28.10.2014
YouTube bald werbefrei? Bezahltes Abo als Option im Gespräch

YouTube bald werbefrei? Bezahltes Abo als Option im Gespräch

YouTube überlegt sein Angebote werbefrei zu gestalten und stattdessen den Kunden eine Abo-Gebühr abzuverlangen, um die Videos ohne Werbeeinblendung aufrufen zu können.
15.10.2014
YouTube-Werbung hat Nutzer auf Malware-Webseiten geleitet

YouTube-Werbung hat Nutzer auf Malware-Webseiten geleitet

Der Virenspezialist Trend Micro hat eine neue Erhebung veröffentlicht, derzufolge allein in einem Monat in den USA 113.000 Personen Opfer von schadhafter Online-Werbung wurden. YouTube soll einen Teil davon ebenfalls ausgeliefert haben.
02.09.2014
YouTube führt Direkt-Spenden an Videomacher ein

YouTube führt Direkt-Spenden an Videomacher ein

Wer demnächst seinem Let’s Player auf YouTube für die Arbeit besonders danken möchte, oder eine Dokumentation oder einen Kommentar toll findet, der kann den Urheber der Videos dafür mit einer Spende belohnen. Das Spendensystem für YouTube-Videos hat der Betreiber des Videoportals aktuell bereits in Australien, Japan, Mexiko und den USA eingeführt. Weiter Länder sollen folgen.
25.07.2014
Google soll Streaming-Service Twitch gekauft haben

Google soll Streaming-Service Twitch gekauft haben

Im Mai waren es noch Gerüchte, aktuell sind es nicht mehr als das: Google soll den Videostreaming-Anbieter Twitch aufgekauft haben.
01.07.2014
YouTube Essentials für iPhone und iPad Jailbreak-Nutzer veröffentlicht

YouTube Essentials für iPhone und iPad Jailbreak-Nutzer veröffentlicht

Kinan Saeb hat via Cydia den Jailbreak-Tweak YouTube Essentials für iPhone und iPad veröffentlicht. Er erlaubt unter anderem das Umgehen von Altersbeschränkungen und Werbung.
19.05.2014
YouTube kauft Twitch für $1 Milliarde

YouTube kauft Twitch für $1 Milliarde

Medienberichten zufolge hat die Videoplattform YouTube von Google den bei Gamern beliebten Streamingservice Twitch aufgekauft. Als Kaufpreis wird $1 Milliarde kolportiert. Der Kaufpreis für Twitch soll einer nicht genannten Quelle zufolge komplett in Barmitteln abgewickelt werden und nicht etwa Aktienanteile beinhalten. Eine offizielle Ankündigung und mehr Details sollen schon bald bekannt gegeben werden. Das Geschäft (...). Weiterlesen!
09.04.2014
Amazon Instant Video: Mehr Traffic in USA als Hulu und Apple

Amazon Instant Video: Mehr Traffic in USA als Hulu und Apple

Der Videostreaming-Dienst von Amazon, Amazon Instant Video, hat sich in den vergangenen 12 Monaten stark wachsender Beliebtheit erfreut, während Apple und Hulu ihren Marktanteil nicht wirklich ausbauen konnten. Das geht aus einer Pressemitteilung von Amazon USA hervor. Die Pressemitteilung nimmt Qwitt als Quelle für eine statistische Erhebung. Darin heißt es, dass in den USA Netflix (...). Weiterlesen!
08.04.2014
Chromecast kann jetzt YouTube-Live-Streams abspielen

Chromecast kann jetzt YouTube-Live-Streams abspielen

Wer einen Chromecast besitzt, kann ab sofort Live-Streams von YouTube darüber abspielen. Das funktioniert bislang aber nur, wenn der Auftrag zum Streamen über einen Desktop-Browser abgesetzt wird. Die Android-App benötigt wohl erst noch ein Update. Vor Kurzem erst wurde es möglich, mit Chromecast private YouTube-Videos auf dem Fernseher abzuspielen. Dem folgt nun die Möglichkeit, sich (...). Weiterlesen!
07.04.2014
Xbox One: YouTube-Upload ab morgen

Xbox One: YouTube-Upload ab morgen

Microsoft will am morgigen Dienstag ein Update für die YouTube-App auf der Xbox One veröffentlichen. Damit wird es möglich sein, aufgezeichnete Spielevideos auf YouTube hochzuladen. Microsoft hat das Update auf seinem offiziellen Weblog angekündigt. Mithilfe des Game DVR können Clips aus Spielen aufgezeichnet werden, die in den Upload Studios bearbeitet werden können. Anschließend kann das (...). Weiterlesen!
17.03.2014
Keine YouTube-Drosselung bei Telekom, IPv6 hat Schuld

Keine YouTube-Drosselung bei Telekom, IPv6 hat Schuld

Seit einigen Tagen ist YouTube wieder sehr schwerfällig im DSL-Netz der Deutschen Telekom. Das ruft wie üblich Kritiker auf den Plan, die der Telekom eine künstliche Verlangsamung vorwerfen – das ist aber nicht der Fall, wie sich einfach zeigen lässt, stattdessen ist das Peering unter IPv6 das Problem. Kein Spaß mit YouTube Alle Jahre wieder (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert