MACNOTES
Werbung
Seite 1 von 212

Apple TV: 2012 bereits fast so viele Exemplare verkauft wie 2011
 30.05.2012   0

Apple TV: 2012 bereits fast so viele Exemplare verkauft wie 2011

Apple CEO Tim Cook hat im Rahmen der D10 Konferenz verraten, dass man 2012 bereits fast so viele Exemplare des Apple TV vertreiben konnte wie im gesamten Zeitraum des letzten Jahres. 2011 konnten 2,8 Millionen Exemplare umgesetzt werden, bis dato sind es 2012 immerhin 2,7 Millionen, so dass mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden kann, dass die Zahl des Vorjahres in diesem Jahr übertroffen wird. “Hobby” hat sich 2010 innerhalb kurzer Zeit 1 Million mal verkauft Mit einem iOS-Betriebssystem ausgestattet, wurde das Apple TV diesen März mit kleinen Verbesserungen “nachgerüstet”. Mit Apple TV ist es möglich, Filme auch in 1080p (...). Weiterlesen!
BlackBerry-Sperre, iPads für Stadtrat, Traffic2Net & Updates: Notizen vom 4.8
 04.08.2010   1

BlackBerry-Sperre, iPads für Stadtrat, Traffic2Net & Updates: Notizen vom 4.8

Etisalats BlackBerry-Kunden bekommen ein iPhone Nach der angekündigten Sperre der BlackBerry-Online-Dienste in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Saudi-Arabien hat der erste Provider Ersatz angekündigt. Betroffene Kunden können bei Etisalat ihr BlackBerry unter anderem gegen ein iPhone tauschen… Womit man sich dann wiederum ausspionieren lassen kann. [via MacWorld]
Notizen vom 26. Januar 2010
 26.01.2010   0

Notizen vom 26. Januar 2010

“Liebe auf den ersten Touch” Zum Valentinstag startet Apple eine neue Verkaufsaktion. “Liebe auf den ersten Touch“* soll das Motto sein. Es gibt eine Galerie mit Gravuren zur Inspiration, was man dem oder der Liebsten auf einem iPod “sagen” könnte. Zum Valentinstag gibt es die Geschenkverpackungen aus dem Apple Online Store für 5€, alle Bestellungen über 119€ sind versandkostenfrei.
Kolumne: Happy Hour
 15.08.2009   2

Kolumne: Happy Hour

Es wird hoffentlich endlich etwas wärmer in Deutschland, der Spätsommer soll doch noch kommen und für gute Laune sorgen. Überall hört man viele Positive Dinge. Die BRD hat wieder ein kleines wirtschaftliches Wachstum von 0,3 % im letzten Quartal zu verzeichnen. Noch viel schöner ist die Tatsache, dass die Apple-Aktie sich wieder in Richtung alte Bestmarke bewegt. Die Party kann steigen, was will man mehr?
Walt Mossberg erwartet Präsentation des neuen iPhone in der kommenden Woche
 04.06.2009   9

Walt Mossberg erwartet Präsentation des neuen iPhone in der kommenden Woche

In einer Rezension zum neuen Palm Pre orakelt Walt Mossberg, dass das neue iPhone noch in der nächsten Woche vorgestellt werden könnte. “Ich erwarte ein iPhone mit bis zu 32GB Speicher, Videoaufnahme, Kamera mit besserer Auflösung, einem Kompass und einer höheren Systemgeschwindigkeit.” Mossberg ist bereits seit langem dafür bekannt, aus Apple-internen Kreisen mit Informationen beliefert zu werden, ob das auch diesmal der Fall ist wird sich zeigen.
MacBook Air: Erste Erfahrungsberichte
 24.01.2008   8

MacBook Air: Erste Erfahrungsberichte

An eine Schar handverlesener US-Journalisten verteilt Apple meist schon vor dem Verkaufsstart neuer Produkte entsprechende Testgeräte. So verwundert es nicht, dass die üblichen Verdächtigen nun bereits ihre ersten Erfahrungen mit dem MacBook Air präsentieren können. “Uncle Walt” vom Wall Street Journal lobt das “schöne, erstaunlich dünne” Design. Das habe allerdings zur Folge, dass man einige Abstriche in puncto Features machen müsse: Fest eingebauter Akku, kein optisches Laufwerk, kein Ethernet. Display und Tastatur des MacBook Air seien dagegen “eine Freude”.
Uncle Walt testet das iPhone [Video]
 27.06.2007   0

Uncle Walt testet das iPhone [Video]

Einigen auserwählten Journalisten stellte Apple schon vor dem offiziellen Verkaufsstart ein Test-iPhone zur Verfügung. Darunter selbstverständlich Walt Mossberg, Kolumnist des Wallstreet Journals und Apples Produkten gegenüber meist durchaus aufgeschlossen. Auch sein Fazit zum iPhone fällt überwiegend positiv aus: Weitere Tests unter anderem von David Pogue für die New York Times und Edward Baig für USA Today.
Notizen vom 5. Juni 2007
 05.06.2007   3

Notizen vom 5. Juni 2007

iPhone für alle Talkline-Chef Winther fordert in einem offenen Brief Apple auf, das iPhone in Europa allen Netzbetreibern anzubieten und auf einen Exklusiv-Vertrag wie in den USA zu verzichten. In dem Brief sorgt sich Winther um die Wahlfreiheit der Kunden und bittet Steve Jobs daher, dass es Apple auch kleineren Anbietern möglich ist, das iPhone in kleineren Stückzahlen zu kaufen. Ob der Brief Erfolg haben wird ist zweifelhaft. Er zeigt aber, dass dem iPhone schon vor seiner Markteinführung ein großes Potential zugesprochen wird. Bill und Steve Letzte Woche waren Bill Gates und Steve Jobs zusammen zu Gast bei Walt Mossberg. (...). Weiterlesen!
Steve trifft Walt und Bill
 31.05.2007   3

Steve trifft Walt und Bill

Während der All Things Digital Konferenz kam es gestern zu zwei interessanten Begegnungen: Steve Jobs traf Walt Mossberg, seines Zeichens Chef-Kritiker vom Wall Street Journal, sowie Microsoft-Guru Bill Gates. Bahnbrechende Erkenntnisse lieferten die Gespräche zwar nicht, unterhaltsam sind sie trotzdem. Hier ein Videomitschnitt des Interview mit Mossberg:

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de