18.06.2010
Mac mini Unibody: Probleme beim Festplattentausch möglich

Mac mini Unibody: Probleme beim Festplattentausch möglich

Bevor man im Unibody-Mac mini die Festplatte tauscht, sollte man auf den Hersteller der aktuell verwendeten Festplatte schauen: Apple hat eine Schnittstelle verbaut, die je nach Hersteller unterschiedlich ist.
17.06.2010
Test: Mac mini Unibody 2,4GHz

Test: Mac mini Unibody 2,4GHz

Einen Tag nach Verkaufsstart konnten wir den runderneuerten Unibody-Mac mini testen – der doch recht hochpreisige Kleinmac glänzt mit hoher Wohnzimmerkompatibilität und guter Integrationsmöglichkeit ins Multimedia-Center. Kurzfazit vorweg: wer das passende Anwendungsszenario für den neuen Mac mini hat, wird mit einem soliden Gerät bedient. Nur: wie sieht dieses Szenario aus?
16.06.2010
Unboxing: Mac mini Unibody 2,4GHz

Unboxing: Mac mini Unibody 2,4GHz

Der neue Mac mini ist an Apples Design angepasster als sein Vorgänger: Er folgt der Unibody-Bauweise, ist etwas schlanker und technisch etwas verbessert worden.
15.06.2010
Mac mini Update: Doppelte Grafikleistung und ein komplett neues Design im Alu-Unibody

Mac mini Update: Doppelte Grafikleistung und ein komplett neues Design im Alu-Unibody

Überraschung am Dienstag: Mit dem kurzfristigen Down des Apple Stores kam ein neuer, komplett überarbeiteter Mac mini* in die Stores. Das Update beinhaltet nicht nur Schönheitskorrekturen und kleine Verbesserungen: der Mac mini steckt ab sofort auch in einem Unibody-Gehäuse und macht leistungstechnisch einen gewaltigen Satz nach vorn.
19.05.2010
MacBook unibody 2,4GHz: Mini DisplayPort mit HDMI-Ausgabe, Preisunterschied zum MacBook Pro

MacBook unibody 2,4GHz: Mini DisplayPort mit HDMI-Ausgabe, Preisunterschied zum MacBook Pro

Ähnlich wie das MacBook Pro von Mitte April unterstützt das gestern in den Verkauf gegangene MacBook unibody in weiß die Übertragung von Audio und Video über den Mini DisplayPort.
20.11.2009
Test: MacBook white Unibody 2,26GHz

Test: MacBook white Unibody 2,26GHz

Mit dem neuen MacBook white hat Apple vor rund einem Monat dem günstigsten Mac-Notebook ein nagelneues Rundumdesign verpasst. Genauso wie die MacBook Pro-Reihe ist nun auch das Einsteigermodell im Unibody-Design gestaltet. Nebenbei wurden auch noch das Trackpad sowie die Verarbeitung erneuert. Wir haben das neue MacBook nun eine ganze Weile im Produktiveinsatz getestet.
30.10.2009
MacBook white Unibody 2,26Ghz: Das Unboxing des Traums in weiß

MacBook white Unibody 2,26Ghz: Das Unboxing des Traums in weiß

Das neue weiße MacBook: Schneller und vor allem mit neuem Gehäusedesign. Mit 2,26Ghz Prozessorgeschwindigkeit ist es sicher kein Arbeitstier, aber vom Preis-Leistungs-Verhältnis für den normalen Endnutzer eine gute Wahl. Wir haben es uns mal aus der Nähe angeschaut.
21.10.2009
MacBook white: Ohne Infrarot-Empfänger, FireWire und Akkustandsanzeige

MacBook white: Ohne Infrarot-Empfänger, FireWire und Akkustandsanzeige

iFixit war mal wieder schnell und hat das neue MacBook White bereits einige Stunden nach der Veröffentlichung in seine Einzelteile zerlegt. Im Bericht finden sich einige interessante Fakten und Features des MacBook, die bisher keine Beachtung fanden.
20.10.2009
MacBook White: Unibody, Multitouch und integrierter Akku

MacBook White: Unibody, Multitouch und integrierter Akku

Das günstigste MacBook in weiß hat heute ein vergleichsweise umfangreiches Update bekommen: Neben einem weißen Unibody-Gehäuse mit noch runderen Ecken verfügt das 13″-Modell über einen schnelleren Prozessor und eine größere Festplatte.
12.08.2009
MacBook: Multi-Touch-Trackpad-Update für Boot Camp-Nutzer

MacBook: Multi-Touch-Trackpad-Update für Boot Camp-Nutzer

Nutzer eines Unibody-MacBooks, die auch Windows unter Boot Camp nutzen, können sich in Zukunft um eine bessere Trackpad-Funktionalität freuen: Das Multi-Touch-TrackPad-Update 1.1 verbessert die Zuverlässigkeit des Trackpads in XP- und Vista-Umgebungen unter Boot Camp. Das Update steht für alle Nutzer eines 13″ Unibody-MacBook (ab Oktober 2008) sowie des aktuellen MacBook Air zur Verfügung. Das Download (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert