iPhone sollte mittlerweile hinlänglich bekannt sein. Wir legen in unserem Test deshalb ganz bewusst den Schwerpunkt auf die Schwachstellen und Unzulänglichkeiten. Und die sind leider zahlreicher, als man dem Gerät ansieht – aber der Reihe nach.
Notizen vom 13. September 2007
 13.09.2007   2

Notizen vom 13. September 2007

Pressekonferenz am 18.09. im Londoner Apple Store Heute wurden Journalisten zu einer Pressekonferenz in den Londoner Regen Store eingeladen. Die Einladung trägt den Titel “Mum is no longer the word.” (etwa: Jetzt wird nicht länger dicht gehalten.). Die PK findet um 10 Uhr statt (11 Uhr deutscher Zeit). Inhaltlich könnten die europäischen Vetragspartner nun endlich offiziell bekannt gegeben werden. Apples Back-to-School Nun gibt es auch in Deutschland ein “Back to School”-Programm von Apple. Für alle Schüler, Studenten und Lehrkörper heißt das, wenn man einen Mac plus iPod kauft, erhält man 130 Euro zurück. Dazu muss man an Apple einen Rabattcode (...). Weiterlesen!

Seite 8 von 9« Erste...89

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de