29.03.2010
iAd: Launch von Apples Werbeplattform am 7. April?

iAd: Launch von Apples Werbeplattform am 7. April?

mooApples eigene Plattform für Mobil-Werbung könnte bereits am 7. April seinen Launch erleben – unter dem Namen iAd. Es soll sich um ein personalisiertes System handeln, das Entwickler in ihren Apps integrieren können.
03.03.2010
Apple plant Werbeframeworks für iPhone SDK, E-Book-Store für Asien und Kanada

Apple plant Werbeframeworks für iPhone SDK, E-Book-Store für Asien und Kanada

mooApple sucht in seinem eigenen Stellenportal nach einem „iPhone Advertising Manager“ und facht erneut die Gerüchte um eine hauseigene Werbevermarktung auf iPhone, iPad und iPod touch an.
22.02.2010
Neue iPhone-Werbespots mit Fokus auf Funktionen des iPhone 3GS

Neue iPhone-Werbespots mit Fokus auf Funktionen des iPhone 3GS

mooApple hat in den USA zwei neue iPhone-Werbespots veröffentlicht, die sich wieder mal gezielt mit den Funktionen des iPhone beschäftigen. Wie schon im Spot „Multi People“ werden Möglichkeiten gezeigt, wie sich das Gerät während eines laufenden Gesprächs weiternutzen lässt – vor allem in Kombination mit einer Datenverbindung.
05.02.2010
Notizen vom 5. Februar 2010

Notizen vom 5. Februar 2010

mooApples Werbenetzwerk wächst Apple rüstet im eigenen Werbenetzwerk nun personell auf. Nachdem man 2009 Quattro Wireless aufgekauft hatte, nehmen nun zwei weitere Spezialisten ihre Arbeit bei Apple auf. Ex-Microsoftmitarbeiter Theo Theodorou (Mobilwerbung) und Todd Tran (zuvor Werbeagentur Joule) werden das ehemalige Quattro-Team verstärken.
06.01.2010
Quattro Wireless bestätigt Übernahme durch Apple

Quattro Wireless bestätigt Übernahme durch Apple

mooApple hat den Werbevermarkter Quattro Wireless tatsächlich gekauft. Dies wurde gestern in Quattros Firmenblog bekanntgegeben. Mögliche Pläne mit dem Anbieter liegen auf der Hand: Apple könnte damit selbst Werbung vermarkten – nicht nur im App Store, sondern auch auf einem möglichen Tablet.
05.01.2010
Apple soll mobilen Werbevermarkter Quattro Wireless gekauft haben

Apple soll mobilen Werbevermarkter Quattro Wireless gekauft haben

mooApple soll den mobilen Werbevermarkter Quattro Wireless aufgekauft haben. $275 Millionen sollen dafür laut All Things Digital über den Tisch gegangen sein. Quattro Wireless ist ein direkter Konkurrent von AdMob, ein Unternehmen, das Apple ebenfalls erwerben wollte, bevor Google den Zuschlag bekam.
Apple übernimmt Quattro Wireless [UPDATE]

Apple übernimmt Quattro Wireless [UPDATE]

mooWie All Things Digital berichtet, will Apple den Anzeigenanbieter Quattro Wireless für 275 Millionen US-Dollar übernehmen. Bereits vor einigen Wochen übernahm Google, den direkten Quattro Wireless Konkurenten Admob für stolze 750 Millionen. Wobei die Google Übernahme aktuell noch durch die US-Wettbewerbsbehörde geprüft wird. Quatrro Wireless hat unter anderen Namenhafte Kunden wie Ford, Microsoft, Disney, SAP (...). Weiterlesen!
15.12.2009
„Get A Mac“-Werbespots zur Kampagne des Jahrzehnts gekürt

„Get A Mac“-Werbespots zur Kampagne des Jahrzehnts gekürt

mooWenn Apple eines gut kann, dann ist es die Werbung. Die AdWeek hat dieser Tatsache nun Tribut gezollt und die „Get A Mac“-Kampagne zur „Campaign Of The Decade“ gekürt. Das eigentliche Lob dafür gebührt aber der zuständigen Werbeagentur.
17.11.2009
Werbeanzeige für Apples Black Friday 2009 aufgetaucht

Werbeanzeige für Apples Black Friday 2009 aufgetaucht

mooEs sind erste Hinweise auf die Deals am bevorstehenden Black Friday für 2009 aufgetaucht. Angeblich ist ein Dokument durchgesickert, das schon sehr bald von Apple per Mail verschickt werden soll und die Rabatte für den Black Friday in Amerika angibt.
11.11.2009
Real Racing GTI: 2 Millionen Downloads erzielt

Real Racing GTI: 2 Millionen Downloads erzielt

mooFiremint hat in einer Pressemitteilung verlautbart, dass ihr kostenloses Renn- und Werbespiel Real Racing GTI insgesamt 2 Millionen Downloads erfahren hat. Diese kostenlose Lite-Variante von Firemints Real Racing, Real Racing GTI, wurde von der Volkswagen Group of America gesponsort. Einerseits gab man Spielern damit die Möglichkeit, einen Blick auf die Vollversion zu werfen, andererseits wurde (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert






1 9 10 11 12 13 20