25.05.2008
ZPÜ will Abgaben auf Datenträger erhöhen

ZPÜ will Abgaben auf Datenträger erhöhen

Wie IT-Business berichtet, will die Zentralstelle für private Überspielungsrechte – oder kurz ZPÜ – die Urheberrechtsabgaben auf Datenträger erhöhen. Für die ZPÜ liege die Verhandlungsbasis bei einem Euro pro Gigabyte. Sollte es wirklich zu der – absolut utopischen – Summe von einem Euro kommen, würde beispielsweise eine Festplatte mit einem TB Speicher 1000 Euro Uhrheberrechtsabgabe (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert