MACNOTES
Seite 5 von 8« Erste...56...Letzte »

Verizon iPhone-Teardown: iFixit entdecken GSM-Funktion im CDMA-iPhone
 08.02.2011   5

Verizon iPhone-Teardown: iFixit entdecken GSM-Funktion im CDMA-iPhone

Das iPhone 4 bekam in der Verizon-Version mehr als nur einen CDMA-fähigen Chip spendiert – eine leichtere Batterie, neue Vibrationstechnologie und überraschenderweise integrierte GSM-Fähigkeiten, die Apple indessen nicht aktivierten, überraschten die Gerätezerleger von iFixIt. Erwartungsgemäß hingegen die “Pentalobes” – der neue Schrauben-Formfaktor, mit dem Apple den Aufschraubern das Leben erschweren will.
iOS 4.2.6 für Verizon-iPhones, wenig nützliche Updates bei Jailbreaker-Tools demnächst
 01.02.2011   0

iOS 4.2.6 für Verizon-iPhones, wenig nützliche Updates bei Jailbreaker-Tools demnächst

Für die CDMA-iPhones, die Apple über den US-Carrier Verizon vertreibt, ist mit iOS 4.2.6 noch eine neue Firmeareversion vor dem bald erwarteten iOS 4.3 erschienen. Erwartungsgemäß folgende Updates bei verschiedenen Jailbreak-Tools werden für deutsche Anwender von wenig bis keinem Nutzen sein. Auf EU/UMTS-iPhones wird der jetzige Release nicht eingespielt.
AT&T iPhone-Verkaufszahlen Q4 2010, Best App Ever 2010, Little Snitch & Updates: Notizen vom 29.1
 29.01.2011   1

AT&T iPhone-Verkaufszahlen Q4 2010, Best App Ever 2010, Little Snitch & Updates: Notizen vom 29.1

AT&T iPhone-Verkaufszahlen Q4 2010 Der noch alleinige Anbieter des iPhone in den USA, AT&T, hat die Zahlen für das vierte Quartal 2010 vorgelegt. Demnach gab es rund 4,1 Millionen iPhone -Aktivierungen bei AT&T – und damit Dank iPhone einen weiteren satten Zuwachs für AT&T. Das kommende Quartal wird nun interessant: Analysten sind sich uneins, ob das CDMA-iPhone bei Verizon dieses Zahlen schaden kann, oder ob Apple damit die Verkaufszahlen des iPhone in den USA nur noch weiter nach oben schnellen lassen kann. [via BusinessWire]
25 Millionen Verizon-iPhones 2011, Retro-Terminal Cathode & Updates: Notizen vom 28.1
 28.01.2011   0

25 Millionen Verizon-iPhones 2011, Retro-Terminal Cathode & Updates: Notizen vom 28.1

25 Millionen Verizon-iPhones 2011 Wenige Tage vor Vorbestellungsbegin für das Verizon iPhone überschlagen sich die US-Medien mit der Berichterstattung im Vorfeld. So wurde jetzt eine Studie veröffentlicht, die Verizon Verkaufszahlen von rund 25 Millionen iPhones prognostiziert. AppleInsider zitiert aus dem Report von William Power, einem Analysten von RW Baird & Co. In der Umfrage wurden 1000 Smartphonenutzer der vier größten US-Anbietern befragt, und die erhaltene Werte ins Verhältnis der bestehenden Snmartphonenutzer gesetzt. So kommt der Bericht auf rechnerische 25 Millionen Verizon iPhones allein in diesem Jahr.
Personal Hotspot im iPhone bei Verizon doch nicht kostenlos
 26.01.2011   3

Personal Hotspot im iPhone bei Verizon doch nicht kostenlos

Lautete Verizons Aussage zum Personal Hotspot im iPhone 4 während der Präsentation noch, dass dieser kostenlos enthalten sei, hat man sich nun offenbar umentschieden: Verizon-Nutzer mit iPhone müssen für das Datenverbindungssharing zusätzliche $20 zahlen. Laut Brenda Raney, Verizons Executive Director of Corporate Communications, können Kunden für $20 zusätzlich im Monat Gebrauch von dem Hotspot-Feature machen, die gleiche Regelung gilt für Nutzer anderer Smartphones bei Verizon. Als Zusatz gibt es im Paket 2GB Datenvolumen, die zum bereits im Tarif vorhandenen Volumen hinzugerechnet werden. Wer diese Grenze dann überschreitet, zahlt für jedes weitere GB drauf: $20 will Verizon für jedes Gigabyte haben. (...). Weiterlesen!
Verizon iPhone-Werbespot, MacBundlePro & Updates: Notizen vom 23.1
 23.01.2011   3

Verizon iPhone-Werbespot, MacBundlePro & Updates: Notizen vom 23.1

Verizon iPhone-Werbespot Verizon hat den ersten iPhone 4-Werbespot im TV ausgestrahlt: Der Spot zeigt dabei nicht die Eigenschaften und Features des iPhones, sondern geht lediglich auf die Tatsache ein, dass es nun in Amerika das iPhone auch bei einem zweiten Mobilfunkanbieter gibt. Verizon startet damit die Werbekampagne im TV zum CDMA-iPhone-Launch am 10. Februar 2011. In zehn Tagen startet der Vorverkauf für das Verizon-iPhone. [via iSource]
comScore-Auswertung, Höchststand bei Börsenschluss & Updates: Notizen vom 15.1
 15.01.2011   1

comScore-Auswertung, Höchststand bei Börsenschluss & Updates: Notizen vom 15.1

comScore-Auswertung: Android vs. iPhone Kleiner Nachschlag in Sachen Marktanteile: Nicht dem iPhone hat man geschadet, sondern nur dem Blackberry – zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung für Androidsmartphones, die die Verkaufszahlen in den USA analysiert. comScore nennt dabei RIMs Blackberry als einzigen Verlierer seit der Veröffentlichung von Android-Smratphones bei den großen US-Carriern T-Mobile, Verizon, Sprint und AT&T. [via BusinessInsider]
LibreOffice 3.3 RC3, Kälteopfer in Norwegen, T-Mobile disst & Updates: Notizen vom 14.1
 14.01.2011   5

LibreOffice 3.3 RC3, Kälteopfer in Norwegen, T-Mobile disst & Updates: Notizen vom 14.1

LibreOffice 3.3 RC3 Es geht Schlag auf Schlag mit dem Ex-OpenOffice.org-Entwicklerteam. Für LibreOffice ist nun der dritte Release-Kandidat erschienen. Neu sind unter anderem PPTX-Import sowie RTF-Export. Außerdem wurde die Benutzeroberfläche überarbeitet, die Hilfe-Funktion und die allgemeine Import-Funktion verbessert. Den Release-Kandidaten gibt es auch in deutscher Version für den Mac: Download LibreOffice 3.3 RC3, deutsch (15 MB).
CDMA-iPhone 4 für China, Japan, Südkorea – Rekordverkäufe 2011 erwartet
 13.01.2011   0

CDMA-iPhone 4 für China, Japan, Südkorea – Rekordverkäufe 2011 erwartet

Die CDMA-Version des iPhone 4 scheint schon Tage nach dem Start mit dem US-Carrier Verizon für leuchtende Analysten- und Anleger-Augen zu sorgen, denn weit über die USA hinaus will Apple offenbar seine Marktanteile mit dem neuen Gerät erweitern. Sieben Millionen CDMA-Geräte seien bei den Apple-Zulieferern alleine fürs erste Quartal 2011 geordert, längst schon nicht nur für den US-Markt. Mit China wird erwartungsgemäß der größte Wachstumsmarkt weltweit auch mit iPhones für die CDMA-Carrier versorgt. Gefertigt werden die Geräte laut Digitimes von Foxconn und Pegatron. Während Foxconn seit Dezember produziert und den US-Markt mit Verizon-iPhones beliefert, ist die Produktion bei Petragon diesen (...). Weiterlesen!
Verizon-Nachwirkungen: CDMA-iPad kommt, CDMA-iPhones für China und Indien
 12.01.2011   2

Verizon-Nachwirkungen: CDMA-iPad kommt, CDMA-iPhones für China und Indien

Zumindest in Sachen Apple-Marktanteile wird die gestrige Ankündigung des Verizon-iPhones noch weitere Effekte zeitigen – denn weder bei Verizon noch beim iPhone 4 muss in Sachen CDMA Schluss sein. Auch iPads mit CDMA-Technik sollen folgen, andere Carrier mit CDMA-Netzen stehen angesichts des “nicht-exklusiven” Deals mit Verizon in den Startlöchern – in den Zukunftsmärkten China und Indien.

Seite 5 von 8« Erste...56...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de