10.03.2011
Xcode 4 verfügbar, kostenpflichtig für Nicht-Devs, mit nativer Git-Integration

Xcode 4 verfügbar, kostenpflichtig für Nicht-Devs, mit nativer Git-Integration

Neben iOS 4.3 ist gestern auch Xcode mit dem iOS SDK 4.3 als finale Version veröffentlicht worden. Dieses kostet für Nicht-Developer im Mac App Store künftig Geld, sofern man kein in einem Developer Programm angemeldeter Entwickler ist.
04.02.2011
Xcode 4 Golden Master steht bei Apple zum Download bereit

Xcode 4 Golden Master steht bei Apple zum Download bereit

Xcode 4 steht nun für Entwickler als Golden Master-Version zum Download bereit. Enthalten sind das iOS 4.2-SDK sowie das Mac OS X 10.6-SDK für die Entwicklung von Anwendungen für Mac, iPhone und iPad.
Apple veröffentlicht Xcode 4 Golden Master

Apple veröffentlicht Xcode 4 Golden Master

Xcode 4 steht nun für Entwickler als Golden Master-Version zum Download bereit. Enthalten sind das iOS 4.2-SDK sowie das Mac OS X 10.6-SDK zum Entwickeln von Anwendungen für Mac, iPhone und iPad. Apple hat, was den Release der Golden Master von Xcode 4 angeht, für etwas Verwirrung gesorgt: Kurz nach dem Erstrelease wurde das Entwicklerkit (...). Weiterlesen!
11.01.2011
Xcode 4 Preview 6: Performance-Messungen und Verbesserungen

Xcode 4 Preview 6: Performance-Messungen und Verbesserungen

Bereits gestern hat Apple Xcode 4 Preview 6 für Entwickler bereitgestellt. Die neue Version enthält neue Features sowie Verbesserungen gegenüber der vorherigen Version, die im November veröffentlicht wurde.
10.06.2010
Xcode 4 auf der WWDC angekündigt

Xcode 4 auf der WWDC angekündigt

Die Entwicklerplattform XCode wurde auf der WWDC nun in Version 4 angekündigt. Eine geschlossene Beta für die Developer-Plattform ist bereits angelaufen.
21.12.2009
MacPorts und Fink: Verwaltung von Open-Source-Software auf dem Mac

MacPorts und Fink: Verwaltung von Open-Source-Software auf dem Mac

Unter den Linux-Distributionen ein Standard, gibt es auf dem Mac von Haus aus keine Paketverwaltung, wie zum Beispiel die von Debian bekannten mit Namen Aptitude bzw. apt-get. Zumindest für Open-Source-Software gibt es aber Projekte, die es sich zur Aufgabe gemacht haben diese Lücke zu füllen: Fink und MacPorts.
04.12.2009
Nachlese: iPhone Developer Conference in Köln

Nachlese: iPhone Developer Conference in Köln

Am Dienstag und Mittwoch fand in Köln die zweite iPhone Developer Conference statt. Über zwei Tage hinweg drehte sich die Veranstaltung nur um das iPhone, wie man Apps für Apples Mobilplattform entwickelt und wie man möglichst viel Geld mit letzteren verdienen kann.
02.02.2009
Xcode installieren ohne ADC-Zugang

Xcode installieren ohne ADC-Zugang

In der Apple Developer Connection (ADC) bietet  Apple Entwicklern die Möglichkeit zusätzliche Tools für die Arbeit herunterzuladen. Xcode gehört dazu und wird zum Beispiel für MacPorts oder den Bau von Automator-Aktionen benötigt. Herunterladen kann man Xcode allerdings nur mit entsprechendem Zugang zum ADC.
14.07.2008
Notizen vom 14. Juli 2008

Notizen vom 14. Juli 2008

Kritik an MobileMe Apples neuer Dienst MobileMe hat es momentan nicht leicht. Erst die problematische Geburt, mit nie zu enden scheinenden Presswehen. Und nun ist der Säugling auf der Welt und wird vom Arzt direkt als hässlich bezeichnet. Zumindest stören sich einige Anwender an der Mac-zu-MobileMe push sync-Funktion.  Diese funktioniert nämlich laut Appleinsider nur suboptimal (...). Weiterlesen!
03.07.2008
Core Animation Screencasts

Core Animation Screencasts

The Pragmatic Bookshelf hat eine Serie von 20-30 minütigen Core Animation Tutorials veröffentlicht. Die Screencasts richten sich an erfahrene Entwickler, die bereits die Konzepte von Core Animation kennen und ihre Kenntnisse in ein Xcode-Projekt übertragen wollen. Jedes der Videos kostet 5 US-Dollar und ist sowohl für QuickTime als auch in einem iPod/iPhone kompatiblen Format zu (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert