10.12.2013
Apple, Microsoft, Google und andere wünschen Überwachungsreform

Apple, Microsoft, Google und andere wünschen Überwachungsreform

Apple hat zusammen mit sieben weiteren Technologie-Unternehmen einen offenen Brief an US-President Barrack Obama und Mitglieder des Kongresses geschrieben. Darin bitten die Unternehmen um eine Reform der Überwachungsmethoden des amerikanischen Geheimdienstes.
03.07.2013
iPhone-Video-App Qwiki gehört jetzt Yahoo

iPhone-Video-App Qwiki gehört jetzt Yahoo

Yahoo hat für 50 Millionen US-Dollar die iOS-App Qwiki gekauft. Damit könnte das Medienunternehmen in Konkurrenz zu Vine und dem kürzlich um Video-Funktionen ergänzten Dienst Instagram treten.
15.06.2013
Der Gau im Netz – PRISM

Der Gau im Netz – PRISM

PRISM beherrscht neben dem Hochwasser und den Demonstrationen in Istanbul seit Tagen die Nachrichtenlage. Doch was hat es mit diesem streng geheimen Überwachungsprogramm der NSA auf sich? Und wie verändert es den Blickwinkel auf unser vernetztes Leben? MacNotes sucht im Netz nach Antworten.
19.04.2013
Yahoo! Wetter: Neue Wetter-App mit Flickr-Anbindung

Yahoo! Wetter: Neue Wetter-App mit Flickr-Anbindung

Das US-Unternehmen Yahoo! hat sein eigenes Portfolio am gestrigen Tag um diverse Neuerungen erweitert, zu denen auch die App Yahoo! Wetter gehört. Diese steht ab sofort kostenlos im App Store für iPhone, iPod touch und iPad zur Verfügung und setzt für die Installation mindestens Apple iOS 5.0 voraus.
10.04.2013
Apple und Yahoo: Tiefere Integration ins iPhone?

Apple und Yahoo: Tiefere Integration ins iPhone?

Medienberichten zufolge befände sich Apple in Gesprächen mit Yahoo, die eine tiefere Integration in das Betriebssystem iOS für iPhone, iPad und iPod touch betreffen.
18.01.2013
Playboy mit zu wenig Jugendschutz, CEOs beim Pizza-Essen, und mehr in den Notizen vom 18. Januar 2013

Playboy mit zu wenig Jugendschutz, CEOs beim Pizza-Essen, und mehr in den Notizen vom 18. Januar 2013

Britische Behörden haben den Playboy mit einer saftigen Strafe belegt und Marissa Mayer (Yahoo) lud CEOs zum Pizza-Essen ein. Außerdem hat Sony hat die Immobilie seines US-Hauptquartiers in New York für 1,1 Milliarde US-Dollar zu Geld gemacht. Die Google-Plus-iOS-Apps gibt es außerdem nun in 48 weiteren Ländern der Erde.
11.08.2012
Yahoo behält Dividende ein und verärgert Aktionäre

Yahoo behält Dividende ein und verärgert Aktionäre

Satte 5,4 % sackte der Aktienkurs von Yahoo! ein, als bekannt wurde, dass die neue Geschäftsführerin, Marissa Mayer, die geplante Dividendenzahlung wieder zurücknehmen wolle. Investoren hatten gehofft, dass Yahoo ihnen in dieser Periode eine Dividende auszahlen würde. Von dieser Idee mussten sie sich nun allerdings verabschieden. Was auf der einen Seite einen starken Führungsstil der (...). Weiterlesen!
27.07.2012
Leistungsschutzrecht: Macht Google News in Deutschland zu?

Leistungsschutzrecht: Macht Google News in Deutschland zu?

Es ist lustig und das Ausland wird sagen, typisch Deutsch. Mal ist es zu warm, mal zu kalt – das Leistungsschutzrecht. Man kann es uns eben nie Recht machen. Das Leistungsschutzrecht wird derzeit wieder in den Blick genommen. Laut neusten Medienberichten hat das Bundesjustizministerium entschieden, dass lediglich Suchmaschinen davon betroffen sein sollen/werden. Ich schreibe vorweg, (...). Weiterlesen!
15.05.2012
(Ex-)Yahoo-Chef Scott Thompson: Weder Abfindung noch Verabschiedung

(Ex-)Yahoo-Chef Scott Thompson: Weder Abfindung noch Verabschiedung

Scott Thompson muss wegen Fälschung seines Lebenslaufes bzw. vorgegaukelter Aneignung eines Universitätsabschlusses in Computerwissenschaften seinen Posten als Yahoo-Chef verlassen. Auf eine Abfindung oder Verabschiedungsfeier kann er dabei allerdings nicht hoffen. In einer Mitteilung von Yahoo zum Weggang des erst seit einem Jahr im Amt befindlichen Thompson war von Abschiedsworten und guten Wünschen keine Rede. Falscher (...). Weiterlesen!
13.05.2012
Yahoo: CEO Scott Thompson muss wegen gefälschtem Uni-Titel gehen

Yahoo: CEO Scott Thompson muss wegen gefälschtem Uni-Titel gehen

Yahoo-Chef Scott Thompson wird wegen Fälschung seines Lebenslaufs bzw. Aneignung eines Universitätsabschlusses, den er nie erworben hat, seinen Posten verlassen müssen. Großaktionär Dan Loeb hatte Yahoo auf den “Betrug” hingewiesen – unlängst hat das Unternehmen bestätigt, dass Thompson nicht über den angegebenen Abschluss in Computerwissenschaften verfügt. Thompson entschuldigt sich bei seinen Mitarbeitern Thompson selber soll (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert