MACNOTES

MeteoEarth im Osterangebot besonders günstig
 16.04.2014   0

MeteoEarth im Osterangebot besonders günstig

Zu Ostern legt die MeteoGroup allen privaten Wetterfröschen ein vergünstigtes Ei ins Nest. Die MeteoEarth-Apps sind im Moment, sowohl für iPhone und iPad, als auch für den Mac, zum vergünstigten Preis von 0,99 € erhältlich.
WeatherPro Update mit Unterstützung für Netatmo Stationen
 19.12.2013   4

WeatherPro Update mit Unterstützung für Netatmo Stationen

MeteoGroup hat seine Wetter-App WeatherPro für iPhone und iPad mit Updates versehen. Die iPad-App kommuniziert dabei ab sofort mit persönlichen Wetterstationen von Netatmo.
Wetter-App YoWindow jetzt auch für iPad
 06.06.2013   5

Wetter-App YoWindow jetzt auch für iPad

Die Wetter-App YoWindow hat ein Update erhalten, und bringt nun farbenfroh animiertes Wetter auch auf das iPad. Zudem ist sie gegenwärtig gratis.
evasi0n: iOS 6-Jailbreak mit Rekord-Downloads crasht iPhone-Wetter-App, zeigt iPad-Wetter-App und Radio-Buttons
 05.02.2013   2

evasi0n: iOS 6-Jailbreak mit Rekord-Downloads crasht iPhone-Wetter-App, zeigt iPad-Wetter-App und Radio-Buttons

Gestern wurde mit evasi0n der Jailbreak für iOS 6 und 6.1 veröffentlicht. Es handelt sich um den ersten untethered Jailbreak für das iPhone 5. Inzwischen sind einige Stunden ins Land gegangen, in denen sich erkundungswillige Anwender auf die Suche nach Highlights begeben haben.
Kolumne: Wartezeit
 21.02.2009   8

Kolumne: Wartezeit

Ich kann den Winter und dieses miserable Wetter nicht mehr sehen.Geht es nur mir so? Ich finde die Wartezeit auf die Wärme und den Frühling zieht sich dieses Mal ins Unendliche… Wahrscheinlich ist es nur eine gefühlte Empfindung, aber auch Temperatur und Luftfeuchtigkeit zählen dazu. Jedenfalls zieht sich das Warten wie ein roter Faden durch viele Bereiche.
Wetterfrosch deluxe: Wetter24.de für das iPhone
 31.01.2008   4

Wetterfrosch deluxe: Wetter24.de für das iPhone

Das iPhone hat doch einen eingebauten und recht zuverlässigen Wetterfrosch, wofür braucht es da noch eine eigene Web-Applikation, wie sie Wetter24.de jetzt vorgestellt hat? Das haben wir beim ersten Blick auf die Pressemitteilung gedacht, aber die gut gemachte Seite bietet tatsächlich mehr. So gibt es dort z.B. Vorhersagen in ganzen Sätzen und für ganz Deutschland, oder auch Satellitenbilder und Wind- und Niederschlagsfilme. [nggallery id=97] Ein Lesezeichen im mobilen Safari-Browser ist das allemal wert und für echte Wetter-Freaks wahrscheinlich sogar ein Icon auf dem Home-Screen.
Test: Wetter-Programme für den Mac – Teil 2/2
 26.08.2006   3

Test: Wetter-Programme für den Mac – Teil 2/2

Es folgt Teil 2 unseres Software-Überblicks für Wetter-Junkies. Der erste Teil lässt sich hier nachlesen. WeatherDock WeatherDock ist der Alleskönner unter den Wetter-Programmen. Wie der Name schon vermuten lässt, kann WeatherDock die aktuelle Wetterlage im Dock-Icon darstellen. Darüber hinaus wahlweise aber auch in der Menüleiste, im eigenen Fenster oder als “schwebendes Icon” über allen anderen Fenstern. Die Daten dazu stammen von weatherchannel.com. Von der etwas bunt geratenen Webseite des Projekts sollte man sich nicht abhalten lassen: Wie kaum ein anderes Programm lässt sich WeatherDock an den persönlichen Geschmack anpassen. Selbst das Icon kan man völlig frei gestalten. Einziger Wermutstropfen: Eine (...). Weiterlesen!
Test: Wetter-Programme für den Mac – Teil 1/2
 23.08.2006   5

Test: Wetter-Programme für den Mac – Teil 1/2

Besser machen sie das Wetter auch nicht, aber wenigstens liefern sie alle Details dazu. Mittlerweile steht ein knappes Dutzend verschiedener digitaler Wetterfrösche für den Mac zur Verfügung. Wir stellen die Besten vor. Eigentlich funktionieren alle diese Programme nach dem gleichen Prinzip: Der User gibt seinen Standort ein, die Software holt sich in regelmäßigen Abständen die neuesten Daten für diesen Ort und stellt sie dann grafisch aufbereitet dar. Ein grundsätzlicher Unterschied besteht nur darin, wo die Wetteranzeige zu finden ist: Manche Tools kommen als Widget und befinden sich dementsprechend im Dashboard, andere sitzen in der Menüleiste, wieder andere im Dock. Apples (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de