MACNOTES

Internet Explorer 8: Sicherheitslücke bedroht Windows-Systeme
 06.05.2013   0

Internet Explorer 8: Sicherheitslücke bedroht Windows-Systeme

Microsoft hat bekannt gegeben, dass man an der Lösung einer Sicherheitslücke im Internet Explorer 8 arbeitet. Die Lücke wird derzeit aktiv ausgenutzt. Betroffen ist ausschließlich der IE8 auf allen Plattformen (Windows XP, Vista, 7). Wer den IE8 installiert hat, sollte ihn wenn möglich auf Internet Explorer 9 oder 10 aktualisieren oder bis zum Patch von Microsoft einen anderen Browser verwenden. Der Internet Explorer 8 ist nämlich die einzige Version, die von besagter Lücke betroffen ist. Die Versionen 6, 7, 9 und 10 sind nicht anfällig für den aktuellen Zero-Day-Exploit. Die Lücke wird aber schon aktiv ausgenutzt, woran das neue Modul (...). Weiterlesen!
Grim Fandango jetzt problemlos auf Windows Vista, Mac OS X, Linux und Co. betreiben
 27.12.2012   0

Grim Fandango jetzt problemlos auf Windows Vista, Mac OS X, Linux und Co. betreiben

LucasArts hat mit der Veröffentlichung von Grim Fandango einen Wechsel in der Technologie hinter den Point-and-Click-Abenteuern vollzogen, der dazu führte, dass die Technologie auf heutigen Rechnern ins Trudeln gerät. So wie es für die Uralt-Adventure die ScummVM-Virtualisierungslösung gibt, die diesen Umstand behebt, gibt es für die Adventure neueren Datums aus dem Hause LucasArts nun die ResidualVM. Man muss lediglich die Inhaltsdateien des Originalspiels zu den Dateien der ResidualVM kopieren, und kann das Abenteuer dann auf modernen Computer genießen, ohne irgendwelche zusätzlichen Tools zu verwenden, die die eigene CPU runtertakten oder den Rechner künstlich einbremsen. Die Entwickler haben die ResidualVM bereits (...). Weiterlesen!
Microsoft: Windows-Chef Steve Sinofsky verlässt das Unternehmen
 13.11.2012   3

Microsoft: Windows-Chef Steve Sinofsky verlässt das Unternehmen

Microsofts Windows-Sparte verliert ihren Chef: Steven Sinofsky steht der Abteilung ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Der Zeitpunkt ist ungewöhnlich, ist Windows 8 doch gerade einmal einen Monat auf dem Markt. Laut Quellen von AllThingsD soll es zwischen Steve Sinofsky und anderen leitenden Angestellten Spannungen gegeben haben. Sinofsky sei nie der Team Player gewesen, den sich das Unternehmen eigentlich in dieser Position vorgestellt hatte. Microsoft ließ wissen, dass die Entscheidung von beiden Seiten gemeinsam getroffen wurde. Sinofski ließ verlauten, dass er dankbar für seine Zeit bei Microsoft sei, und geehrt sei, die Professsionalität und Großzügigkeit aller Mitarbeiter erfahren haben zu (...). Weiterlesen!
iCloud – Fotos und mehr aus der Wolke für iPhone, iPad, Mac und Windows
 05.10.2011   4

iCloud – Fotos und mehr aus der Wolke für iPhone, iPad, Mac und Windows

Auf der Keynote hat Apple nicht nur ein iPhone 4S präsentiert oder neue Features in Form von iOS 5 vorgestellt. Ebenfalls ein Dienst namens iCloud wurde nicht mehr nur mit Eckdaten angepriesen, sondern mit einem konkreten Releasedatum, dem 12. Oktober in Stein gemeißelt.
Updates für Boot Camp erschienen – neue Treiber für Windows auf dem Mac
 25.08.2011   2

Updates für Boot Camp erschienen – neue Treiber für Windows auf dem Mac

Apple hat für Boot Camp Updates veröffentlicht. Es sind dabei gleich zwei Stück: Einmal für Macs vor den MacBook Air Late-2010 und einmal für alle neueren Macs. Boot Camp 3.2 unterstützt dabei Windows XP und neuer (in 64 Bit), 3.3 nur noch Windows 7.
Magic Mouse: Multi-Touch-Treiber für Windows
 23.11.2009   22

Magic Mouse: Multi-Touch-Treiber für Windows

Mit einem kleinen Hack des Blueetooth Updates von Apple kommen nun auch Windows-Nutzer in den Genuss der neuen Funktionen der im September vorgestellten Magic Mouse – und zwar von XP bis Windows 7.
Psystar Open (3): Mac-Klon-Hersteller bringt neuen Kompaktrechner
 18.03.2009   3

Psystar Open (3): Mac-Klon-Hersteller bringt neuen Kompaktrechner

Noch liegt der Rechtsstreit zwischen Psystar und Apple auf Eis, der Mac-Klon-Hersteller lässt sich derweile aber nicht davon abhalten, ein neues Gerät mit Mac OS X als Betriebssystem auf den Markt zu bringen. Der Open (3) ist kompakter als der klobige Vorgänger und bietet je nach Konfiguration Hardwareteile, die den aktuellen Macs fehlen.
Randnotizen vom 16.06.2006: Parallels Desktop fertig und mehr
 16.06.2006   0

Randnotizen vom 16.06.2006: Parallels Desktop fertig und mehr

In den Randnotizen vom 16. Juni erfolgt der Hinweis auf die Fertigstellung von Parallels Desktop und unter anderem Gerüchte über einen neuen iPod.


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de