MACNOTES
  • Thema

    iOS 7.1 entfernt SIM-Lock bei allen Telekom-iPhones

    iOS 7.1 entfernt SIM-Lock bei allen Telekom-iPhones

    Wer im Rahmen eines Telekom-Mobilfunkvertrags ein iPhone erworben hat, kann sich doppelt über die kürzliche Veröffentlichung von iOS 7.1 freuen. Wie das Unternehmen über Twitter mitgeteilt hat, wird im Rahmen des Updates der SIM-Lock für alle Bestandskunden aufgehoben. Neben neuen Features wie CarPlay, Siri-Push-To-Talk und diversen optischen Änderungen an der grafischen Oberfläche bietet das Update auf iOS 7.1 für Telekom-iPhones ein weiteres neues Feature. Wie die Service-Abteilung des Unternehmens via Twitter und Facebook mitteilt, wurde bei allen bereits verkauften iPhones ein Entsperrungshinweis bei Apple hinterlassen, sodass nach dem Update der SIM-Lock entfernt wird, falls er noch existierte. Dies betrifft alle (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 1 von 2312...10...Letzte »

HTC One in Developer Edtion vorgestellt
 13.03.2013   1

HTC One in Developer Edtion vorgestellt

Die Entscheidung, Smartphones zukünftig anzubinden und ohne entsperrten Bootloader und mit gesperrtem SIM-Lock anzubieten, scheint bei HTC diskutiert worden zu sein. Denn nun kündigte man den Release einer speziellen Developer Edition des Android-Smartphones HTC One an, das in den USA zeitgleich mit der Standard-Ausführung in den Handel kommen soll. Im HTC-Blog ist nachzulesen, dass zum Preis von 649 US-Dollar in begrenzten Stückzahlen zum Start in den USA das HTC One in einer Developer Edition angeboten wird. Die Spezifikation des Smartphones ist grundsätzlich identisch mit dem Standard-Gerät, außer dass SIM und Bootloader unlocked sein werden. Darüber hinaus bietet das Smartphone einen (...). Weiterlesen!
PwnageTool, redsn0w und ultrasn0w nun iOS 5.1.1-kompatibel
 04.06.2012   0

PwnageTool, redsn0w und ultrasn0w nun iOS 5.1.1-kompatibel

Das Dev-Team hat seine iOS-Jailbreak-Tools PwnageTool, redsn0w sowie ultrasn0w auf iOS 5.1.1 auf Basis von Absinthe 2.0 einem Update unterzogen. Damit lassen sich nun auch modifizierte Versionen des Systems auf iPhone, iPod touch und iPad aufspielen. Wer bereits von Absinthe Gebrauch gemacht hat, der benötigt die Dev-Team-Tools nicht mehr. Gedacht sind die auf dem untethered Jailbreak “rocky-raccoon” basierenden Tools PwnageTool 5.1.1, redsn0w 0.9.12b1 sowie ultrasn0w für alle, die bei einem Systemupdate ihr vorhandenes Baseband behalten möchten/müssen. Wer bereits einen ultrasn0w-Unlock auf seinem iPhone installiert hat, der muss das PwnageTool nutzen, um den Baseband-Update beim Sprung auf iOS 5.1.1 zu verhindern. (...). Weiterlesen!
Jailbreak: Updates der Tools veröffentlicht, Verwendung älterer Basebands mit iOS 5.1.1 möglich
 04.06.2012   0

Jailbreak: Updates der Tools veröffentlicht, Verwendung älterer Basebands mit iOS 5.1.1 möglich

Gute Nachrichten für Jailbreaker: Kurz vor der WWDC wurde ein ganzer Stapel von Updates veröffentlicht, der Jailbreakern und Unlockern das Leben erleichtern soll. Darunter befinden sich das PwnageTool, redsn0w, cinject und ultrasn0w. Mit ihnen ist es möglich, alle unterstützten iOS-Geräte inkl. Apple TV 2 zu jailbreaken.
Absinthe 2.0: Unthered Jailbreak für iOS 5.1.1 steht bereit
 25.05.2012   7

Absinthe 2.0: Unthered Jailbreak für iOS 5.1.1 steht bereit

Der Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 ist da: Absinthe 2.0 von pod2g knackt alle aktuelleren iPhones, iPad 1, iPad 2 WiFi, iPad 3 sowie iPod touch 3G/4G, nicht unterstützt wird der Apple TV 3.
iPhone-Unlock mit Subscriber Artificial Module (SAM)
 24.04.2012   0

iPhone-Unlock mit Subscriber Artificial Module (SAM)

Online findet man nun Hinweise auf eine neue Art, sein iPhone zu “unlocken”, also den Zwang zu entfernen, nur Sim-Karten des Providers nutzen zu können, bei dem man das iPhone eventuell gekauft hat. Die Methode über das Subscriber Artificial Module, kurz SAM, soll nun offenbar bei jedem iPhone mit jeder Firmware funktionieren. SAM ist eine Methode, die sich die Hacker Loktar_Sun und Laforet ausgedacht haben sollen, zumindest werden sie aktuell im Rahmen der Berichterstattung erwähnt. Vor- und Nachteile Die Methode ist nicht unbedingt die einfachste – immerhin muss man insgesamt 28 Schritt nachvollziehen, ehe man am Ziel ist – doch (...). Weiterlesen!
Wasserstandsmeldung zum Jailbreak und Unlock von iOS 5
 12.10.2011   16

Wasserstandsmeldung zum Jailbreak und Unlock von iOS 5

Bereits die Beta-Versionen von iOS 5 konnten alle gejailbreakt werden, leider nur tethered. Mit der heutigen Veröffentlichung von iOS 5 kommt zusätzlicher Schwung in die Jailbreak-Szene. Noch gibt es keine Einzelheiten zu einem möglichen untethered Jailbreak, doch schon im September hatte es geheißen, dass man in iOS 5 bereits fünf Exploits gefunden habe. Kompatible Apps In der Zwischenzeit werden immerhin die Apps und Tweaks aus Cydia an iOS 5 angepasst. Welche Apps bereits kompatibel sind, könnt ihr in einer Liste nachlesen. Gern könnt ihr auch zur Vervollständigung beitragen. Unlock noch nicht bereit Der Ultrasn0w-Unlock ist bereits grundsätzlich kompatibel mit iOS (...). Weiterlesen!
Untethered Jailbreak für iPhone, iPod touch und iPad erschienen
 06.05.2011   7

Untethered Jailbreak für iPhone, iPod touch und iPad erschienen

iOS 4.3.3 ist erschienen, hat aber nicht die Sicherheitslücke behoben, die Stefan Esser gefunden hat. Daher ging es relativ schnell, bis die Jailbreak-Tools redsn0w und PwnageTool auf den neusten Stand gebracht worden – und diese sind nun erschienen. iPad 2-Benutzer haben momentan dennoch das Nachsehen.
Göttingen: Haft auf Bewährung für gewerbsmäßigen Unlock
 05.05.2011   0

Göttingen: Haft auf Bewährung für gewerbsmäßigen Unlock

Jüngsten Medienberichten zufolge wurde in Göttingen ein 35 jähriger Mann vom Amtsgericht zu 7 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, da er gewerbsmäßig das Entsperren von Smartphones (Unlock) anbot. Der Verurteilte bot zwischen 2005 und 2010 gewerbsmäßig das Entsperren von SIM-Locks an und befreite so hunderte Geräte von der Anbieter-Sperre. Der zuständige Richter begründete sein Urteil damit, dass die Entfernung des SIM-Locks eine “Fälschung beweiserheblicher Daten” sei und eine strafbare Datenveränderung. Die Staatsanwaltschaft hatte neun Monate Haft auf Bewährung gefordert. Damit folgte der vorsitzende Richter dem Strafmaß weitgehend. Dem Bericht zufolge möchte die Staatsanwaltschaft demnächst weitere gewerbsmäßige Anbieter von SIM-Lock-Entspeerungen vor (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 2312...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de