09.06.2011
App Store: Apple ändert Zulassungsrichtlinien für Apps

App Store: Apple ändert Zulassungsrichtlinien für Apps

Apple hat an den Zulassungsrichtlinien für Apps im App Store geschraubt. Besonders sind zwei Punkte aufgefallen: Einerseits ist eine ohnehin nicht sehr beliebte Klausel für In-App-Käufe entfallen, andererseits werden Apps, die die Verkehrssicherheit beeinflussen, nun abgelehnt.
07.06.2011
Kommentar zur WWDC: Und was ist mit den Entwicklern?

Kommentar zur WWDC: Und was ist mit den Entwicklern?

Auf der gestrigen Keynote zur Eröffnung der World Wide Developers‘ Conference haben Steve Jobs & Co. viele neue Funktionen von Mac OS X Lion, iOS 5 und iCloud vorgestellt. Treu dem Motto „It’s all about software“ blieb dabei eine Hardware-Neuvorstellung aus. Was im ersten Moment für viel Begeisterung unter den Besuchern sorgte, wird sich aber (...). Weiterlesen!
27.05.2010
Firefox-iPhone-App: Firefox Home mit Desktop-Sync bald verfügbar?

Firefox-iPhone-App: Firefox Home mit Desktop-Sync bald verfügbar?

Ein Entwickler von Mozilla hat mitgeteilt, dass man Firefox Home – die iPhone Variante des beliebten Webbrowsers – demnächst an den App Store zur Freigabe übermitteln wird. Im Entwickler-Blog wurde außerdem ein kurzes Sneak Peek-Video von Firefox Home gezeigt.
01.02.2010
Nach „Mein Kampf“ jetzt eine Mussolini-Biografie im App Store

Nach „Mein Kampf“ jetzt eine Mussolini-Biografie im App Store

Nach Hitler hat es nun auch Mussolini in den App Store geschafft. Besonders bedenklich ist allerdings, das iMussolini in Italien Platz 1 der Verkaufscharts erobert hat. Etwa 6.500 Mal sollen die Italiener sich die App bereits gekauft haben.
11.01.2010
App Store: Zulassung seit Jahresbeginn beschleunigt

App Store: Zulassung seit Jahresbeginn beschleunigt

Die langen Verzögerungen beim Zulassungsprozess für iPhone-Apps waren im Jahr 2009 die Ursache für die meisten an Apple gerichteten Beschwerden. Seit dem Jahreswechsel scheint das Review-Verfahren nun deutlich zügiger zu verlaufen.
06.08.2009
Notizen vom 6. August 2009

Notizen vom 6. August 2009

Apple zensiert Wörterbuch Der Zulassungprozess für das Ninjawords Dictionary hat über zwei Monate gedauert: Einmal wieder gab es Probleme durch „anstößigen“ Inhalt. Doch bei Ninjawords Dictionary handelt es sich um ein normales Wörterbuch, die Erklärungen von Wörtern wie ass, snatch, pussy, cock, und screw sind aber gestrichen. Ninjawords Dictionary wurde zensiert freigegeben, ab 17 Jahre, (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert