MACNOTES
Seite 3 von 5« Erste...34...Letzte »

Skype bietet nun VoIP über UMTS
 30.05.2010   3

Skype bietet nun VoIP über UMTS

Nachdem Apple Ende Januar Voice over IP (VoIP) auch über UMTS zugelassen hat und Skype daraufhin Anfang Februar die UMTS-Telefonie ankündigte, ist die passende Version nun im App Store gelandet.
Sipgate für iPhone: VoIP über UMTS jetzt integriert
 02.03.2010   0

Sipgate für iPhone: VoIP über UMTS jetzt integriert

Die App des VoIP-Anbieters Sipgate ist seit dem gestrigen Update nun auch über das UMTS-Netz nutzbar. Damit folgt man dem Beispiel von iCall und Fring und ermöglicht Voice-over-IP-Gespräche unabhängig von vorhandener WiFi-Verbindung.
Skype-App: UMTS-Telefonie bald möglich
 04.02.2010   0

Skype-App: UMTS-Telefonie bald möglich

Skype wird in Kürze ein Update seiner iPhone-App veröffentlichen, das Anrufe über UMTS ermöglicht. Aktuell wird noch an einer Umsetzung gefeilt, die qualitativ den Ansprüchen der Skype-Entwickler genügt. Im App Store sind bereits einige Apps verfügbar, die Telefongespräche via UMTS ermöglichen. Apple hat die UMTS-Option mit Veröffentlichung des iPhone OS 3.2 SDK freigeschaltet und erlaubt es nun den Entwicklern, VoIP-Sprachverbindungen auch über das Datennetz abwickeln zu können. Bisher war dies nur über WiFi möglich. Die 3G-Telefonie-fähige Skype-Version soll so bald wie möglich erscheinen, Voraussetzung ist, dass die Verbindungsqualität stimmt, heißt es im Skype-Blog. Neben der neuen iPhone-Version arbeitet man bei (...). Weiterlesen!
iPad mit Telefonie: SDK-Simulator lässt hoffen
 01.02.2010   3

iPad mit Telefonie: SDK-Simulator lässt hoffen

Das iPad-Entwickler-SDK deutet darauf hin, dass Telefonie bei Apples kommendem Tablet ebenfalls ein Feature ist oder wird. Zumindest gegen VoIP spricht im Prinzip ohnehin nichts, 3G ist mit Aufpreis ebenso verfügbar, die logische Konsequenz wären normale Telefoniefunktionen auf dem kommenden Gerät. Die grüne “Zum Anruf zurück”-Statusbar im “iPad-Simulator” legt nahe, dass man mit der Multimedia-Flunder auch telefonieren kann.
VoIP über Mobilfunknetz wird jetzt durch Apple zugelassen
 28.01.2010   0

VoIP über Mobilfunknetz wird jetzt durch Apple zugelassen

Apple hat die Bestimmungen für die Mobilfunk-Nutzung (3G) von VoIP-Apps geändert. Im SDK wurden die Restriktionen für Entwickler aufgehoben. Das veranlasste den Anbieter einer App dazu, eine Pressemeldung herauszugeben. Darauf hingewiesen hat der Entwickler der VoIP-App iCall in einer Pressemeldung. Die angesprochene iCall-App wird umgehend aktualisiert und unterstützt bereits VoIP over 3G. Allerdings ist iCall rein für den US-Markt konzipiert. Doch aufgrund der geänderten SDK kann angenommen werden, dass andere Entwickler von Apps wie beispielsweise Skype nachziehen werden. Spielen Mobilfunk-Anbieter mit? Offen bleibt jedoch, ob die betroffenen Mobilfunk-Anbieter in den verschiedenen Ländern diesen Dienst blockieren werden oder nicht. Sollten sie (...). Weiterlesen!
Notizen vom 9. Oktober 2009
 09.10.2009   0

Notizen vom 9. Oktober 2009

Die einflussreichsten Menschen Silicon.com hat Steve Jobs an die Spitze der einflussreichsten Menschen in der Technologie gesetzt. Silicon stellt jedes Jahr eine Liste der “Agenda Setters” auf, im Vorjahr befand sich Jobs noch auf dem zweiten Platz. VoIP-Erlaubnis im Update MacRumors hat im frischen iPhone OS 3.1.2 Update eine überarbeitete Datei für die Anbieter-Einstellungen entdeckt. In dem so genannten Carrier-Update verbirgt sich nun die Erlaubnis für VoIP über das Mobilfunknetz von AT&T. MacRumors schreibt extra dazu, dass diese Änderung nur im Update für die USA existiert, es ist Version 5.6 für die Anbieter-Einstellungen.
AT&T und Apple erlauben VoIP per UMTS
 07.10.2009   0

AT&T und Apple erlauben VoIP per UMTS

Nachdem AT&T gestern bereits bekannt gab das sie ab sofort auch VoIP Verbindungen über ihr UMTS Netz zulassen würden, hat sich nun auch Apple zu Wort gemeldet und versprechen eine Änderung der Entwicklerverträge. Bisher durften Entwickler in ihren Apps nur VoIP Verbindungen über WLAN realiseren, zukünftig will Apple diese ebenfalls über das UMTS Netz “genehmigen”, natürlich bleibt es weiterhin den Mobilfunkanbietern überlassen für die Nutzung entsprechende Tarife anzubieten, wie es T-Mobile oder Vodafone hierzulange anbieten. Das ganze zeigt natürlich mal wieder wie sehr die weltweiten App Store Richtlinien von AT&T abhändig sind.
Notizen vom 7. Oktober 2009
 07.10.2009   0

Notizen vom 7. Oktober 2009

AT&T erlaubt VoIP über UMTS Es klingt ersteinmal nach einem Wandel: AT&T wird in Zukunft Voice over IP über das UMTS-Netz für das iPhone erlauben. Gestern gab es von AT&T dazu sogar schon eine offizielle Pressemitteilung. Die Öffnung hat den schalen Beigeschmack, dass VoIP bei AT&T bisher nur auf dem iPhone nicht erlaubt war – und das auch die FCC im Rahmen der Google Voice-Untersuchung nachfragte, warum dass eigentlich so sei. RAID Card Firmware Update 1.1 Apple hat in der Nacht ein RAID Card Firmware Update 1.1 veröffentlicht. Das Update verbessert laut Apple unter anderem die Zuverlässigkeit des Bootvorgangs, den (...). Weiterlesen!

Seite 3 von 5« Erste...34...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.