MACNOTES
  • Thema

    Windows 8 ein Usability-Desaster?

    Windows 8 ein Usability-Desaster?

    Ist Windows 8 ein Usability-Desaster? Die Diskussion um die “Metro”-UI von Windows 8, die wegen möglicher Rechtsstreitigkeiten so nicht mehr heißt, ist nicht durchweg positiv für Microsoft ausgefallen. Vor allem Touchscreen-User kommen damit besser zurecht als reine Desktop-Nutzer. Nun hat Brian Boyko auf YouTube ein Video veröffentlicht, in dem er erklärt, warum Windows 8 total benutzerfeindlich sei.

Werbung
Seite 4 von 4« Erste...34

Parallels aktualisiert Virtualisierungssoftware: Unterstützung für Windows 8-Build und Optimierungen
 06.10.2011   0

Parallels aktualisiert Virtualisierungssoftware: Unterstützung für Windows 8-Build und Optimierungen

Parallels hat ein Update für die Virtualisierungssoftware Parallels 7 veröffentlicht. Die größte Änderung ist hierbei die Unterstützung für die Windows 8-Build, die Microsoft anlässlich der BUILD-Konferenz veröffentlicht hat.
EFI-Zwang für Windows: Microsoft folgt Apple 6 Jahre später
 03.06.2011   11

EFI-Zwang für Windows: Microsoft folgt Apple 6 Jahre später

Seitdem Apple Intel-CPUs in Macs verbaut, werden selbige Rechner mit der Firmware “EFI” gebootet. In der PC-Welt wird aus Kompatibilitätsgründen auch heute noch gerne das gute, alte BIOS verwendet. Doch wenn es nach dem Willen von Microsoft geht, könnte damit ab Windows 8 Schluss sein: Die nächste Version des Betriebssystems aus Redmond soll eine EFI-Software zum Start voraussetzen.
Microsoft stampft Kin-Smartphones ein
 01.07.2010   6

Microsoft stampft Kin-Smartphones ein

Keine zwei Monate waren die beiden Microsoft-Smartphones Kin One und Kin Two am Markt, nun wird die Weiterentwicklung eingestellt. Die wohl kürzeste Produktlaufzeit im Smartphonebereich deutete sich gestern bereits mit Preissenkungen an, nun will sich Microsoft ganz auf die Windows 7-Mobilgeräte konzentrieren. Angesichts des schnellen Bruchs mit dem erfolglosen Produkt stellt sich nicht nur die Frage, warum nicht schon bei Windows Me so schnell und konsequent reagiert werden konnte.
Microsoft plant USB 3.0-Support vorerst nicht
 11.03.2010   1

Microsoft plant USB 3.0-Support vorerst nicht

Microsoft wird nach Intel der zweite Hardwarehersteller sein, der USB 3.0 vorerst nicht unterstützen wird. So soll aktuell nicht geplant sein, Windows 7 mit geeigneten Treibern für den USB-Highpeed-Anschluss auzurüsten.

Seite 4 von 4« Erste...34

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de