MACNOTES
  • Thema

    iOS legt beim Web-Traffic weiter zu

    iOS legt beim Web-Traffic weiter zu

    Geht es nach den Zahlen des Werbevermarkters Chitika, dann kann iOS gegenüber Android in Bezug auf den Web-Verkehr weiter aufholen, und zwar im Zeitraum der letzten zwei Monate.

Seite 10 von 26« Erste...1011...20...Letzte »

US-Gericht bestätigt Patent für Wii Balance Board
 19.06.2013   1

US-Gericht bestätigt Patent für Wii Balance Board

Die Firma IA Labs hatte die Rechtmäßigkeit eines Patents von Nintendos Wii Balance Board in Frage gestellt, da es ein eigenes berühren würde. Nun hat ein US-Gericht entschieden, dass Nintendos Patent dasjenige von IA Labs nicht beschädigt. Das US-Patent unter der Nummer 7.121.982 stand zur Debatte, es beschreibt ein “isometrisches Übungssystem”. Nintendo soll mit seinem Wii Balance Board Patent gegen jenes von IA Labs verstoßen haben. Allerdings lehnte ein Gericht die Forderungen von IA Labs ab. Medienberichten folgend soll die Firma IA Labs in mehreren Fällen versucht haben, Patenverstöße durch Nintendo anzuzeigen. Bislang wurde in jedem Fall pro Nintendo entschieden. (...). Weiterlesen!
Keine Xbox-One-Reservierungen mehr in US-Gamestop-Fillialen
 19.06.2013   1

Keine Xbox-One-Reservierungen mehr in US-Gamestop-Fillialen

Gamestop in den USA nimmt keine Vorbestellungen mehr für die Xbox One Day One Edition an, allerdings nur, wenn man das Gerät im Laden abholen wollte. Dies bestätigte der Einzelhändler. Grund dafür sind eventuell sogar nur begrenzt verfügbare Stückzahlen. Wer in den USA lebt und bei GameStop gerne eine Xbox One Day One Edition vorbestellt, um sie dann am Veröffentlichungstag im Ladengeschäft abzuholen, der hat ab sofort Pech gehabt. Medien berichten, dass wegen der hohen Nachfrage GameStop keine weiteren Reservierungen zur Abholung mehr annimmt. Anders schaut es aus, wenn man die Vorbestellung über den Online-Shop tätigt und das Gerät nach (...). Weiterlesen!
PRISM: Apple veröffentlicht Erklärung zur Zusammenarbeit mit Geheimdienst
 17.06.2013   8

PRISM: Apple veröffentlicht Erklärung zur Zusammenarbeit mit Geheimdienst

Vor Kurzem wurde bekannt, dass diverse amerikanische Unternehmen Daten an US-Geheimdienste übermitteln. Dies geschieht im Rahmen des PRISM-Programms. Auch Apple ist unter jenen Unternehmen. Apple hat hierfür nun eine Erklärung in Form eines offenen Briefes veröffentlicht, um für Transparenz zu sorgen.
Der Gau im Netz – PRISM
 15.06.2013   36

Der Gau im Netz – PRISM

PRISM beherrscht neben dem Hochwasser und den Demonstrationen in Istanbul seit Tagen die Nachrichtenlage. Doch was hat es mit diesem streng geheimen Überwachungsprogramm der NSA auf sich? Und wie verändert es den Blickwinkel auf unser vernetztes Leben? MacNotes sucht im Netz nach Antworten.
58% US-Amerikaner spielen Videospiele
 12.06.2013   1

58% US-Amerikaner spielen Videospiele

Jährlich gibt der Videospieleverband in den USA, die Entertainment Software Association (ESA), einen Bericht mit Kennziffern über den Markt und seine Nutzer heraus. Im diesjährigen Bericht wird festgehalten, dass 58% aller US-Amerikaner Videospiele spielen. Von diesen 58% sind 31% erwachsene Frauen. Insgesamt sollen 45% aller Videospieler in den USA weiblich sein und knapp die Hälfte von ihnen (46%) kauft regelmäßig Videospiele. 19% der Videospieler in den Vereinigten Staaten seien 17-jährige Jungs. Darüber hinaus sollen laut der Studie, deren Umfragewerte in der Broschüre “Essential Facts Acout the Computer and Video Game Industry” (PDF) zusammengefasst werden, Eltern starkes Interesse dafür zeigen, was (...). Weiterlesen!
Drosselt Apple Downloadgeschwindigkeit bei iPhone und iPad in USA?
 06.06.2013   10

Drosselt Apple Downloadgeschwindigkeit bei iPhone und iPad in USA?

Ein Entwickler behauptet, Apple würde die Downloadgeschwindigkeit für iPhone und iPad in den US-Hochgeschwindigkeits-Mobilfunknetzen von AT&T, Sprint und Verizon künstlich drosseln.
Microsoft will Xbox-One-Domains sichern
 27.05.2013   0

Microsoft will Xbox-One-Domains sichern

Medienberichten zufolge versucht Microsoft auf gerichtlichem Weg die Domain XboxOne.com und XboxOne.net zu sichern. Man reichte offiziell Beschwerde bei der Schiedsstelle National Arbitration Forum (NAF) für die Topleveldomains ein, um die kommende Xbox One entsprechend im Internet repräsentieren zu können. Wenn man sich für einen Produktnamen entscheidet, wie Microsoft es bei der Xbox One getan hat, dann benötigt man für eine Internet-Öffentlichkeit entsprechende Domains. Einem Briten gehören allerdings die Domains XboxOne.com und XboxOne.net – dies kann Microsoft nicht gefallen, und also hat man eine Beschwerde unter der Fallnummer 1501205 bei der US-Schiedsstelle NAF eingereicht. Beide Domains sind derzeit beim US-Domainregistrar (...). Weiterlesen!
FaceTime & Co.: AT&T ermöglicht Nutzung für alle über UMTS und LTE
 21.05.2013   0

FaceTime & Co.: AT&T ermöglicht Nutzung für alle über UMTS und LTE

Der US-Netzbetreiber AT&T hat angekündigt, im Laufe des Jahres Videotelefonie über FaceTime, Google Hangout und andere Apps für alle Kunden zu ermöglichen. Den Anfang sollen LTE-Geräte machen. Bislang war es nur für Kunden möglich, die einen ziemlich alten Vertrag ohne Traffic-Limit hatten.
Apple möchte Samsung Galaxy S4 in US-Patent-Gerichtsverfahren aufnehmen
 15.05.2013   8

Apple möchte Samsung Galaxy S4 in US-Patent-Gerichtsverfahren aufnehmen

Medienberichten zufolge möchte Apple, bereits wenige Wochen nach dem Erscheinen des Galaxy S4, dieses in ein bereits laufendes Gerichtsverfahren gegen Samsung in den USA mit aufnehmen.
T-Mobile USA: Im ersten Monat 500.000 iPhones verkauft
 08.05.2013   4

T-Mobile USA: Im ersten Monat 500.000 iPhones verkauft

T-Mobile USA hat am Dienstag seine Quartalszahlen bekannt gegeben. Während diese ausbaufähig sind, gibt es auch etwas Positives zu vermelden: In weniger als einem Monat konnte der amerikanische Telekom-Ableger eine halbe Millionen iPhones verkaufen.

Seite 10 von 26« Erste...1011...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wem gehört das Copyright auf das Affen-Selfie?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.