MACNOTES
Seite 15 von 23« Erste...10...1516...20...Letzte »

WWDC 2008: Erster Blick auf Twitterriffic
 12.06.2008   6

WWDC 2008: Erster Blick auf Twitterriffic

Die diesjährigen Apple Design Awards beschränkten sich nicht nur auf Applikationen für Mac OS X, sondern beinhalteten auch Auszeichnungen für herrausragende iPhone-Applikationen. In der Kategorie Best Social Networking Application wurde die iPhone-Variante des Twitter-Clients Twitterriffic ausgezeichnet und eine kurze Einführung gezeigt.
WWDC 2008 – Der Dienstag
 11.06.2008   10

WWDC 2008 – Der Dienstag

Zwischen den Sessions am Dienstag hatte ich noch einmal Gelegenheit etwas durch die Stadt zu spazieren und liefere nach den Bildern vom Sonntag nun ein paar Bilder vom anderen Ende von San Francisco, bzw. vom Weg dort hin. [nggallery id=337]
Kommentar: Quantensprung mit Snow Leopard
 10.06.2008   23

Kommentar: Quantensprung mit Snow Leopard

10.5 Service Pack 2 oder Wartungsupdate. So sind die allgemeinen Reaktionen zu den ersten Details über OS X Snow Leopard. Doch schaut man genauer hin, dann könnte sich Snow Leopard für Apple zum wichtigsten Betriebssystemupdate seit der Vorstellung von Mac OS X entwickeln. Aus Betriebssystemsicht könnte der Schritt vergleichbar mit dem Umstieg von Mac OS 9 auf Mac OS X ausfallen. Im März 2001 brachte Apple mit Mac OS X ein modernes und auf die Zukunft ausgerichtetes Betriebssystem auf den Markt. Es brach mit vielen Mac OS 9 Technologien.
WWDC: OS X 10.6 (Snow Leopard) Screenshot
 10.06.2008   3

WWDC: OS X 10.6 (Snow Leopard) Screenshot

Apple verteilte ja bekanntlich auf der WWDC eine erste Developer Preview des neuen Mac OS X 10.6 – alias Snow Leopard. [singlepic id=1180 w=430] Wie bereits bekannt, enthält Mac OS X 10.6 lediglich die Unterstützung für den Microsoft Exchange-Server und die 64bit Versionen der OS X-eigenen Applikationen. Zweiteres erkennt man auf obigen Screenshot sehr deutlichen. Vielen dank an den freiwilligen, und mutigen Installierer der Developer Preview… Inzwischen hat Apple auch eine Sonderseite zu Snow Leopard eingerichtet.
WWDC: Apple verteilt Developer-Preview von OS X 10.6 (Snow Leopard)
 10.06.2008   1

WWDC: Apple verteilt Developer-Preview von OS X 10.6 (Snow Leopard)

Apple verteilte gerade an die anwesenden Entwickler auf der WWDC eine erste Preview-Version des kommenden Mac OS X 10.6 (Snow Leopard): [singlepic id=1179 w=430] Unser Redakteur vor Ort wird demnächst weitere Details liefern.
WWDC: Keynote-Stream verfügbar
 10.06.2008   1

WWDC: Keynote-Stream verfügbar

Apple hat gerade die Quicktime-Aufzeichnung der Keynote zur WWDC 2008 veröffentlicht: Demnächst dürfte die Aufzeichnung auch im offiziellen Keynote-Podcast zu haben sein. Unseren Live-Ticker könnt ihr unter live.macnotes.de noch einmal nachlesen.
Kommentar: WWDC08 Keynote
 10.06.2008   1

Kommentar: WWDC08 Keynote

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich habe nach einer Steve Jobs Keynote immer gemischte Gefühle. Das legt sich meist nach einem Tag, spätestens nachdem ich mir die Video-Aufzeichnung angesehen habe. Auch dieses Mal ist es nicht anders. Vermutlich liegt es auch einfach an den mehrfach überhöhten Erwartungen. Selbst wenn man versucht die Dinge nüchtern zu betrachten, wird man irgendwann ob der großen Zahl an Gerüchten mit gerissen. Die heutige Keynote lebte mehr von der Zukunft als von konkreten Ankündigungen. Wie zu erwarten ging es zunächst um das iPhone. Scott Forstall, seines Zeichens Senior Vice President für iPhone-Software (...). Weiterlesen!
Apple veröffentlicht Details zu Snow Leopard
 09.06.2008   4

Apple veröffentlicht Details zu Snow Leopard

Noch bevor jemand außerhalb von Apple einen Blick auf Snow Leopard werfen konnte, bringt Apple erste Details zum künftigen Nachfolger von OS X Leopard. Der Schwerpunkt des nächsten größeren System-Releases wird dabei weniger auf neuen Funktionen, als in der Stabilisierung der Plattform liegen. Damit soll die Grundlage für zukünftige Innovationen gelegt werden.
MobileMe beerbt .Mac
 09.06.2008   13

MobileMe beerbt .Mac

Um 20:14 trat Phil Schiller auf die Bühne und kündigte MobileMe mit den Worten “Exchange for the rest of us” an. MobileMe bietet Push-E-Mail, -Kalender und -Kontakte für Mac, PC und iPhone/iPod touch. In einer kurzen Demo zeigte Phil Schiller, wie einfach das System funktioniert. Ein auf dem Mac in iCal erzeugter Termin erscheint fast augenblicklich auch auf dem iPhone. Neben der Unterstützung für die nativen Applikationen bietet MobileMe auch entsprechende Web-Applikationen.
Apple stellt neues iPhone mit UMTS/GPS vor
 09.06.2008   34

Apple stellt neues iPhone mit UMTS/GPS vor

Apple hat während der Keynote zur WWDC wie erwartet die zweite Generation des iPhones vorgestellt. Äußerlich unterscheidet es sich hauptsächlich durch die schwarz-glänzende Rückseite vom Vorgänger-Modell. [inspic=1178,,fullscreen,430]

Seite 15 von 23« Erste...10...1516...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de