06.02.2009
yellowsn0w Update 0.9.8

yellowsn0w Update 0.9.8

Das DevTeam hat gerade die nächste Version des 3G Unlocks yellowsn0w (0.9.8) veröffentlicht. Das Update behebt die seit letzten Version vorkommenden WLAN Probleme, durch 0.9.7 konnte es vorkommen das die WLAN Verbindung sporadisch deaktiviert wurde. yellowsn0w unterstüzt weiterhin nur das Baseband 02.28.0 und nicht das 2.2.1er Baseband 02.30.03. Wie üblich kommt das Update via Cydia.
22.01.2009
Kabellos drucken vom iPhone mit Air Photo

Kabellos drucken vom iPhone mit Air Photo

Seit Mitte Dezember gibt es iPrint, eine kostenlose iPhone-App von HP, die es ermöglicht, via Wlan jeden beliebigen im Netzwerk befindlichen HP-Drucker anzusteuern und darüber zu drucken. Schöne Sache, aber wenn man keinen HP-Drucker hat, nützt es einem nichts. Die App Air Photo* (1,59€ im App Store) schließt diese Lücke, wenn auch über Umwege.
08.01.2009
MWSF: Eye-Fi für iPhone lädt Fotos drahtlos auf den Mac

MWSF: Eye-Fi für iPhone lädt Fotos drahtlos auf den Mac

Eye-Fi war einer der interessanteren Neuheiten auf der Macworld 2008 (wir berichteten). Die SD-Karte mit integriertem WLAN-Modul lädt Fotos automatisch von der Kamera auf den Computer und von dort auf Wunsch zu einer Reihe von Online-Bilderdiensten, darunter Flickr und Picasa. [nggallery id=630] Auf der Macworld hat der Hersteller jetzt Entsprechendes für das iPhone angekündigt. Dabei (...). Weiterlesen!
11.12.2008
Truphone baut VoIP über das Handynetz in die iPhone-App ein

Truphone baut VoIP über das Handynetz in die iPhone-App ein

Dank kostenlosen Programmen wie fring, Nimbuzz und Truphone ist VoIP auf iPhone und iPod touch 2G schon eine ganze Weile kein Problem mehr. Die Funktionsweise von Truphone: Befindet man sich in einem WiFi, kann man mit iPhone und iPod touch zweiter Generation (mit Mikrofon-Headset) über die App weltweite Telefonate durchführen. So kann man in begrenztem (...). Weiterlesen!
31.10.2008
Apple TV: Ärger mit Version 2.0.1

Apple TV: Ärger mit Version 2.0.1

Das Update auf Version 2.0.1 sollte vor allem kleinere Fehler in der Apple TV Software beheben – es bringt aber auch ein größeres Problem mit sich. In Apples Support-Forum häufen sich die Berichte entnervter Nutzer, auch uns klagten bereits mehrere Leser ihr Leid. Grund für den Fernseh-Frust: Nach dem Update bricht regelmäßig die WLAN-Verbindung zwischen (...). Weiterlesen!
12.03.2008
Erster Blick auf Apples Time Capsule

Erster Blick auf Apples Time Capsule

Inzwischen wird Apples neue, drahtlose Backuplösung Time Capsule auch hierzulande ausgeliefert. Zu den ersten, die die Zeitkapsel in den Händen halten durften, gehört auch unser Leser Thomas. Er hat uns folgenden, reich bebilderten Erfahrungsbericht zukommen lassen, den wir euch nicht vorenthalten wollen: „Da ich in letzter Zeit ein zunehmendes Platzproblem auf der Platte meines MBPs (...). Weiterlesen!
01.02.2008
Kurzvorstellung: Time Capsule

Kurzvorstellung: Time Capsule

Zu den Neuvorstellungen auf der Macworld gehörte auch Time Capsule, eine Verbindung aus WLAN-Router und externer Festplatte. Die Absicht die hinter der Verbindung beider Komponenten steckt ist klar: seit Apple mit Time Machine eine Backuplösung „for the rest of us“ implementiert hat, benötigt man auch ein passendes Backup-Medium. Da ist es nur logisch in eine (...). Weiterlesen!
AirPort-Ärger mit Leopard

AirPort-Ärger mit Leopard

Abgesehen von der bekannten Unverträglichkeit mit Unsanitys APE-Systemerweiterung bereitete der Umstieg auf 10.5 den meisten Nutzern erstaunlich wenig Kopfschmerzen. Alles super, also? Nicht ganz, denn offenbar hat Apple einen größeren AirPort-Bug übersehen: Die neue dynamische Anpassung der Senderate führt beim Empfangen größerer Dateien regelmäßig zum rapiden Absinken des Datendurchsatzes, bis hin zum Totalausfall. Senderate 1 (...). Weiterlesen!
20.02.2007
802.11n Unterstützung für Core Duo MacBooks und MacBook Pros

802.11n Unterstützung für Core Duo MacBooks und MacBook Pros

Mittlerweile sind die ersten neuen Airport Basisstationen, die den noch vorläufigen neuen Funkstandard 802.11n unterstützen, bei ihren Besitzern eingetroffen. Bis auf den 17″ iMac können alle aktuellen Macs mit Hilfe eines von Apple angebotenen Treiberupdates auf diesen Standard aufgerüstet werden. Besitzer älterer Rechner gucken dabei in die Röhre und müssen wie gewohnt mit dem langsameren (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 9 10 11 12 13 15