Heute Abend wird Apple watchOS 5.1.2 für alle Nutzer veröffentlichen. Das Update erfordert eine Apple Watch ab der Series 1 oder höher und bringt auf der Apple Watch Series 4 die EKG-Funktion. Ferner werden die Gesundheitswarnungen bei unregelmäßiger Herztätigkeit ausgebaut.

Dieses Wochenende gibt es wieder kostenloses Datenvolumen und zwar für alle Kunden der Deutschen Telekom – nun, zumindest für fast alle. Gebucht werden kann eine Gratis-Tages-Flatrate über die Magenta-App.


Apple überträgt Downloads im App Store und in iTunes ohne Verschlüsselung. Das Unternehmen sieht darin kein Sicherheitsrisiko, Sicherheitsexperten sind sich nicht einig.


Die Apple Watch mit LTE ist ab heute auch bei O2 nutzbar. Die hierfür nötige eSIM kann ab sofort mit einer Smartwatch von Apple verwendet werden, wie das Unternehmen mitteilte. Gestartet war die eSIM schon etwas früher.


Foxconn möchte offenbar dem Handelskronflikt zwischen China und den USA aus dem Weg gehen. Das Unternehmen plant dem Vernehmen nach eine Fabrik in Vietnam. Angenehmer Nebeneffekt: Niedrigere Lohnkosten.



 

Befestigungsbinder sind das einfachste und wirtschaftlichste Werkzeug für jede Art von Kabelmanagement. Es hat eine so breite Anwendung, dass es viele Bereiche unseres täglichen Lebens erreicht hat. Aufgrund seiner unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten und seiner Kosteneffizienz wird es nicht nur in der professionellen Vernetzung und Verkabelung eingesetzt, sondern in allen Anwendungen, in denen eine Kopplung erforderlich ist. (...). Weiterlesen!


Wahrscheinlich das letze Nähkästchen lautet auf die Nummer 18. Das letzte deshalb, weil mein Abschied bei Macnotes sich anbahnt und ich nicht davon ausgehe, dass jemand diese Rubrik weiterführen will. Obwohl ich noch bis zum 30. April für Macnotes aktiv bin, möchte ich schon jetzt meinen Abschied erklären, damit es später nicht untergeht.

Kurze Unterbrechung

Bei Maxilia können Sie alles bedrucken lassen, wir helfen Ihnen zu werben!
https://www.maxilia.de/

Empfohlene Tools: Website erstellen

Im Interview bei Macnotes wollten wir von der Mobile Trend GmbH aus Hamburg erfahren, wie sich das einstige Start-up für Internet-Dienstleistungen entwickelt hat. Klar ist, dass sich der Dienstleister breit aufstellt und im Bereich Mobile Payment versucht Fuß zu fassen, auf dem auch Apple Pay eine Rolle spielt. Der Service MobPay wird anonym über die (...). Weiterlesen!