MACNOTES

Notizen vom 08. September 2008
 08.09.2008   0

Notizen vom 08. September 2008

Erster Release Kandidat von OpenOffice 3 Der erste Release Kandidat der OpenOffice 3 Suite ist zum Download bereit gestellt. OpenOffice 3 schafft es nun auch wie NeoOffice ohne X11 auszukommen. Einen Test zu OpenOffice 3 werden wir in Kürze veröffentlichen. Browsernes: Chrome & Firefox 3.1 Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (kurz BSI) warnt vor Googles kostenlosen Browser Chrome. „Aus sicherheitstechnischen Gründen ist die Anhäufung von Daten bei einem Anbieter kritisch”, so ein Sprecher des BSI. Unser Tipp: Wer es schnell und sicher(er) mag, aber nicht vor Betaversionen zurückschreckt sollte sich besser Firefox 3.1 beta anschauen. SimCity für das (...). Weiterlesen!
XScreenSaver: Über 200 Bildschirmschoner für OS X
 28.03.2008   4

XScreenSaver: Über 200 Bildschirmschoner für OS X

Über die Sinnhaftigkeit von Bildschirmschonern kann man im Zeitalter von TFT-Bildschirmen zwar trefflich streiten, aber für viele gehören sie einfach dazu. Wem Apples Standard-Schoner zu langweilig geworden sind, dem sei ein Blick auf XScreenSaver ans Herz gelegt. Dahinter verbirgt sich eine kostenlose Sammlung von über 200 Bildschirmschonern, die ab Werk bei vielen Linux- und Unix-Distributionen enthalten sind. Seit 2006 gibt es die Sammlung auch in einer Version, die mit OS X 10.4 und neuer kompatibel ist. [nggallery id=253] Nicht alle der Schoner aus XScreenSaver sind echte Knaller, einige brauchbare Exemplare wie “Pacman” oder “Matrix” sind aber durchaus dabei.
Randnotizen vom 02.11.
 02.11.2006   0

Randnotizen vom 02.11.

Beschränkt: Die aktuellen iMacs und Mac Book Pros mit Core 2 Duo Prozessor (Merom) lassen sich zwar mit 4 GB RAM ausstatten, genutzt werden aber nur 3 GB. Diese Einschränkung hängt mit dem verwendeten Chipsatz von Intel zusammen, welcher ein 32-Bit-Chipsatz ist. Dieser benötigt das oberste Gigabyte um Systemfunktionen abzubilden. Daher steht es nicht für das Betriebssystem zu Verfügung. Abhilfe wird wohl erst der im Frühjahr 2007 erscheinende Nachfolge-Chipsatz von Intel schaffen. Ausgebaut: Apple hat gestern in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass es im US-iTunes Store einen neuen Bereich gibt: iTunes Latino. In diesem Bereich werden lateinamerikanische Musik, Musikvideos, Fernsehshows, (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de