News & Rumors: 8. June 2010

Safari 5: Browser-Update nach der WWDC-Keynote

SafariBereits im Vorfeld der WWDC hatten wir berichtet, dass es Gerüchte zu Safari 5 gibt. Über den Webbrowser wurde gestern während der Keynote zwar nicht angesprochen, doch hat Apple Safari 5 bereits gestern Nacht veröffentlicht, und in eine Pressemeldung dazu herausgegeben.

Und wie es bereits in den Gerüchte vorhergesagt wurde, verfügt Safari 5 über einen so genannten Safari Reader, welcher das Lesen der Inhalte vereinfachen soll. Zusätzlich gibt es für Mitglieder in Apples Safari-Dev-Programm die Möglichkeit, Erweiterungen mit HTML5, CSS3 und JavaScript zu verwirklichen, ein entsprechendes digitales Zertifikat aus Cupertino vorausgesetzt. Entsprechende Demonstrationen zu den Möglichkeiten hatte Apple ja bereits präsentiert.

Safari 5 steht zum Download bereit: Für Snow Leopard ab Mac OS X 10.6.2, sowie für Leopard ab Mac OS X 10.5.8. Die Version für Windows steht ebenfalls bereits zum Download bereit.



Safari 5: Browser-Update nach der WWDC-Keynote
3.83 (76.67%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  JB (8. Juni 2010)

    Die Reader-Funktion ist sehr nützlich. Ein gutes Werkzeug gegen das verwirrte Layout von spiegel.de & Co.

    Schön wäre es, wenn man die Schriftgröße und -type des Readers individueller einstellen könnte.

  •  ml (8. Juni 2010)

    Vorsicht: hier werden HTML5-Demos mit Extensions vermischt. Die Demos von Apple zeigen was mit HTML5 im Browser geht. Extensions sind dazu da, die Funktionalität des Browsers zu erweitern bzw. zu verändern.