MACNOTES
Seite 12 von 18« Erste...10...1213...Letzte »

12seconds als iPhone-App: Nicht ganz ein Bewegtbild
 19.12.2008   5

12seconds als iPhone-App: Nicht ganz ein Bewegtbild

Seit Juli gibt es den Web 2.0-Dienst 12seconds. Konzept der Seite: Man kann 12 Sekunden lange Videos mit Ton aufnehmen, abspeichern und dann beispielsweise bei Twitter als vertonte und verfilmte Textnachricht hinterlegen. Ganz so klassisches Bewegtbild liefert die gerade herausgekommene iPhone-App nicht, aber es kommt nah dran: Man kann insgesamt drei Fotos einer Situation aufnehmen, dem ganzen noch einen Audiokommentar hinzufügen und das Ganze dann am Ende direkt hochladen.
iPhone Video Out: Doom, Moto Chaser und Co. auf dem Fernsehgerät
 10.12.2008   4

iPhone Video Out: Doom, Moto Chaser und Co. auf dem Fernsehgerät

Ein iPhone oder den iPod Touch einfach ans Fernsehgerät anschließen, schon hat man Spielvergnügen im Großformat und ohne die Sichtprobleme, die Finger auf dem Touchpad nun eben mit sich bringen. Die nicht offiziell dokumentierte VideoOut-Funktion würde es möglich machen – bei aktuellen Spielen wie Motoracer, aber auch Retrogames wie dem kürzlich portierten Doom. Aber Achtung, Konjunktiv.
Joost auf dem iPhone, Nachtrag: Es funktioniert
 02.12.2008   0

Joost auf dem iPhone, Nachtrag: Es funktioniert

Gestern wollte der Joost-Server noch nicht so recht mit der iPhone-Applikation zusammenarbeiten, nun scheint alles rund zu laufen: mit der kostenlosen App können nun – WiFi vorausgesetzt – Joost-Videos auf dem iPhone betrachtet werden. Qualität und Ladezeiten sind in der Tat ordentlich.
Joost auf dem iPhone: Video per WLAN, vielleicht verfügbar
 01.12.2008   0

Joost auf dem iPhone: Video per WLAN, vielleicht verfügbar

[singlepic id=2004 w=0 float=right] Ohne WLAN geht gar nichts: kein UMTS, kein Edge, und so fehlt Joost noch ein wenig zum YouTube-Killer auf dem iPhone. Mit WLAN soll man jedoch ordentliche Videoqualität bei ordentlicher Geschwindigkeit kriegen. Einfach und aufgeräumt kommt das kostenlose Joost-Videoangebot aufs iPhone, nur findet sich wenig fürs deutsche Publikum. Und fürs englischsprachige? Kurzfassung: Wenns funktioniert, könnte das ganz ordentlich werden, nur scheint es noch nicht zu funktionieren.
The Simpsons, featuring Apple und Fans
 01.12.2008   6

The Simpsons, featuring Apple und Fans

Cultofmac weist auf einen Ausschnitt der aktuellen Simpsons-Folge hin, in der es um Apple, Apples Fans, Appleprodukte, deren Preise und um die Überlegung geht, ob es eine gute Idee ist, vor einer Horde Applefans einen Hammer auf den Bildschirm zu werfen, auf dem sich Steve Jobs eben in einen Shop geschaltet hat. (Direktvideo)
Kommentar: Der Bundestag, der Mac und die politische Partizipation
 10.11.2008   11

Kommentar: Der Bundestag, der Mac und die politische Partizipation

[singlepic id=1832 w=0 float=right] Keine öffentliche Ausschreibung, in der nicht von Barrierefreiheit die Rede ist, und noch immer steht man bereits als Mac-User vor der Tür, will man sich näher mit parlamentarischen Vorgängen in Deutschland befassen. Ohne Realplayer schaut man im Bundestag statt aufs Video in die Röhre. Gibt es Alternativen zu RealVideo, und wenn ja, muss sich der User drum kümmern?
iPhone-Securitylücke bei Forbes: Apple in Zugzwang?
 04.11.2008   0

iPhone-Securitylücke bei Forbes: Apple in Zugzwang?

Die Sicherheitslücke, mit der jedes iPhone per Video abgeschossen werden kann, hat ihr Feature auf Forbes. Da das komplette Gerät abgeschossen wird, handelt es sich möglicherweise um einen Kernelbug. Entdecker und Ziphone-Coder Zambrini bewirbt sich pikanterweise als iPhone Security Engineer bei Apple.
WWDC-Sessionvideos jetzt erhältlich
 03.11.2008   5

WWDC-Sessionvideos jetzt erhältlich

[singlepic id=1807 w=100 float=right] Seit dem Wochenende stehen bei Apple die Videos der WWDC-Sessions aus diesem Jahr zum Download bereit. Ganz billig ist das aber nicht: Die einzelnen Tracks (iPhone, Mac, IT) kosten jeweils $499, das komplette Paket gibt es für $999. Zur Verfügung stehen die Videos übrigens nur online, und das auch nur für ADC-Mitglieder und registrierte iPhone-Entwickler. Wenigstens für all jene, die der WWDC dieses Jahr beigewohnt haben, gibt es die Möglichkeit, die Videos kostenlos zu erhalten. Benötigt wird in dem Fall eine Mail, die man von Apple erhalten hat. Sollte das bisher nicht passiert sein, muss man (...). Weiterlesen!
Netflix Streaming für Mac: Pilotphase in den USA
 03.11.2008   0

Netflix Streaming für Mac: Pilotphase in den USA

[singlepic id=1804 w=0 float=right] Netflix will den Online-Videomarkt aufmischen: die US-Pilotphase des neuen Streamingdienstes wird public beta und auch für Macs verfügbar. Für Intel-Macs, um genau zu sein, und auch nur in den USA.
Security: Video soll jedes iPhone und jeden iPod abschießen
 29.10.2008   1

Security: Video soll jedes iPhone und jeden iPod abschießen

Ist ein mp4-Video entsprechend präpariert, soll man mit ihm jedes iPhone bzw. iPod zum Absturz bringen können. Ebenso seien weitere Videoapplikationen bekannt, die von der Malware ins Nirvana gerissen werden, Details werden noch unter Verschluss gehalten.

Seite 12 von 18« Erste...10...1213...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de