MACNOTES
Seite 13 von 18« Erste...10...1314...Letzte »

Weiterer iPhone 3GS US-Werbespots
 02.07.2009   0

Weiterer iPhone 3GS US-Werbespots

Vor in paar Tagen hatten wir bereits hier 2 neue US-Werbespots für das iPhone 3GS hier vorgestellt, nun kommt noch ein weiterer Spot über die iPhone Videofunktion hinzu. Inzwischen sind die Spots übringes auch bei Apple verfügbar. via
iPhone-Werbespot Voice Control: Just say Call Dave Taylor
 30.06.2009   3

iPhone-Werbespot Voice Control: Just say Call Dave Taylor

Sollte es wirklich so einfach sein? Im Werbespot macht das neue Voice Control-Feature des iPhone 3GS natürlich exakt das, was es soll: Leute anrufen, Songinfos ausgeben oder durch die iPod-Tracks navigieren. Neue Features werden immer offensiv beworben und das iPhone 3GS ist definitiv eine runde und reife Sache – aber tut sich Apple mit dem Herausstellen explizit von Voice Control einen Gefallen?
iPhone 3GS, der Werbespot
 09.06.2009   4

iPhone 3GS, der Werbespot

Recht actionlastig kommt der aktuelle Spot zum iPhone 3GS daher, dazu eine nette Pointe, mit der die überfällige Video-Aufnahmefunktion gefeatured wird.
Notizen vom 20. Mai 2009
 20.05.2009   1

Notizen vom 20. Mai 2009

Apple überprüft ein Werbegeschenk Die Schweizer Versicherungsgruppe Mobiliar wartet derzeit auf eine Entscheidung der Apple Rechtsabteilung: Es geht um ein Werbegeschenk, das Mobiliar ausgegeben hat, einen iPod-Shuffle-Klon. Apple-Schweiz-Chef Adrian Schmucki gehört selbst zu den Beschenkten. Apple wird wahrscheinlich rechtliche Schritte gegen den Schweizer Lieferanten des Werbegeschenks einleiten. [via Berner Zeitung] Jonathan Ive erhält “Most Creative” Award Apples Senior Vize Präsident für Industrial Design, Jonathan Ive, hat den “Most Creative” Award gewonnen. Auf der Liste der Hundert kreativesten Köpfe im Business belegt er den ersten Platz. Vatikan mit neuer iPhone App Der Vatikan hat angeblich Priester Paolo Padrini beauftragt, für den (...). Weiterlesen!
Animierte MacBook-Werbung von Apple aktuell bei web.de
 13.05.2009   5

Animierte MacBook-Werbung von Apple aktuell bei web.de

Nachdem auf einigen amerikanischen Seiten (z. B. Wired) animierte Flash-Werbung von Apple bereits zu sehen war, erobert sie jetzt auch Deutschland. Bei web.de kann man derzeit eine MacBook-Werbung sehen, die sich auf mehr Fläche ausbreitet als nur der vorgegegeben Werbefläche. Damit ihr euch das ganze anschauen könnt, haben wir die Werbung für euch aufgenommen:
“PC Hunters”-Werbeagentur nutzt Apple-Rechner
 06.05.2009   6

“PC Hunters”-Werbeagentur nutzt Apple-Rechner

Wired war zu Besuch in der Werbeagentur, die für die aktuellen “PC Hunters”-Werbespots verantwortlich zeichnet und hat dabei etwas festgestellt: In der Werbeagentur Crispin Porter + Bogusky wird mit großer Begeisterung an Macs gearbeitet- und nicht an den beworbenen Windows-Rechnern. Zugegeben, überraschend ist diese Entdeckung nicht, in der Kreativindustrie haben Apple-Rechner zumeist das Ruder in der Hand, dennoch ist es aber kurios, werden doch Macs in den Spots als unnötig teuer abgetan.
Get a Mac-Web-Werbung: PC easy as 1-2 3
 28.04.2009   1

Get a Mac-Web-Werbung: PC easy as 1-2 3

Es gibt eine neue Get-A-Mac-Werbung: Dieses Mal aber nicht bei Apple, sondern auf der Seite von Wired, wo Mac und PC über die Bedienfreundlichkeit von beiden Systemen reden. Neu sind diese bewegten Webads bei Apple nicht: Mit einer iPod touch-Werbung wurde vor einigen Monaten das Seitenlayout von Pitchfork in Bewegung gebracht.
Apple zu den Microsoft-Werbespots: “Ein PC ist kein Schnäppchen”
 17.04.2009   16

Apple zu den Microsoft-Werbespots: “Ein PC ist kein Schnäppchen”

Apple hat sich gestern zu den Microsoft-Werbespots geäußert, in denen preiswerte PCs als günstige Alternative zu Apple-Rechnern beworben werden. Kommentiert wurden die Spots von Applesprecher Bill Evans, der in einem Artikel der BusinessWeek zitiert wurde. Beleuchtet wurden in dem Artikel die Unterschiede zwischen dem $699-HP-Notebook, das sich Lauren im ersten Spot gekauft hat, und dem 17″ MacBook Pro.
Microsoft bleibt offensiv: Apple-Käufer zahlen dank Apple-Steuer drauf
 14.04.2009   13

Microsoft bleibt offensiv: Apple-Käufer zahlen dank Apple-Steuer drauf

Am Donnerstag hat Microsoft einen Report mit dem Titel “What Price Cool” veröffentlicht, der ganz genau die “Apple Tax” dokumentiert. Im Report findet sich ein Preisvergleich zwischen Apple- und PC-Produkten und den relativen Preisunterschied: Das zu erwartende Fazit: Vor allem bei der Hardware zahlt man ordentlich drauf, aber auch bei der Software müssen Apple-Nutzer tiefer in die Tasche greifen. Wie günstig hingegen Windows-Rechner sind, soll der dritte Microsoft-Werbespot zeigen, in dem ein Schüler ein Gaming-Notebook sucht.
Sixt wirbt mit iPhone-Bildern unter CC-Lizenz
 12.03.2009   9

Sixt wirbt mit iPhone-Bildern unter CC-Lizenz

Apple sieht den kommerziellen Gebrauch der Pressebilder des iPhone ungern – daher existieren professionelle Aufnahmen des iPhone 3G, die vom 3Gstore unter Creative-Commons-Lizenz zur Verwendung, Verbreitung und Bearbeitung freigegeben sind. Der Autovermieter Sixt sah sich mit den unter “Copyleft” freigegebenen Bildern auf der sicheren Seite – nach einem E-Mail-Newsletter wurde gestern auch eine großformatige Anzeige in der Süddeutschen Zeitung von einer CC-Aufnahme des iPhone 3G geziert.

Seite 13 von 18« Erste...10...1314...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de