06.05.2013
Telekom-Drosselung: Verbraucherzentrale mahnt ab

Telekom-Drosselung: Verbraucherzentrale mahnt ab

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfahlen hat die Telekom wegen der geplanten Drosselung der Bandbreite nach Überschreitung eines bestimmten Übertragungsvolumens abgemahnt. Die Verbraucherzentrale wirft dabei der Telekom vor, eine digitale Zweiklassengesellschaft zu fördern und gegen die Netzneutralität zu verstoßen.

Zuletzt kommentiert