Tipps & Tutorials: 1. February 2007

Tutorial: Skype mit 640×480 Pixel Videoübertragung

Skype
Skype - Logo

Mit der neuen Version von Skype 2.5.0.85 ist es möglich eine Videokonferenz mit einer Auflösung von bis zu 640×480 Pixel zu führen. Dieses Feature wird jedoch nicht direkt nach der Installation unterstützt und auch in den Einstellungen findet sich keine Option, die Qualität der Videoübertragung von 320×240 Pixel auf 640×480 hochzustellen. Wir erklären euch im Tutorial, wie ihr es trotzdem hinbekommt.

Auf der „Developer“-Seite von Skype ist ein Beitrag zu finden, welcher die Umstellung der Auflösung beschreibt. Dazu muss lediglich die Datei „config.xml“ im Ordner „~/Library/Application Support/Skype/skype_benutzername/“ mit einem Texteditor geöffnet werden und ein Textabschnitt angepasst werden. In der Datei ist folgender Text zu finden:

<Video>
<Device>Built-in iSight</Device>
</Video>

Wird dieser Abschnitt in den folgenden abgeändert, so kann man nach einem Neustart von Skype Videounterhaltungen in einer Auflösung von 640×480 Pixel führen.

<Video>
<CaptureWidth>640</CaptureWidth>
<CaptureHeight>480</CaptureHeight>
<Device>Built-in iSight</Device>
</Video>

Natürlich sollte bedacht werden, dass eine höhere Auflösung mehr Bandbreite benötigt. Daher macht es wenig Sinn die Auflösung zu ändern, wenn nicht die nötige Geschwindigkeit des Internet-Anschlusses gegeben ist.



Tutorial: Skype mit 640×480 Pixel Videoübertragung
5 (100%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert