MACNOTES
Seite 1 von 212

iPhone 4S: AT&T mit Rekordvorbestellungen, Verzögerungen bei T-Mobile möglich
 10.10.2011   0

iPhone 4S: AT&T mit Rekordvorbestellungen, Verzögerungen bei T-Mobile möglich

Seit Freitag kann das iPhone 4S bei Apple sowie zahlreichen Providern vorbestellt werden. Erste Geräte sind bereits in den Versand gegangen, die Telekom weist zudem darauf hin, dass es zu Verzögerungen bei der Bestellung des iPhone 4S kommen kann. Innerhalb der ersten 12 Stunden nach Beginn der Vorbestellung sind allein bei AT&T 200.000 Geräte geordert worden. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr berichtete Apple selbst von insgesamt 600.000 Vorbestellungen am ersten Tag – in den USA, Deutschland, Frankreich, Japan und Großbritannien. Sowohl AT&T als auch der Konkurrenz Sprint haben zudem am Wochenende den Versand der Geräte an die Kunden gestartet. Wann (...). Weiterlesen!
iPhone 4 Telekom Verfügbarkeit
 17.06.2010   3

iPhone 4 Telekom Verfügbarkeit

Bereits gestern hatte die Telekom ihren Verfügbarkeit-Infotext auf der iPhone 4 Sonderseite angepasst und auf “Aufgrund der hohen Nachfrage ist eine Lieferung erst wieder ab Juli möglich” abgeändert. Zusätzlich gab es nun einige “Stautsmeldungen” per offiziellen Telekom Twitter Account, so bleibt es weiterhin unklar ab wann das weiße iPhone zur Verfügung steht und die Auslieferung erfolgt zum 24. Juni entsprechend der Bestellreihenfolge. Neue Vorbestellungen sind natürlich weiterhin hier (Aff.) möglich, allerdings mit einem späteren Liefertermin im Juli.
Chaos bei den iPhone 4 Vorbestellungen – Apple entschuldigt sich
 16.06.2010   1

Chaos bei den iPhone 4 Vorbestellungen – Apple entschuldigt sich

Beim gestern gestarteten iPhone 4 Vorverkauf, machten nicht nur die Telekom Server schlapp, sondern auch die AT&T Server. AT&T verzeichnete gestern sogar über 13 Millionen Besuche und stellte vorübergehend den Vorverkauf ein. Apple selbst entschuldigte sich nun per Pressemitteilung und veröffentlichte die ersten Vorverkaufszahlen von 600.000 Stück und hofft das enttäuschte Kunden versuchen es erneut oder per Apple Retail Store bzw. Mobilfunkanbieter versuchen. Übrigens scheint der erste iPhone 4 Schwung bereits vergriffen zu sein, so vermeldet die Telekom (Aff.) eine verzögerte Auflieferung bis Juli, in Frankreich und Großbritannien hat Apple den Liefertermin für Neubestellungen ebenfalls auf den 2. Juli abgeändert (...). Weiterlesen!
iPhone 4 in Frankreich und England ohne SIM Lock
 15.06.2010   137

iPhone 4 in Frankreich und England ohne SIM Lock

In Deutschland wir das iPhone 4 leider weiterhin nur in Verbindung mit einem Telekom Vertrag vertrieben. In Frankreich und Großbritannien sieht die Sache anders aus, dort läßt sich das iPhone direkt ohne SIM Lock im Apple Online Store oder im Apple Retail Store bestellen bzw. kaufen. In Frankreich liegt das iPhone 4 bei 629,- Euro bzw. 739,- Euro für das 32GB Modell, in Großbritannien bei 600,- bzw. 720,- Euro und läd so zum Wochenendtrip. Der Kauf ist wie üblich auf zwei Geräte pro Person beschränkt.
iPhone 4 bei der Telekom vorbestellbar
 15.06.2010   9

iPhone 4 bei der Telekom vorbestellbar

Wie angekündigt, ist es ab sofort möglich das iPhone 4 hier (Aff.*) bei der Telekom vorzubestellen. Vorerst kann nur das schwarzen iPhone 4 vorbestellt werden, das weiße Modell ist noch nicht verfügbar. Die Auslieferung bzw. der Verkaufsstart ist am 24.06. Bestandkunden können das iPhone 4 aktuell nur in der Filliale vorbestellen und ihren Vertrag so verlängern. Weitere Infos haben gestern bereits hier zusammengefasst. Aber Achtung: die Telekom Server sind extrem überlastet. * Wer über diesen Link bestellt, spendiert bzw. unterstützt iPhone-notes.de mit einer kleine Provision bei unveränderten Kaufpreis.
iPad Vorbestellung möglich & Preissenkung
 10.05.2010   7

iPad Vorbestellung möglich & Preissenkung

Etwas überraschend hat Apple bereits heute morgen die iPad Vorbestellung eröffnet und nachträglich nochmals an der Preisschraube gedreht – so beginnen die iPad Preise nun bei 499€ und nicht 514€ wie eigentlich angekündigt. Aber damit noch nicht genug, als “Tarif-Partner” wurde nicht die Telekom (T-Mobile), sondern o2 und Vodafone ins Boot geholt. Auch wenn das iPad mit jedem Anbieter genutzt werden kann, bieten beide speziell zugeschnittene Tarife: Infos zu den Tarifen findet ihr hier bei O2 und Vodafone. Die Tarife laufen jeweils einen Monat und verlängern sich automatisch, so lange nicht zum Monatsende gekündigt wird. Auch die Telekom hat inzwischen (...). Weiterlesen!
iPad US Vorbestellungen möglich
 12.03.2010   3

iPad US Vorbestellungen möglich

Wie angekündigt hat Apple soeben den iPad Vorverkauf (Vorbestellungen) in den USA gestartet. Vorerst läßt sich nur die WLAN Version vorbestellen, der Verkauf bzw. die Auslieferung startet am 03. April in den US. Die UMTS Version bzw. beide Version sind in hier ab Ende April erhältlich. Zu welchen Preisen das iPad in Deutschland verfügbar ist bleibt noch unklar. US Apple Online Store Natürlich steht nun auch das passende Zubehör zur Verfügung:
Notizen vom 4. August 2009
 04.08.2009   4

Notizen vom 4. August 2009

“Square”: Kartenzahlung mit dem iPhone Schluss mit den WinCE Terminals: In einem Store in New York ist ein Test mit einem Kartenleser-Dongle für das iPhone angelaufen, Codename “Square“. Der kleine Kartenleser wird am Kopfhöreranschluss des iPhone angeschlossen, dort wird die Kreditkarte durchgezogen. Die Daten werden an ein spezielles App weitergeleitet, das dann die Arbeit wie ein normales Terminal übernimmt. So zeigt sich auf dem iPhone ein Nummernfeld für die Geheimnummereingabe, die Daten werden anschließend weitergeleitet, die Quittung kann per Mail an den Kunden versandt werden. Angeblich wird auch Apple sein Kartenterminalsystem bereits im September mit einem iPhone-basierten ersetzen. 10.6 führt (...). Weiterlesen!
Notizen vom 15. Juni 2009
 15.06.2009   1

Notizen vom 15. Juni 2009

USA: iPhone 3GS bereits ausverkauft Wer nach dem 12. Juni das neue iPhone 3GS bei AT&T vorbestellt hat, wird wohl erst einmal auf die Warteliste gesetzt. BoyGeniusReport berichtet, dass das iPhone bei AT&T bereits ausverkauft sein soll. Für Vorbestellungen in Deutschland gibt es noch keine offizielle Meldung. Documents To Go im App Store Das Warten auf die Microsoft-Lösung für Office auf dem iPhone hat ein Ende, Documents To Go ist im App Store angekommen. Documents To Go gibt es in den ersten beiden Wochen nach Release zum Einführungspreis von 3,99€ (Affiliate). QuickOffice gibt es bereits seit April, kostet allerdings auch (...). Weiterlesen!
AT&T: iPhone 3G S bereits ausverkauft
 13.06.2009   0

AT&T: iPhone 3G S bereits ausverkauft

Wie schon in den letzten Jahren, ist das neue iPhone 3G S bereits durch Vorbestellungen bei AT&T (USA), zum Verkaufsstart ausverkauft. AT&T wird alle Vorbesteller per E-Mail über die aktuelle Verfügbarkeit informieren. Auch in Deutschland sah es letztes Jahr nicht großartig anders aus, so erhielten die meisten T-Punkte Telekomshops zum Verkaufsstart rund 10-20 Geräte und die ersten 1000 Online-Bestellungen wurden von T-Mobile garantiert. So wurden allein Verkaufsstart 15.000 Geräte Deutschlandweit verkauft. Ob und wie es dieses Jahr beim Verkaufsstart aussieht, ist noch unklar, wird aber wohl ähnlich ausfallen. Ein “Online-Versprechen” wie  letztes Jahr, hat T-Mobile dieses Jahr nicht gegeben. In (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de