MACNOTES
Seite 3 von 3« Erste...23

VMware Fusion lernt Deutsch
 23.01.2008   11

VMware Fusion lernt Deutsch

Wie uns der deutsche Distributor MacLand heute mitteilte, ist die Virtualisierungssoftware VMware Fusion ab sofort auch in einer lokalisierten deutschen Variante erhältlich. Mit VMware Fusion ist es möglich mehrere Betriebssysteme wie z. B. Windows oder Linux parallel zu Mac OS X zu verwenden. Für eine hohe Geschwindigkeit der virtuellen Maschinen sorgt die Unterstützung von Multicore-Prozessoren sowie die Unterstützung echter 3D-Beschleunigung. VMware Fusion ist für 74,90 EUR (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich.
Notizen vom 26. September 2007
 26.09.2007   1

Notizen vom 26. September 2007

Fusion Bei VMware arbeitet man bereits an der nächsten Version der Virtualisierungssoftware Fusion. Ganz in der Manier von Konkurrent Parallels lässt man die Anwender in Form der Beta 1.1 an den Fortschritten teilhaben. So wird die nächste Version experimentelle Unterstützung für DirectX 9.0 und zahlreiche Detailverbesserungen bieten. Für die einen ist es ein iPhone, für die anderen die teuerste Fernbedienung der Welt. Mit Signal lässt sich iTunes auf dem Mac über das iPhone steuern. Dazu wird auf dem Mac ein kleines Serverprogramm installiert, welches vom Browser auf dem iPhone aufgerufen wird. Signal gibt es momentan zum Einführungspreis von $24,95. Updates (...). Weiterlesen!
Notizen vom 4. Juli 2007
 04.07.2007   9

Notizen vom 4. Juli 2007

Alles zum iPhone Sind noch Fragen zum iPhone offen? Wenn ja, so ist ein Blick auf die iPhone FAQ durchaus sinnvoll. Dort beantworten wir einige der interessantesten Fragen rund um das iPhone und die kommende Veröffentlichung in Europa. iPhone Materialkosten Wie zu erwarten war, verdient Apple mit jedem verkauften iPhone knapp 50% des Verkaufspreises. So kostet die Hardware der 8GB-Veriante des iPhones etwa 265 US-Dollar. Das zumindest berichtet iSuppli. Applikationen für das iPhone Auf Rev2.org gibt es eine Top25 der Webapplikationen, welche direkt für das iPhone erstellt wurden. Darunter ein iChat-ähnlicher IM-Client, iPhoneDigg und ein neues Interface für Twitter. iPhone-Zubehör (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 14)
 09.04.2007   5

Die Woche (KW 14)

Die Karwoche wird auch als die Stille Woche bezeichnet. Das mag für alle Katholiken stimmen, für die gläubigen Mac-Evangelisten traf dies jedenfalls nicht zu. Zu Beginn der Woche spekulierte ThinkSecret darüber, ob Leopard im Juni erscheint. Freilich gab es dafür keine Bestätigung von Apple und das Gerücht wanderte wieder in die Schublade. Seit man in Cuppertino Intel-CPU verbaut, ist der Wettstreit der Virtalisierungssoftware entbrannt. Wir nahmen die beiden wichtigsten Kontrahenten Parallels und VMWare unter die Lupe. Einen klaren Sieger des Duells konnten wir nicht ausmachen, aber in jedem Lager zukunftsweisende Ansätze finden. Der Schlagabtausch bleibt weiter spannend. Ein großartiges Gerücht (...). Weiterlesen!
Parallels vs. VMWare
 02.04.2007   3

Parallels vs. VMWare

Seit die Firma Parallels, eine eigenständige Tochter des deutschen Unternehmens SWSoft, im letzten Jahr eine Virtualisierungssoftware für Mac-Anwender anbietet, ist dieses Thema auch auf dem Mac nicht mehr weg zu denken. Litten frühere Produkte wie zum Beispiel VirtualPC immer unter einem Geschwindigkeitsmanko, weil Prozessorbefehle immer erst von X86-Befehlen in PowerPC-Befehle umgewandelt werden mussten, ist dieses Hinderniss seit dem Umstieg von Apple auf Intel-Prozessoren gefallen. Hinzu kommen Techniken der Prozessorhersteller Intel (VT) und AMD (Pacifica), die nahezu identische Geschwindigkeiten von virtuellen Maschinen und physischen Rechnern ermöglichen. Parallels, auf dem PC-Markt eher ein Nischenspieler, hat sich inzwischen auf dem Mac zum Marktführer (...). Weiterlesen!
Notizen vom 5. März 2007
 05.03.2007   1

Notizen vom 5. März 2007

Leopard mit Bugs Ende letzter Woche hat Apple das Leopard-Build 9A377a für Entwickler freigegeben. Neben einer Fehlerbereinigung u.a. in QuickTime und iChat, wurden auch neue Funktionen in Spotlight und Automator inkludiert. Die bekannten Fehler sind allerdings immer noch sehr zahlreich vertreten, sodass ein Leopard-Release im März immer unwahrscheinlicher wird. iPod in der Luft Wie iTnews heute meldet, wird der amerikanische Flugzeugbauer LoPresti den iPod als sogenannte “Black Box” einsetzen. In seinem Zweisitzer “Fury” kommt der MP3-Player vor allem wegen seiner geringen Abmessungen, seines Gewichtes und des geringen Strombedarfes zum Einsatz. Fusion im 64-Bit-Modus Der Virtualisierungsexperte VMware hat eine neue Beta-Version (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 09)
 04.03.2007   0

Die Woche (KW 09)

Die zurückliegende Woche begann für Apple mit einer weiteren Auszeichnung für das Design des iPod Shuffles (2. Generation). Außerdem bereit man sich in Cupertino langsam auf die Einführung des iPhones vor, denn im Fernsehen laufen die ersten Werbespots. Gerüchte Im Netz tauchte ein Video auf, in welchem eine mutmaßliche neue Firmware für den iPod gezeigt wird. Ob Gerücht oder Wahrheit ließ sich bis dato nicht klären. Die Anzeichen für den ersten Apple Store auf deutschem Boden verdichten sich. Jetzt gibt es schon die ersten Architekturentwürfe.
Notizen vom 2. März 2007 [Update]
 02.03.2007   1

Notizen vom 2. März 2007 [Update]

Gesteigert Die Markforscher der NPD Group prognostizieren für den Januar 2007 ein Wachstum der Mac-Verkäufe von über 100 Prozent im Vergleich zum Januar 2006. Bereits im Dezember 2006 lag demnach die verkaufte Stückzahl um 55 Prozent höher als im Dezember 2005. Der Grund für diesen starken Anstieg dürfte die Vorstellung der ersten Intel-Macs Anfang Januar 2006 gewesen sein, der eine leichte Kaufzurückhaltung vorrangegangen war. Special Event Apple wird auf der diesjährigen NAB (National Association of Broadcasters) mit einem Special Event vertreten sein. Die Messe findet vom 14. April bis 19. April statt. Laut Macworld wird das Event am 15. April (...). Weiterlesen!
Notizen vom 9. Februar 2007
 09.02.2007   1

Notizen vom 9. Februar 2007

.Mac-Probleme Seit gestern Abend gab es – mal wieder – einige Probleme mit dem Apples Maildienst. Zeitweise konnte auf die Mails weder per Mail.app noch über das Webinterface zugegriffen werden. Dabei scheint es die verschiedenen Accounts ziemlich zufällig betroffen zu haben, so konnte es sein, dass man auf einen Account gar nicht zugreifen konnte, auf einen anderen aber von der selben Maschine ohne Probleme Zugriff erhalten hat. Laut dem System Status auf der .Mac-Homepage soll das Problem inzwischen behoben sein. Macworld Expo Schweiz Laut einer Meldung des macprime Tickers wird es dieses Jahr erstmals wieder eine Macworld Expo in der (...). Weiterlesen!

Seite 3 von 3« Erste...23

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de