Shank via XBL und PSN veröffentlicht

Shank - Screenshot
Shank – Screenshot

Electronic Arts hat den eingekauften Titel Shank von Entwickler Klei Entertainment via XBox Live und PlayStation Network veröffentlicht.

Wer auf 2D-Action im Comic-Stil steht, der dürfte mit Shank glücklich werden. Der Side-Scroller erzählt eine “blutige” Rachegeschichte vor einem modernen Western-Hintergrund. Erdacht wurde die Story von Marianne Krawcyk.

Shank ist als Hommage an klassische Beat ’em Ups gedacht, wie Jamie Cheng, Präsident von Klei Entertainment erzählt:

[zitat urheber=”Jamie Cheng” ausrichtung=”mitte”]”Unser Ziel bei Shank war, ein Spiel zu entwickeln, das eine Hommage an die klassischen 2D-Prügelspiele darstellt, dabei aber gleichzeitig unsere eigenen populärkulturellen Einflüsse so weit wie möglich einfließen zu lassen. Am Ende eines langen Weges, der 2009 als unabhängiger Traum begonnen hat, steht nun endlich ein visuell beeindruckendes Prügelspiel.”[/zitat]

Wir müssen in Shank die Geheimnisse der Vergangenheit lüften, dabei geht es um Verrat unter Gangstern. Sukzessive sollen wir so die Gründe für unseren Rachefeldzug ergründen. In einer spezielle Prequel-Mission, die lokal im Koop-Gameplay absolviert werden kann, lässt sich der Hintergrund der Rachegeschichte enthüllen.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.