02.04.2014
Wolfenstein: The New Order – Uncut in Deutschland

Wolfenstein: The New Order – Uncut in Deutschland

Wolfenstein in Deutschland uncut: Der kommende Ego-Shooter von Bethesda und MashineGames erhielt von der USK das Kennzeichen “Keine Jugendfreigabe” und darf damit hierzulande nur an Erwachsene verkauft werden. Hinsichtlich der Gewaltdarstellung gibt es gegenüber der internationalen Verkaufsversion keinerlei Einschränkungen, wie Publisher Bethesda im offiziellen Blog mitteilt. NS-Symbole wurden jedoch gegen “nicht minder atmosphärische Alternativen” ersetzt, (...). Weiterlesen!
22.08.2013
Wolfenstein: The New Order

Wolfenstein: The New Order

Gestern, am ersten (Presse-)Tag der Gamescom, durften wir bei Bethesda eine Vorabversion vom neuen Wolfenstein: The New Order anspielen. Das letzte Wolfenstein-Spiel ist schon einige Jahre her und es ist fraglich, ob die angestaubte Spielidee heutzutage noch neue Spieler fesseln kann. Entwickelt wird es diesmal von MachineGames. Böse Nazis, überall! Wie auch bei den Vorgängern (...). Weiterlesen!
11.08.2013
Wolfenstein: The New Order – War zuerst nicht für Xbox One und PS4 gedacht

Wolfenstein: The New Order – War zuerst nicht für Xbox One und PS4 gedacht

Wolfenstein: The New Order wird gerade von Machine Games entwickelt, das von ehemaligen Mitarbeitern der Starbreeze Studios gegründet und im Jahr 2010 von ZeniMax Media übernommen wurde. Dabei entsteht ein Old-School-Shooter, der für die aktuellen und kommenden Konsolen auf den Markt kommen soll. Wie der Creative Director Jens Matthies jedoch verraten hat, war Wolfenstein: The (...). Weiterlesen!
07.05.2013
Wolfenstein The New Order

Wolfenstein The New Order

Wie sich unsere Vermutungen bestätigten (wir berichteten), hat Bethesda ein neues Wolfenstein in der Mache, welches von MachineGames entwickelt wird. Das Spiel wird für die Xbox 360, die PlayStation3 und den PC im vierten Quartal 2013 erscheinen. Genauere Infos zum Spiel hat man in der Pressemeldung nicht angegeben, wohl aber, dass es in kürze im (...). Weiterlesen!
22.09.2009
Activision Blizzard nimmt Wolfenstein vorerst aus dem Handel

Activision Blizzard nimmt Wolfenstein vorerst aus dem Handel

Activision Blizzard ruft derzeit Wolfenstein zurück. Anscheinend wurden nicht alle Grafiken für die deutsche Version überarbeitet. Wie der Vergleich auf Schnittberichte.de eindrucksvoll zeigt, ist viel Mühe in das Bearbeiten der deutschen Version von Wolfenstein gesteckt worden. Anscheinend hat man aber in einem Level ein Hakenkreuz vergessen. Dies könnte der Grund für ein Schreiben an den (...). Weiterlesen!
13.08.2009
Wolfenstein RPG nicht im deutschen App Store

Wolfenstein RPG nicht im deutschen App Store

Vorgestern ging Wolfenstein RPG von Electronic Arts im App Store live, nur eben nicht in Deutschland. Das Rollenspiel lehnt sich an die bekannte Umgebungsgrafik des UR-Wolfenstein an, in dem ein Sergeant B. J. Blazkowicz als Anführer einer US-Elitetruppe gegen Nazischergen kämpfte und auch das Setting des Rollenspiels ist ein solches. Den Soldaten wurde in diesem (...). Weiterlesen!
05.07.2009
Noch ein Spiel #4 – Aera kommt…, herunterladbare Inhalte für Doom und Co., Two Worlds II im Winter

Noch ein Spiel #4 – Aera kommt…, herunterladbare Inhalte für Doom und Co., Two Worlds II im Winter

Wenn man sich in der Apfel-Welt bewegt, könnte man das Gefühl haben, dass es derzeit kein Business gäbe, außer dem iPhone-Geschäft. Die Nutzer von iPhone und iPod touch kann es freuen. Das Programm- und Spieleangebot wird nämlich immer größer. Und um unter dem Wust von Apps herauszuragen, muss man sich was einfallen lassen. Aera von (...). Weiterlesen!
29.06.2009
John Carmack von id Software verspricht ein halbes Dutzend iPhone Titel

John Carmack von id Software verspricht ein halbes Dutzend iPhone Titel

In einem Interview anlässlich der Akquise von id Software durch Zenimax (Bethesda), kam John Carmack, Mitgründer von id nicht umhin auch ein paar Fragen zu ids iPhone-Engagement zu beantworten. Dem Magazin joystiq erzählte er, dass er der Plattform wohlgesonnen sei. Gleichwie genießt die Produktion von iPhone-Spielen bei id (noch) keine allzu große Priorität.
30.03.2009
Wolfenstein 3D im US-Appstore

Wolfenstein 3D im US-Appstore

Für $4,99 ist Wolfenstein 3D Classic nun im US-App Store zu finden. Im .de-Store erschien das hierzulande beschlagnahmte Spiel erwartungsgemäß nicht. Die grundsätzliche Frage, ob eine Ego-Shooter-Steuerung fürs iPhone irgendwann umgesetzt werden kann, wurde nach den Kommentaren nebenan einmal mehr abschlägig beantwortet.

Zuletzt kommentiert