04.11.2010
LaCie: USB 3.0-Treiber für Mac OS X, bis zu doppelte FW800-Geschwindigkeit

LaCie: USB 3.0-Treiber für Mac OS X, bis zu doppelte FW800-Geschwindigkeit

Treiber und Erweiterungskarte braucht es für den Mac, damit USB 3.0 in voller Geschwindigkeit auch auf Apples Rechnern läuft. Beides gibt es nun von LaCie für ExpressCard/34- (MBP) und PCI-Slot (Mac Pro). Dann sollen theoretisch 5GBit, in der Praxis bis zu 220 MB/Sec Transferrate am Mac via USB möglich sein.
Light Peak: Erste Geräte Mitte 2011, Apple als Vorreiter dabei?

Light Peak: Erste Geräte Mitte 2011, Apple als Vorreiter dabei?

Bereits in der ersten Hälfte 2011 könnte Light Peak seinen Weg in erste Hardwareprodukte finden. Light Peak ist um einiges schneller als USB 3.0 und ist deshalb der größte Konkurrent für die dritte Generation des universellen Anschlusses.
31.10.2010
USB 3.0 in Macs: Fehlende Unterstützung durch Intel sorgt für Verzögerung

USB 3.0 in Macs: Fehlende Unterstützung durch Intel sorgt für Verzögerung

Wird Apple in naher Zukunft USB 3.0 in seinen Macs integrieren? Laut Steve Jobs wird das noch etwas dauern – unter anderem weil es an der Hardwareplattform scheitert.
28.09.2010
Neue iPad Gerüchte: Frontkamera, dünner und Mini-USB?

Neue iPad Gerüchte: Frontkamera, dünner und Mini-USB?

Nach Informationen der Analysten der US Bank Goldman Sachs, wird die nächste iPad Generation nicht nur mit einer Frontkamera ausgestattet, sondern auch mit einem Mini-USB Anschluss.  Die Bauform soll zusätzlich, wie auch beim iPhone 4, dünner und leichter werden. Das schon öfters in den Gerüchten diskutierte kleinere 7″ iPad soll allerdings, wenn es überhaupt kommt, (...). Weiterlesen!
24.08.2010
Magic Trackpad: Kabelgebunden und batterielos dank Hack

Magic Trackpad: Kabelgebunden und batterielos dank Hack

Das Magic Trackpad via USB mit Strom versorgen? Von Apple ist das nicht vorgesehen (leider, wie wir sagen müssen), aus dem Grund hat es sich ein Bastler selbst nachgebaut.
06.08.2010
USB-Stick Kingston DataTraveler Runes of Magic präsentiert

USB-Stick Kingston DataTraveler Runes of Magic präsentiert

Frogster kündigte an, das Online-Rollenspiel Runes of Magic zukünftig auch in einem speziell gebrandeten USB-Stick auszuliefern. Technisch handelt es sich dabei um einen 16 GB großen USB-Stick von Kingston Digital. Künftig könnt Ihr Runes of Magic auch von einem USB-Stick aus installieren. Denn die Macher von Frogster kündigten nun eine “mobile” Version des Online-Rollenspiels an. (...). Weiterlesen!
05.08.2010
USB-Festplattengehäuse zurzeit günstig bei Conrad

USB-Festplattengehäuse zurzeit günstig bei Conrad

USB-Festplatten gibt es inzwischen von vielen Herstellern in allen möglichen Größen. Doch wer nach einer Aufrüstung eine HDD über hat, dem hilft das nicht allzu viel. Bei Conrad gibt es zur Zeit günstige USB-Festplattengehäuse im Angebot. Selbst Hand anzulegen hat gerade bei Festplatten einige Vorteile. So verfällt bei den meisten Herstellern die Garantie, wenn man (...). Weiterlesen!
30.07.2010
Camera Connection Kit für iPad: Es macht, was es soll

Camera Connection Kit für iPad: Es macht, was es soll

Und das ist nicht viel. Das Camera Connection Kit für iPad ermöglicht das Importieren von Bildern und noch ein paar Formaten aufs iPad – wahlweise über USB-Anschluss oder direkt von der SD-Karte. Andere Formate (und andere Geräte) werden von dem Adapter weitgehend ignoriert. Wer nur Fotos aufs iPad schaufeln will, wird das Kit brauchen. Für (...). Weiterlesen!
20.07.2010
Mac Pro, iMac: Update im September mit USB 3.0, schnellem FireWire und Magic Trackpad?

Mac Pro, iMac: Update im September mit USB 3.0, schnellem FireWire und Magic Trackpad?

Ein Update von Mac Pro und iMac wird spätestens gegen Ende des Sommers stattfinden: Laut Hardmac sollen die Geräte USB 3.0 sowie ein schnelleres FireWire-Interface erhalten.
05.05.2010
iPad Camera Connection Kit: Kameras und SD-Karten auslesen leicht gemacht

iPad Camera Connection Kit: Kameras und SD-Karten auslesen leicht gemacht

Mit dem iPad Camera Connection Kit lassen sich sowohl USB-Kameras als auch SD-Karten direkt mit dem iPad verbinden. Die Bilder lassen sich direkt in die Kamera-App importieren und stehen dann sowohl für die Benutzung auf dem iPad als auch zum Hochladen und Verschicken bereit.

Zuletzt kommentiert

1 4 5 6 7 8 11