01.12.2009
Apple vs. Psystar: Ende des Rechtsstreits um Mac OS X auf Nicht-Macs

Apple vs. Psystar: Ende des Rechtsstreits um Mac OS X auf Nicht-Macs

Apple und Psystar haben sich nun darauf geeinigt, den mittlerweile 17 Monate laufenden Rechtsstreit zu beenden. Ergebnis: Psystar soll in Zukunft kein Mac OS X mehr auf den Intel-basierten Rechnern vorinstalliert ausliefern – der generelle Verkauf der Geräte an sich ist deshalb aber nicht verboten.
20.10.2009
Apple vs. Psystar: Beide Firmen beantragen beschleunigtes Verfahren

Apple vs. Psystar: Beide Firmen beantragen beschleunigtes Verfahren

Apple und der Mac-Klon-Hersteller Psystar haben sich dazu entschlossen, dass der Rechtsstreit zwischen beiden Parteien beendet werden soll. Psystar hat nun doch nachgegeben und verpflichtet sich dazu, Mac OS X 10.5 Leopard künftig nicht mehr auf den verkauften Geräten vorinstalliert mitzuliefern.









Zuletzt kommentiert