MACNOTES
Seite 6 von 6« Erste...56

Notizen vom 7. November
 07.11.2008   0

Notizen vom 7. November

Erfahrungen mit dem “neuen” MacBook Air Über MacRumors erreichen uns die ersten Erfahrungen mit dem MacBook Air der zweiten Generation. Deutliche Unterschiede treten demnach bei der CPU-Auslastung auf, wenn H.264-Inhalte abgespielt werden und damit bei der Wärmeentwicklung beim Abspielen. Zurückzuführen ist das auf den neuen Grafikprozessor, wodurch die H.264-Wiedergabe nun bei einer geringeren Taktrate von 800 MHz (beim Vorgänger waren es noch 1,4 GHz) läuft. Schwierigkeiten mit RAM von Fremdherstellern Die Liste der Beschwerden über aufgerüstete neue MacBooks wird immer länger. Das Problem beginnt mit RAM-Bausteinen von Fremdherstellern, auch wenn die von Apple angegebene Maximalgröße von 4 GB nicht überschritten (...). Weiterlesen!
Notizen vom 4. Januar 2008
 04.01.2008   7

Notizen vom 4. Januar 2008

Patente Reichlich Apple-Patente machen derzeit wieder die Runde: eines beschreibt das Verschieben von Icons im iPhone-Springboard, wie es für die Firmware 1.1.3 erwartet wird. Geeignet die Gerüchte um ein Subnotebook zu befeuern ist das Patent für eine iMac-artige Dockingstation mit integriertem Display. Dynamische OLED-Tastaturen sind dagegen an sich schon ein alter, wenn auch teurer Hut. Nokia N95 mit YouTube Mit der neuen Firmware erhält das Smartphone Nokia N95 Unterstützung für YouTube und Widgets. Die YouTube-Unterstützung geht aber nicht so weit wie beim iPhone/iPod touch mit einem eigenen Browser, der Weg führt über den normalen Handy-Browser. Ein Video eines YouTube-Videos auf (...). Weiterlesen!
Notizen vom 31. Mai 2007
 31.05.2007   2

Notizen vom 31. Mai 2007

Upgrade für AppleTV Wie Apple gestern bekannt gab, haben Besitzer eines AppleTVs bald die Möglichkeit YouTube-Videos direkt auf ihrem Fernseher über AppleTV vom Sofa aus zu genießen. Zusätzlich bietet Apple die Möglichkeit auf Wunsch eine 160Gb Festplatte einzubauen, dadurch vervierfacht sich die Speicherkapazität. Jedoch werden die Videos scheinbar nicht direkt von YouTube geladen, so ist es fraglich, ob kurz zuvor hochgeladene Videos direkt via AppleTV abrufbar sein werden; Zitat: “Thousands of the most current and popular YouTube videos will be available on Apple TV at launch in mid-June, with YouTube adding thousands more each week until the full YouTube catalog (...). Weiterlesen!
YouTube auf dem Apple TV
 21.05.2007   2

YouTube auf dem Apple TV

Es ist nur konsequent, dass die Tüftler von AkwardTV nicht beim RSS-Reader oder einem Wetter-Plugin für das Apple TV Halt machen. Der neueste und bisher interessanteste Streich nennt sicht “A Series of Tubes” und bringt, wie der Name und folgendes Teaser-Video unschwer erkennen lassen, YouTube auf Apples Fernseh-Box. Noch ist das Plugin nicht veröffentlicht, aber die Macher versprechen, es in den nächsten Tagen auf ihrer Download-Seite bereitzustellen.
Democracy – Die Web 2.0 Glotze
 18.01.2007   1

Democracy – Die Web 2.0 Glotze

Irgendetwas fasziniert den Web-User des 21. Jahrhunderts an ruckeligen Homevideos im Streichholzschachtel-Format. Google war sogar bereit, anderthalb Milliarden Dollar für eine Seite zu zahlen, auf der es nichts anderes als diese Videos gibt. Und die Zahl der Desktop-Clients für das Graswurzel-Fernsehen schnellt auch auf dem Mac in die Höhe. Klar, denn diese Programme befriedigen eine weitere Leidenschaft des homo socialwebicus: Das Jagen und Sammeln, schließlich kann man mit den Clients seine Lieblings-Clips fein säuberlich ordnen und auf der eigenen Festplatte konservieren. All das klappt auch mit Democracy, aber noch einiges mehr. Democracy ist Open-Source, Freeware und vor allem verdammt nett (...). Weiterlesen!
Kauf zum Zweiten: Google & YouTube
 09.10.2006   0

Kauf zum Zweiten: Google & YouTube

Wie heute abend das renommierte Wall Street Journal meldet, sind die Verhandlungen zwischen Google und YouTube beendet. Der Pressemeldung zufolge wird die Online-Video-Seite für 1,65 Milliarden US-Dollar den Besitzer wechseln. Der Verkauf soll heute abend nachbörslich (ca. 0.00 Uhr MEZ) bekannt gegeben werden. Der Kurs der Google-Aktie konnte im laufenden Handel an der US-Technologiebörse NSDAQ um 2,49% zulegen und notiert aktuell bei 430,99 USD (Kurs von 19:28 Uhr). Update: Der Deal ist perfekt. In einer Erklärung verlautet Google-Chef Eric Schmidt: “Beide Unternehmen seien natürliche Partner.” YouTube-Gründer Chad Hurley ist sich sicher, dass “sein Unternehmen von der globalen Verbreitung und der (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 23.08.
 23.08.2006   0

Randnotizen vom 23.08.

Apple kauft YouTube? Ganz bestimmt nicht! In den USA fabulieren Gazetten und Blogs derzeit – angeheizt durch diesen Artikel – über mögliche Plane seitens Apple, die Video-Sammelstelle YouTube zu kaufen. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass Apple ein typisches “Web 2.0″-Projekt kauft, das weder substantielle Einnahmequellen noch wirkliche Technologie-Innovationen zu bieten hat, dürfte bei nüchterner Betrachtung wohl gegen Null tendieren. Apple hat außerdem mit dem iTMS bereits einen weltweit bekannten und dazu noch rentablen Vertriebskanal für Unterhaltungsmedien aller Art. Neuartiges intel/Apple-Produkt? Ähnlich substanzlos sind auch die Spekulationen, die dieser Artikel aus der Online-Ausgabe des Inquirer momentan anheizt. Demnach werkeln Apple und intel (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 22.08.
 22.08.2006   0

Randnotizen vom 22.08.

Aperture 2.0 zur Photokina? Apple wird in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem echten eigenen Stand auf der Photokina vertreten sein, die vom 26. September bis 1. Oktober in Köln stattfindet. Laut der Macworld UK hat die britische Presse nun bereits Einladungen von Apple zu einer speziellen Präsentation am 25. September auf der Photokina bekommen. Es könnte also sein, dass Apple am Vortag der Messe neue Produkte für den Profi-Bereich ankündigt. Durchaus denkbar wären Version 2 des vielgescholtenen Fotografen-Tools Aperture oder renovierte MacBook Pros mit Merom-CPU. Microsoft finanziert Apple-Ausstellung in Wien Nach all den Plagiat-Vorwürfen auf der WWDC vergisst (...). Weiterlesen!
PodTube: Von YouTube auf den iPod
 12.08.2006   3

PodTube: Von YouTube auf den iPod

Die Video-Sammelstelle YouTube wird immer mehr zur unerschöpflichen Unterhaltungszentrale. Da wäre es natürlich wünschenswert, wenn man das ein oder andere Video auch mit auf den iPod nehmen könnte. PodTube ist ein kleines Tool, mit dem genau das jetzt ein Kinderspiel wird. Nachdem man das gewünschte Filmchen auf YouTube gefunden hat, braucht es nur einen Klick und PodTube lädt die Datei herunter, codiert sie iPod-kompatibel und fügt sie einer speziellen Playlist in iTunes hinzu. Funktioniert ab Mac OS X 10.4.7 und ist kostenlos.

Seite 6 von 6« Erste...56

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de