MACNOTES
  • Thema

    Mac OS X 10.8 Mountain Lion mit Game Center, Notifications und Diktat-Funktion

    Mac OS X 10.8 Mountain Lion mit Game Center, Notifications und Diktat-Funktion

    Craig Federighi stellte für Apple das kommende OS X Mountain Lion 10.8 vor. Das neue Betriebssystem enthält 200 neue Features im Vergleich zum Vorgänger Lion. Während der WWDC-2012-Keynote wurden die acht wichtigsten vorgestellt, darunter eine systemweite Diktat-Funktion, Sharing, Game Center, AirPlay-Support, iCloud-Integration und weitere mehr. iCloud Zunächst hat Federici die Funktionalität von iCloud in Mountain Lion angesprochen: 125 Millionen registrierter Nutzer habe man schon jetzt seit Oktober letzten Jahres für den Service interessieren können. Bei OS X Mountain Lion wird man sich mit seiner Apple ID einloggen können, und entsprechend hat man die iCloud-Features direkt ins System integriert. Dazu zählt (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 1 von 312...Letzte »

WWDC 2012: Session-Videos veröffentlicht
 21.06.2012   0

WWDC 2012: Session-Videos veröffentlicht

Apple hat die Session-Videos der WWDC 2012 veröffentlicht und registrierten Apple-Entwicklern zur Verfügung gestellt. Mehr als 100 Videos sind verfügbar, die im Rahmen der Konferenz erstellt wurden. Über die Apple-Developer-Seite kann auf die Videos zugegriffen werden, ebenfalls via iTunes U, wenn man mit den Daten des Entwickler-Accounts eingeloggt ist. Zugriff nur für registrierte Entwickler Registrierte Developer können sich unter anderem Videos zu den Themen Grafik, Entwickler-Tools, Safari & Web und Core OS, sowie diversen Entwickler-Tools anschauen. Der Fokus der Videos liegt vor allem auf der Entwicklung von Apps für iOS and OS X und unter anderem auch auf Features wie (...). Weiterlesen!
WWDC 2012: Apple-Keynote via Youtube und iTunes in HD erhältlich
 17.06.2012   0

WWDC 2012: Apple-Keynote via Youtube und iTunes in HD erhältlich

Wer sich die Apple-Keynote im Rahmen der WWDC 2012 in HD anschauen will, hat seit kurzem die Möglichkeit dazu. Apple hat seine knapp 2-stündige Keynote in “High Definition”-Auflösung via YouTube und iTunes verfügbar gemacht. iOS 6, OS X 10.8 und Hardware vorgestellt Auf der Keynote sprachen neben Tim Cook auch Phil Schiller und Scott Forstall. Unter anderem wurde am 11. Juni im Rahmen der Keynote das MacBook Pro mit 15-Zoll Retina Display vorgestellt, darüber hinaus eine Reihe neuer iOS-Features und Siri-Funktionalitäten. Künftig wird beispielsweise der Location-Service der Spracherkennungssoftware auch in anderen Ländern verfügbar sein (wir berichteten). Über eine Facebook-Integration sowie (...). Weiterlesen!
Mac Pro wird 2013 aktualisiert
 13.06.2012   0

Mac Pro wird 2013 aktualisiert

Auf der WWDC 2012 in San Francisco hat Apple sehr wohl einige neue Computer vorgestellt. MacBook Air und MacBook Pro wurden aktualisiert und zudem gibt es ein neues Flaggschiff im Bereich mobiler Computer, das MacBook Pro Retina. Den Mac Pro hat Apple allerdings immer noch nicht aktualisiert. Einzig neue Prozessoren musste man dem Gerät in Teilen verpassen, da Intel einige der älteren nicht mehr herstellt. Viele Highend-Anwender hatten gehofft, dass Apple seinen Mac Pro endlich aktualisiert. Nachdem weder während der Keynote der Desktop-Rechner Erwähnung fand, wurde im Anschluss an die Keynote auch im Apple Store kein Hinweis auf einen “Refresh” (...). Weiterlesen!
iOS 6 mit Facebook-Integration, Siri-Update, Navigation und mehr
 12.06.2012   8

iOS 6 mit Facebook-Integration, Siri-Update, Navigation und mehr

Apple hat im Rahmen der Worldwide Developers Conference (WWDC) sein neues mobiles Betriebssystem iOS 6 vorgestellt. Scott Forstall hatte wie immer die freudige Gelegenheit den anwesenden Journalisten und Entwicklern die Features im kommenden iOS für iPhone, iPod touch und iPad vorzustellen. Neben einer neuen Maps-Applikation mit Turn-by-Turn-Navigation, gab es unter anderem die Facebook-Integration zu sehen. iOS mit größerer Installationsbasis als Android Forstall betonte zu Beginn seiner Präsentation, dass Apple bis Ende März 2012 über 365 Millionen iOS-Devices verkauft hat. Rund 80 Prozent der Besitzer von iOS-Devices, so Forstall, benutzen die neuste Betriebssystem-Version iOS 5. Für Entwickler bedeutet dies, dass man (...). Weiterlesen!
MacBook Pro: Apple bietet kein 17-Zoll-Modell mehr an
 12.06.2012   0

MacBook Pro: Apple bietet kein 17-Zoll-Modell mehr an

Leise still und heimlich hat Apple sich am gestrigen Tag auf der Keynote im Rahmen der WWDC 2012 offenbar von seinem 17-Zoll MacBook Pro verabschiedet. Angesichts des neuen 15-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display auch nicht weiter verwunderlich. Bislang gab es im Sortiment der MacBook Pro von Apple drei Ausführungen in 13, 15 und 17 Zoll. Auf das größte im Bunde wird Apple nun aber verzichten, hat man doch ein neues 15-Zoll-Modell mit Retina-Display vorgestellt, das mit 2880 x 1800 Pixeln eine Auflösung anbietet, an die selbst das vorherige 17-Zoll-Modell nicht ranreichte. Schon im Vorfeld der WWDC 2012 hatte ein Analyst (...). Weiterlesen!
App Store: 30 Milliarden heruntergeladene Apps erreicht
 11.06.2012   0

App Store: 30 Milliarden heruntergeladene Apps erreicht

Tim Cook, der CEO von Apple, hat zu Beginn der Keynote im Rahmen der WWDC 2012 im Moscone Center in San Francisco auf das “lebhafte” Ökosystem App Store hingewiesen. Apple kann mittlerweile auf über 400 Millionen registrierter Accounts weltweit verweisen, über die mehr als 30 Milliarden Apps heruntergeladen wurden. Tim Cook erklärte den Anwesenden Journalisten und Entwicklern, dass der App Store mit 400 Millionen Accounts, die über eine Kreditkarte registriert sind, der weltweit größte Online-Shop ist, in dem Entwickler ihre Software anbieten können. Dank der Entwickler, so Cook weiter, verfüge der App Store über mittlerweile 650.000 Apps, davon seien alleine (...). Weiterlesen!
WWDC 2012: Apple veröffentlicht Keynote im Video-Stream
 11.06.2012   0

WWDC 2012: Apple veröffentlicht Keynote im Video-Stream

Tim Cook, Phil Schiller und andere Apple-Mitarbeiter haben heute auf einer Keynote zu Beginn der WWDC im Moscone Center in San Francisco diverse Neuigkeiten präsentiert, darunter ein MacBook Pro mit Retina-Display, aber auch iOS 6 und das kommende OS X Mountain Lion inklusive Game Center. Der Video-Stream ist jetzt bereits für Safari-Nutzer verfügbar. Stream für Safari-User Für User von Chrome, Firefox und Co. steht der Video-Stream von der WWDC-2012-Keynote noch nicht zur Verfügung, muss erst noch enkodiert werden. Allerdings können Safari-Nutzer bereits jetzt einen Blick darauf werfen. Voraussetzung ist allerdings Safari 4 oder neuer und mindestens Mac OS X Snow (...). Weiterlesen!
Apple präsentiert iPhone 5 auf der WWDC 2012 noch nicht
 11.06.2012   2

Apple präsentiert iPhone 5 auf der WWDC 2012 noch nicht

Keiner hatte so wirklich damit gerechnet, aber alle hatten darauf gehofft, dass Apple sein neue iPhone 5 auf der Entwickler-Messe WWDC 2012 in San Francisco der Öffentlichkeit vorstellen könnte. Viele Gerüchte kursieren derzeit rund um den neuen iPhone-Typen, sie werden es auch weiterhin tun, denn zumindest heute gab es keine neuen Informationen von Apple zu seinem kommenden Smartphone. Medienberichten zufolge soll im iPhone 5 eventuell ein neuer Broadcom BCM4334 Chip verbaut sein, der unter anderem das Filesharing via AirDrop möglich machen könnte. Analyst Ming-Chi Kuo vermutet, dass das neue iPhone über ein 4,08 Zoll großes Display verfügen, jedoch eine geringere (...). Weiterlesen!
MacBook Pro mit Retina-Display und 2880×1800 Pixeln Auflösung vorgestellt
 11.06.2012   0

MacBook Pro mit Retina-Display und 2880×1800 Pixeln Auflösung vorgestellt

Bereits seit einer Weile hielten sich die Gerüchte hartnäckig, wonach Apple ein MacBook Pro mit Retina-Display auf der WWDC 2012 vorstellen könnte. Tatsächlich hat Phil Schiller heute auf der Keynote ein ebensolches angekündigt, sogar mit einer höheren Auflösung als zunächst erwartet, nämlich 2880 x 1800 Pixeln. Vor einigen Tagen gab es noch Gerüchte, dass Apple möglicherweise ein 15,4-Zoll MacBook Pro mit einem Retina-Display und einer Auflösung von 2560×1600 Pixeln anbieten will. Dieses Gerücht erweist sich nachträglich als falsch, insofern Apple die Auflösung für das Display sogar auf 2880×1800 Pixel geschraubt hat. Display Das Retina-Display bietet eine Hintergrundbeleuchtung und eine Pixeldichte (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 312...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de