MACNOTES
Seite 20 von 22« Erste...10...2021...Letzte »

Bald auch MMS mit dem iPhone in den USA
 03.09.2009   2

Bald auch MMS mit dem iPhone in den USA

Auch für iPhone-Besitzer in den USA wird es bald möglich sein, MMS zu verschicken. Wie at&t jetzt bekannt gab, ist es ab dem 25. September möglich, MMS zu verschicken. Es wird ein Software-Update geben, um die Funktion freizuschalten. In Deutschland ist das Versenden von MMS via iPhone moglich, die notwendigen MMS-Einstellungen je nach Provider müssen gegebenenfalls vorgenommen werden.
iPhone: Ende der Exklusivverträge in Sicht?
 01.09.2009   8

iPhone: Ende der Exklusivverträge in Sicht?

Die Exklusivität der iPhone-Verträge hat offenbar bald ein Ende: In Frankreich wurde der Exklusivvertrag bereits außer Kraft gesetzt, in Großbritannien soll es noch im Herbst soweit sein, in den USA wird ebenfalls seit einigen Monaten über ein Ende des AT&T-Deals gemutmaßt. In China hingegen wurde der Vertrag mit China Unicom gar nicht erst exklusiv abgeschlossen. Kommt bald die weltweite Abschaffung von Exklusivverträgen für das iPhone?
Downloadshop GamersGate öffnet Pforten für Mac
 10.06.2009   4

Downloadshop GamersGate öffnet Pforten für Mac

Apple hat mit dem App Store vorgemacht, wie digitale Distribution von Musik oder Software funktionieren kann. Die Plattform GamersGate, die bereits Computerspiele für Windows-PC angeboten hat, erklärte Anfang Juni in einer Pressemitteilung, dass man sich nun ebenfalls dem Mac zuwenden wolle. Seitdem verfügt der Shop über ein eigenes Angebot an Mac-Spielen. Der Kauf im Shop kann digital signiert via Kreditkarte oder per Paypal geschehen.
iPhone und iPod touch im Militäreinsatz: US-Truppen setzen auf Apple-Hardware
 18.05.2009   19

iPhone und iPod touch im Militäreinsatz: US-Truppen setzen auf Apple-Hardware

Nicht nur bei den Taliban, sondern auch für das US-Militär sind Apples Mobilgeräte beliebt: der iPod touch ist mittlerweile zum wertvollen Werkzeug für die Truppen geworden. Im Zuge einer “vernetzten Kriegsführung” können sich die Truppen untereinander nicht nur besser verständigen oder sich Karten von ausgewählten Arealen herunterladen, sondern mit Hilfe von verschiedenen Apps auch mit der lokalen Bevölkerung kommunizieren.
Killerspiele, Wrestling und Columbine – Gedanken über Ursache und Wirkung
 17.04.2009   0

Killerspiele, Wrestling und Columbine – Gedanken über Ursache und Wirkung

Allein in den letzten zwei Tagen habe ich einigen Input bekommen, der ausreichen würde, viele Gedankenstränge abzulaufen. Geistigen Trampelpfaden zu folgen ist aber nicht immer sinnvoll. Ich schreibe mir nur kurz von der Seele, was ich erwähnenswert fand, und fühle mich danach freier. So zumindest die Theorie. Amoklauf von Columbine In einer US-amerikanischen Zeitung stolperte ich über einen Beitrag, der das Bild von den Amokläufern aus dem Jahr 1999 gerade zu rück suchte. Offenbar waren die beiden Täter nicht die Opfer, für die manche sie hielten. Ich weiß der Satz klingt verquer. Harris und der andere galten zu keiner Zeit (...). Weiterlesen!
Neue Bestimmungen verbieten Kauf im ausländischen iTunes Store
 04.02.2009   15

Neue Bestimmungen verbieten Kauf im ausländischen iTunes Store

Erst kürzlich wurden im iTunes Store die Endnutzerlizenzbestimmungen (EULA) geändert. Hand auf Herz: Wer von euch, der diesen neuen Bestimmungen zustimmen musste, hat sich den kompletten Text durchgelesen? Ich jedenfalls nicht. Hätte ich es getan, wüsste ich, dass jetzt laut Bestimmungen Einkäufe in den Stores der anderen Länder nicht mehr erlaubt sind.
No, we can’t: Neue Regierung trifft auf alte Technik
 23.01.2009   2

No, we can’t: Neue Regierung trifft auf alte Technik

Wie technik-affin Barack Obama ist, wissen wir spätestens seit dem Präsidentschafts-Wahlkampf. Sowohl das Wahkampfteam als auch der mittlerweile frischgebackene Präsident zeigten sich hier und da mit Apple-Notebooks und waren in Social Networks aktiv. Die Vereidigung Obamas ist gerade mal knapp zwei Tage her, und schon steht die neue Verwaltung vor einem nicht unerheblichen Problem: Der Technik in den Büros des Weißen Hauses. Dort befinden sich aktuell nämlich primär Windows-PCs mit Microsoft Office 2003. Und Laptops sind auch rar gesät.
Wahlwerbung in Videospielen von EA zum US-Wahlkampf 2008
 15.10.2008   0

Wahlwerbung in Videospielen von EA zum US-Wahlkampf 2008

Im Zuge des US-Wahlkampfs 2008 sorgt Electronic Arts mit den Demokraten für ein Novum in der In-game-Werbung in Computerspielen: Spieler werden dazu aufgefordert, den Kandidaten der Demokraten, Barack Obama, zu wählen. Demnach bekommen Spieler in insgesamt zehn Staaten der USA Werbung für den demokratischen Präsidentschaftsbewerber Barack Obama auf den Bildschirm, wenn Sie sich mit ihrer Xbox360 ins Internet einwählen. Möglich macht dies die Werbeagentur Massive in Zusammenarbeit mit Electronic Arts. Massive schaltet die Anzeigen in den Spielen Burnout Paradise, Madden 09, NASCAR 09, NBA Live 09, Need for Speed Carbon, Need for Speed Pro Street, NFL On Tour, NHL 09 (...). Weiterlesen!
Interview: Multari-Macher Marshall H. über sein Atari-2600-Handeld
 11.06.2008   0

Interview: Multari-Macher Marshall H. über sein Atari-2600-Handeld

Marshall H. ist ein Teenager aus Kansas, USA, ein richtig cleverer Bursche. Er interessiert sich für Retrogaming und bastelt gerne (mit Elektronik). Marhalls letztes Projekt hatte deshalb zum Ziel, eine alte Atari-2600-Videospielkonsole so umzubauen, dass hernach ein tragbarer Handheld heraus kommt. Zwar nutzte er das Werkzeug aus der Werkstatt des Geschäfts seines Vaters, doch gewerkelt hat er vollkommen alleine. Genannt hat er sein umgebautes Atari 2600 “Multari”. Was Atari davon hält, und wie seine Pläne für die Zukunft ausschauen? – Marshall stand IchSpiele Rede und Antwort. [is-gallery ids="40232,40233,40235,40236,40237,40238,40239,40240"]
Die Stunde Null in Cleveland, Ohio
 30.06.2007   1

Die Stunde Null in Cleveland, Ohio

Unsere Korrespondenten in den USA schicken uns diesen bewegten bzw. bewegenden Bilder von der Stunde Null im Apple Store in Lyndhurst bei Cleveland, Ohio: Von einer Mitarbeiterin im Store konnten sie übrigens in Erfahrung bringen, dass die ab Juli erhältliche AppleCare-Garantieverlängerung für das iPhone mit 69 Dollar zu Buche schlagen wird. Mehr von den beiden glücklichen iPhone-Besitzern und ihren ersten Praxiserfahrungen im Laufe des Wochenendes.

Seite 20 von 22« Erste...10...2021...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de