MACNOTES
  • Thema

    Wie installiert man OS X 10.9 Mavericks über USB-Stick?

    Wie installiert man OS X 10.9 Mavericks über USB-Stick?

    OS X 10.9 Mavericks ist nach OS X 10.7 Lion und 10.8 Mountain Lion das dritte Betriebssystem von Apple, das primär oder ausschließlich via Mac App Store verkauft wird. Wer seinen Mac neu installieren muss, soll dann den Wiederherstellungsmodus verwenden und das Image herunterladen. Man kann sich aber auch einen USB-Stick erstellen – wie das konkret geht, erklären wir euch. Voraussetzung Für ein USB-Installationsmedium von OS X 10.9 Mavericks wird ein Mac mit Mac OS X 10.6 oder neuer benötigt, um Mavericks im Mac App Store zu kaufen. Weiterhin wird ein USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicherkapazität benötigt; es schadet (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 912...Letzte »

Im Test: Brinell drive SSD in Makassar Ebenholz
 17.12.2013   5

Im Test: Brinell drive SSD in Makassar Ebenholz

Schön und schnell, so könnte man die Festplatten der Reihe Brinell drive SSD beschreiben. Das tut in jedem Fall der Hersteller. Da uns ein Muster eines solchen Solid Disk Drives vorliegt, wollten wir uns natürlich vom Werbeversprechen überzeugen.
Rabattprogramm für nicht zertifizierte iPhone- und iPad-USB-Netzteile
 06.08.2013   7

Rabattprogramm für nicht zertifizierte iPhone- und iPad-USB-Netzteile

Apple wird drei Tage lang ein Rabattprogramm für nicht lizenzierte iPhone- und iPad-USB-Netzteile durchführen. Dabei werden Produkte von Drittherstellern entgegengenommen und im Gegenzug die offiziellen zum halben Preis verkauft. Dies ist eine Reaktion auf jüngste Unfälle mit Todesfolge mit nicht zertifizierten Ladegeräten für iPhone und iPad.
Apple will USB-Anschluss mit SD-Karten-Steckplatz vereinen
 29.06.2013   8

Apple will USB-Anschluss mit SD-Karten-Steckplatz vereinen

Apple möchte Multi-Anschlüsse entwerfen, die beispielsweise einen USB-Port und einen SD-Karten-Slot vereinen. Dafür meldete Apple in den USA 2011 ein Patent an, das beschreibt wie sich zwei Anschlüsse in einem vereinen lassen.
MacBook Air: USB-3.0-Probleme wegen Intel-Haswell-Produktionsfehler?
 17.06.2013   20

MacBook Air: USB-3.0-Probleme wegen Intel-Haswell-Produktionsfehler?

Werden die neuen MacBook Air bald zurückgerufen? Ein fehlerhafter Intel-Haswell-Chipsatz könnte zu Problemen mit USB-3.0-Speichergeräten führen, wenn Apple fehlerhafte Chargen von Intel-Chips einbauen lies. Das Szenario ist denkbar, aber noch nicht verifiziert.
3-in-1-Ladekabel im Angebot: Lightning, Dock-Connector und Micro USB
 05.06.2013   7

3-in-1-Ladekabel im Angebot: Lightning, Dock-Connector und Micro USB

Über StackSocial ist derzeit ein Ladekabel im Angebot, das vor allem Nutzern von Apple-Elektronik wie iPhone oder iPad zugute kommt, da es sowohl den alten 30-pin-Dock-Connector unterstützt, daneben noch einen Lightning- und einen Micro-USB-Anschluss bietet. Doch auch Android-Nutzer und andere können es verwenden.

Seite 1 von 912...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.