MACNOTES
  • Thema

    YouTube kauft Twitch für $1 Milliarde

    YouTube kauft Twitch für $1 Milliarde

    Medienberichten zufolge hat die Videoplattform YouTube von Google den bei Gamern beliebten Streamingservice Twitch aufgekauft. Als Kaufpreis wird $1 Milliarde kolportiert. Der Kaufpreis für Twitch soll einer nicht genannten Quelle zufolge komplett in Barmitteln abgewickelt werden und nicht etwa Aktienanteile beinhalten. Eine offizielle Ankündigung und mehr Details sollen schon bald bekannt gegeben werden. Das Geschäft mit Twitch würde für YouTube das größte in der Geschichte der Videoplattform sein. Nur der Kauf von YouTube selbst durch Google im Jahr 2006 hatte mit $1.65 Milliarden größere Ausmaße. Unklar ist laut Variety zum jetzigen Zeitpunkt auch, wie der Kauf von Twitch durch YouTube (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 1 von 1012...10...Letzte »

YouTube Essentials für iPhone und iPad Jailbreak-Nutzer veröffentlicht
 01.07.2014   2

YouTube Essentials für iPhone und iPad Jailbreak-Nutzer veröffentlicht

Kinan Saeb hat via Cydia den Jailbreak-Tweak YouTube Essentials für iPhone und iPad veröffentlicht. Er erlaubt unter anderem das Umgehen von Altersbeschränkungen und Werbung.
Google-Tochter YouTube soll Twitch.tv für eine Milliarde Dollar kaufen
 19.05.2014   7

Google-Tochter YouTube soll Twitch.tv für eine Milliarde Dollar kaufen

Das Videostream-Portal Twitch.tv wird laut einem Medienbericht von YouTube aufgekauft. Bei Twitch.tv können Gamer ihre Livestreams zu Videospielen anderen Nutzern bequem zur Verfügung stellen.
Amazon Instant Video: Mehr Traffic in USA als Hulu und Apple
 09.04.2014   0

Amazon Instant Video: Mehr Traffic in USA als Hulu und Apple

Der Videostreaming-Dienst von Amazon, Amazon Instant Video, hat sich in den vergangenen 12 Monaten stark wachsender Beliebtheit erfreut, während Apple und Hulu ihren Marktanteil nicht wirklich ausbauen konnten. Das geht aus einer Pressemitteilung von Amazon USA hervor. Die Pressemitteilung nimmt Qwitt als Quelle für eine statistische Erhebung. Darin heißt es, dass in den USA Netflix und YouTube sowohl im März 2013 als auch im März 2014 an der Spitze des Videostreaming-Traffics standen. Im letzten Jahr folgten darauf die Dienste von Hulu und Apple, Amazon musste sich mit Platz 5 begnügen. Während die Marktforschung nicht genau benennt, welche Dienste von Apple (...). Weiterlesen!
Chromecast kann jetzt YouTube-Live-Streams abspielen
 08.04.2014   1

Chromecast kann jetzt YouTube-Live-Streams abspielen

Wer einen Chromecast besitzt, kann ab sofort Live-Streams von YouTube darüber abspielen. Das funktioniert bislang aber nur, wenn der Auftrag zum Streamen über einen Desktop-Browser abgesetzt wird. Die Android-App benötigt wohl erst noch ein Update. Vor Kurzem erst wurde es möglich, mit Chromecast private YouTube-Videos auf dem Fernseher abzuspielen. Dem folgt nun die Möglichkeit, sich Live-Streams auf YouTube auf den großen Bildschirm zu holen. Wie Android Police berichtet, funktioniert das aber zunächst nur über Desktop-Browser. Bislang wurden die Support-Webseiten bei Google noch nicht dahingehend angepasst, aber durch die Änderung bleiben nur noch YouTube-Videos übrig, bei denen der Urheber eingestellt hat, (...). Weiterlesen!
Xbox One: YouTube-Upload ab morgen
 07.04.2014   0

Xbox One: YouTube-Upload ab morgen

Microsoft will am morgigen Dienstag ein Update für die YouTube-App auf der Xbox One veröffentlichen. Damit wird es möglich sein, aufgezeichnete Spielevideos auf YouTube hochzuladen. Microsoft hat das Update auf seinem offiziellen Weblog angekündigt. Mithilfe des Game DVR können Clips aus Spielen aufgezeichnet werden, die in den Upload Studios bearbeitet werden können. Anschließend kann das Ergebnis auf YouTube hochgeladen werden. Dies geschieht über den neuen Button “Meine Uploads” in der YouTube-App. Weiterhin soll die Möglichkeit geschaffen werden, YouTube-Videos in der Sidebar anzuschauen, zeitgleich mit dem eigentlichen Spiel. Außerdem werden Media-Achievements hinzugefügt und man wird YouTube-Kanäle zu OneGuide hinzufügen, sodass die (...). Weiterlesen!
Keine YouTube-Drosselung bei Telekom, IPv6 hat Schuld
 17.03.2014   6

Keine YouTube-Drosselung bei Telekom, IPv6 hat Schuld

Seit einigen Tagen ist YouTube wieder sehr schwerfällig im DSL-Netz der Deutschen Telekom. Das ruft wie üblich Kritiker auf den Plan, die der Telekom eine künstliche Verlangsamung vorwerfen – das ist aber nicht der Fall, wie sich einfach zeigen lässt, stattdessen ist das Peering unter IPv6 das Problem. Kein Spaß mit YouTube Alle Jahre wieder hat das Telekom-Netz Probleme mit YouTube und in gleicher Regelmäßigkeit wird behauptet, die Telekom würde YouTube als eine der größten Traffic-Quellen künstlich verlangsamen. Aktuell ist dies wieder einmal der Fall, nachdem es einige Zeit lang überhaupt keine Probleme zwischen der magenta DSL-Leitung und dem Videoportal (...). Weiterlesen!
Komplettes Making Of zu The Last of Us nun auf Youtube
 01.03.2014   1

Komplettes Making Of zu The Last of Us nun auf Youtube

Ich finde Making Ofs zu Videospielen immer sehr interessant. Das gilt umso mehr bei besonders guten und liebgewonnenen Spielen. The Last of Us war so ein Spiel, und das Making Of dazu mit einer Dauer von stolzen 84 Minuten kann nun jeder bei Youtube genießen. Vor einigen Tagen wurde es nämlich auf einem der beiden offiziellen Youtube-Channel von PlayStation hochgeladen, vorher hatten nur Käufer des Season-Passes Zugriff darauf. Man sollte aber natürlich des Englischen mächtig sein. Viel Spaß! Update: Sony zeigt sich spendabel und hat zusätzlich noch ein kleines Making Of zum DLC Left Behind hochgeladen!
Xbox One: Microsoft kauft positive Meinungen auf YouTube
 27.01.2014   0

Xbox One: Microsoft kauft positive Meinungen auf YouTube

Die YouTube-Ikone boogie2988 erklärt in einem Video-Statement, dass gekaufte Meinungen über Videospiele oder Konsolen auf YouTube eine gängige Praxis sind. Der Aufhänger war ein öffentlich gewordener Vertrag von Microsoft, der Videoschaffende für positive Meinungen über die Xbox One finanziell belohnt. Wes Brot ich ess, des Lied ich sing: Dies scheint bei YouTube gängige Praxis zu sein, wenn es um Material über Videospiele geht. Das zumindest behauptet boogie2988. Hersteller von Unterhaltungsmedien wie EA oder Microsoft schließen demnach Verträge mit YouTubern ab, damit diese positiv über ein bestimmtes Produkt reden. Nachdem ein solcher Vertrag von Microsoft bezüglich der Xbox One öffentlich geworden (...). Weiterlesen!
YouTube für iPhone und iPad mit verbesserter Suchfunktion
 08.01.2014   0

YouTube für iPhone und iPad mit verbesserter Suchfunktion

Google hat YouTube für iPhone und iPad auf Version 2.3.0 aktualisiert. Die neue Version bietet eine verbesserte Suche und z. B. die Integration der iOS-7-On-Screen-Tastatur. Nutzer der YouTube-App unter iOS haben heute von Google ein Update erhalten. In Version 2.3.0 werden nun Videos, Playlisten und Kanäle gemeinsam in den Suchergebnissen angezeigt. Zudem heißt es in der App-Store-Info zur YouTube-App, sei nun das Formatieren und Positionieren von Bildunterschriften und Untertiteln in der App möglich, sowie die entsprechenden Nutzereinstellungen vorhanden. Zu guter Letzt wurde noch die neue iOS-7-Tastatur in die App integriert und “andere Verbesserungen” an der App vorgenommen, die Google nicht weiter (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 1012...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de