29.11.2011
Apple veröffentlicht iOS 5.1- und Xcode 4.3-Beta, verrät zukünftige iPhone, iPad und Apple TV

Apple veröffentlicht iOS 5.1- und Xcode 4.3-Beta, verrät zukünftige iPhone, iPad und Apple TV

mooHeute Nacht hat Apple die erste Beta-Version von iOS 5.1 veröffentlicht. Damit einhergehend gibt es auch die erste Vorabversion von Xcode 4.3. Wer sich die Einstellungsdateien aus der iOS-Beta näher ansieht, findet außerdem erste Referenzen zu neuen Apple-Gerätschaften wie dem iPad 3 oder dem iPhone 5.
13.10.2011
Xcode 4.2: Update bringt Unterstützung für iOS 5 und bringt weitere Neuerungen

Xcode 4.2: Update bringt Unterstützung für iOS 5 und bringt weitere Neuerungen

mooGestern wurde iOS 5 und OS X Lion 10.7.2 veröffentlicht – für alle Hobby-Entwickler folgt nun mit Xcode 4.2 die IDE, die für beide Plattformen die notwendige Unterstützung bietet. Die inzwischen wieder kostenlose IDE steht ab sofort über den Mac App Store zum Download bereit.
05.10.2011
iOS 5, Xcode 4.2, OS X 10.7.2 Lion: Golden Master-Versionen stehen bereit

iOS 5, Xcode 4.2, OS X 10.7.2 Lion: Golden Master-Versionen stehen bereit

mooNeben neuer Hardware steht seit gestern auch neue Software bereit: iOS 5, Xcode 4.2 sowie OS X 10.7 Lion sind in Golden Master-Versionen veröffentlicht worden. Nur noch eine Woche trennt uns vom Release des neuen iOS sowie der dazugehörigen Software Xcode 4.2 und dem OS X Lion-Update, gestern abend hat Apple alles als Golden Master (...). Weiterlesen!
26.09.2011
Xcode-Compiler mit Unterstützung für Quad-Core-ARM-CPU, vorübergehend öffentlich

Xcode-Compiler mit Unterstützung für Quad-Core-ARM-CPU, vorübergehend öffentlich

mooDer in der Apple-IDE Xcode verwendete Compiler LLVM trägt in seinem Quellcode ein Geheimnis: Die Unterstützung für einen vierkernigen ARM-Prozessor. Inzwischen ist der dazugehörige Quellcode nicht mehr öffentlich sichtbar, aber spannend bleibt die Entdeckung allemal.
19.08.2011
iOS 5 Beta 6, iTunes 10.5 Beta 6 und Xcode 4.2 Preview 6 für Entwickler veröffentlicht

iOS 5 Beta 6, iTunes 10.5 Beta 6 und Xcode 4.2 Preview 6 für Entwickler veröffentlicht

mooGroßer Release-Tag für Entwickler: Apple hat neue Vorabausgaben von iOS 5, iTunes 10.5 und Xcode 4.2 veröffentlicht. Voraussetzung für den Download ist wie immer eine Mitgliedschaft in der entsprechenden Apple-Entwickler-Community.
23.07.2011
iOS 5 Beta 4 veröffentlicht

iOS 5 Beta 4 veröffentlicht

mooApple hat in der vergangenen Nacht die vierte Beta-Version von iOS 5 veröffentlicht. Die wohl auffälligste Neuerung ist, dass Beta 4 als erstes Firmware-Update „Over-The-Air“ (OTA) installierbar ist. Natürlich kann kann man das Update auch ganz normal über iTunes durchführen. Dazu veröffentlichte Apple die passende und benötigte vierte Beta von iTunes 10.5. Weiterhin steht auch (...). Weiterlesen!
20.07.2011
Xcode 4.1: Update für Lion, jetzt kostenlos auch für Nicht-Entwickler

Xcode 4.1: Update für Lion, jetzt kostenlos auch für Nicht-Entwickler

mooNach dem Update auf OS X Lion haben einige Anwender Probleme mit Xcode 4 gehabt. Ärgerlich dabei: Xcode ist zwischenzeitlich aus dem Mac App Store verschwunden. Der Grund: Es wurde gegen die neue Version 4.1 ausgetauscht – die kostenlos ist.
15.04.2011
Xcode 4.0.2: Unterstützung für iOS 4.3.2 und Bugfixes

Xcode 4.0.2: Unterstützung für iOS 4.3.2 und Bugfixes

mooFür Apples hauseigene IDE Xcode ist ein Update erschienen, das die Software auf Version 4.0.2 aktualisiert und Unterstützung für das gestern erschienene iOS 4.3.2 mitbringt.
27.03.2011
Xcode 4.0.1 – Update behebt Installationsbug

Xcode 4.0.1 – Update behebt Installationsbug

mooFür Apples Entwickler-Umgebung Xcode ist ein Update erschienen, das eine Reihe von Bugs behebt. Unter den offensichtlichen Fehlerbehebungen ist unter anderem der Installer, der nun nicht mehr auf manchen Konfigurationen bei 99% stehen bleibt.
16.03.2011
iTunes: Nach Xcode 4-Installation keine iOS-Synchronisation mehr? Hier ist die Lösung!

iTunes: Nach Xcode 4-Installation keine iOS-Synchronisation mehr? Hier ist die Lösung!

mooNach der Installation von Xcode 4 sammelten sich im Internet die Beschwerden von Anwendern, die danach ihr iOS-Gerät nicht mehr synchronisieren konnten. Das Backup könne nicht abgeschlossen werden, weil die Backup-Sitzung fehlgeschlagen sei, heißt es von iTunes. Aber es gibt noch Hoffnung.

Zuletzt kommentiert