News & Rumors: 1. August 2010

FaceTime über 3G-Netzwerk

FaceTime

Derzeit warten nicht nur wir auf die Veröffentlichung des neuen Jailbreak-Tools von Comex, der unter anderem den Jailbreak des iPhone 4 ermöglichen wird. Nun diskutieren Hacker und Entwickler, ob es möglich sein wird, die FaceTime-Videotelefonie auch über das mobile Datennetz möglich zu machen.

Das Programm 3G-Unrestrictor zum Beispiel machte bereits in der Vergangenheit möglich Beschränkungen für Funktionen im iPhone OS, die an ein Wi-Fi-Netzwerk gebunden waren, außer Kraft zu setzen. So ist es sicher technisch möglich dem iPhone 4 vorzugaukeln, es befände sich in einem Wi-Fi-Netzwerk, um so die FaceTime-Funktion aktivieren zu können.

So einfach wird es jedoch nicht werden. Gizmodo zeigte bereits am Freitag wie FaceTime auf dem iPhone 4 aussieht, wenn es über ein 3G-Netzwerk verbunden ist.

Wie das funktionierte: Man erzeugt mit einem mobilen Modem, das im 3G-Netz funkte ein Wi-Fi Netzwerk, in welches das iPhone 4 eingeloggt wurde. Die FaceTime-Funktion an sich ließ sich aktivieren. Das „Bild des Gesprächspartners“ spricht jedoch Bände über die Nutzbarkeit von FaceTime im mobilen Datennetzwerk.



FaceTime über 3G-Netzwerk
3.43 (68.57%) 7 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert